Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. März 2008, 21:27

Ärger mit Onkel Erichs Modell

Hallo Leute,

ich habe ein Christen Eagle mit 160cm von Onkel Erich Natter,

Ja ich weiß soll man nicht kaufen aber egal war nen schnapper. So nun zum Problem,
ich war mal so mutig die EWD zu messen und war richtig angefressen. Ich liste mal auf Fläche Links oben -0,5° also 1 Grad zu wenig. Links unten +2° ein halbes grad zuviel, Fläche rechts oben -1,5° macht 0,5° zuviel dann noch Rechts unten jetzt kommt es -2° also 3,5° zu wenig ich habe kein Plan wie ich das richten soll war leider schon alles so verklebt .....könnte K.........hat jemand nen Plan wie ich nen bisschen Spur rein bringen kann.....


LG
Manuel
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tunneltopi« (22. März 2008, 21:46)


lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. März 2008, 22:28

plan ja aber ich kenn das Modell nicht

hallo ich hab auch sowas getan was man nicht tun soll
egal hat der teilbare flächen oder gar am rumpf angestezte flächen
dann bei den steckungen die verkelbungen entfernen auffräsen und in die richtige richtung
verdreht wieder verkleben..........solang wiedrhohlen bis das teil fliegbar ist.

ich habs bei den salto siehe bild so gemacht da stimmte die ewd nur der flog eher rollend unkontrolierbar und beim tausch des einen querruderservos gegen flächenservos mußte ich feststellen das ich 2 verschiden tiefe und dicke flächen habe mit nicht wirklcih glechenem profil aber ähnlich wars schon mal........
nach 2 komplettumbauten und 5 mal nachbessern macht er jetzt richtig Spaß
und wenn man ihn mit genauem bilick ansiht sagt man da is doch alles vezogen und schief angebaut,,,genau deswegn fliegt er jetzt.
ok der hersteller war nicht der Erich sodern der Frank
wobei ich glaube das keiner meine vielen vorbesitzer das teil wirklich gelfogen hat sonden maximal irgendwie mehr oder weniger heil auf den boden zurückgebracht hat so gings mir auch bis ich umabuten gemacht hab.
Der Hier
und mach mal ne Flugversuch vorher vieleicht fliegt der ganu aus des selben gründen
so ewd verdreht
Gruß Bernd
Ps viel spaß beim fummeln
»lichtl« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF0016_Bildgröße ändern.jpg
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (22. März 2008, 22:32)


tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. März 2008, 22:34

Ja schön wäre es gewesen. Leider sind die Flächenhälften verklebt und das ganz kräftig. Sonst wäre es ja einfach gewesen aber so....schnief heul wenn die EWD so verstellt ist kann man doch nicht los fliegen....... :no:
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2008, 00:22

Naja,die Summe aller Verzüge muß 0 ergeben :nuts:

Aber dein Verzug ist ja schon ordentlich.Hast du bespannte Rippenflächen,die du etwas nachrichten kannst?

tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. März 2008, 00:28

Ne ist voll Beplankt leider wäre ja auch zu einfach gewesen ;( hätte man bei einem Kauf doch immer ne EWD Waage dabei schnief.......habe echt kein Plan was ich da machen kann.


LG
Manuel
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. März 2008, 00:46

Ist die Endleiste überhaupt gerade? Nicht das du dadurch so starke Schwankungen beim messen hast.
Fahr zum Platz und fliege,wenn sonst nicht viel zu richten ist. Den Rest mußte wohl oder übel trimmen. Meine gebrauchte Lightning hat in der rechten Flächenhälfte auch 2,5 Grad Verzug. Mit dem linken Querruder habe ich die einsietige Schränkung etwas angeglichen. Nicht schön,aber durchaus fliegbar. :shy:

tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. März 2008, 00:53

Ja aber wie wird sich das Fliegerschen verhalten bei solche einem Verzug. Gerade der Rechte Flächenteil beiden Hälften im Minus Bereich ...grrrrrrr das krieg ich aber nen komisches Gefühl im Bauch.....

MFG
Manuel
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. März 2008, 08:23

Ist sie folienbespannt?

Guten Morgen
Wenn ja Folie runter
Beplankung anfeuchten und die Flächen so verdreht einspannen das beim trocknen der
Beplankung alles besser wird!

flugversuch..... und wieder so nachrichten wenns geklappt hat vor dem neu bespannen der fläche die beplankungen dünn harzen dabei weider einspannen sonst geht dein verdreh zurück!

Die vorletzte Lösung- Beplankung runter und die flächen gerichtet neu beplanken....
Ich wünsche Dir viel Geduld dabei.

Ich hatte ne c verkastete fläche von nem segler die sich im laufe der zeit verzogen hatte.
Ich Fliege allerdings nicht nur bei schönem Wetter und auch im Winter!
Das Dingens feucht ausrichten und neu bespannen half nur kurz sie kam glatt zurück in den verdreh nach erneutem abziehen und richten hab ich die c beplankung dann dünn geharzt das hält jetzt!
Holz ist wunderbar ..einfach in form zu bringen..leicht zu verkleben.....usw
aber es Arbeitet oder lebt wie die Schreiner sagen. Und es entwickelt langsam hohe kräfte.
Allerdings arbeitets nur selten für Dich.

Du könntest ja auch den Vorbesitzer mal Fragen od die Christian so geflogen iss?
erspart viel Arbeit.


die letzte lösung unter die decke hängen.... und ne neue bauen..
Gruß Bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

9

Sonntag, 23. März 2008, 10:53

RE: Ist sie folienbespannt?

Zitat

Die vorletzte Lösung- Beplankung runter und die flächen gerichtet neu beplanken....
Ich wünsche Dir viel Geduld dabei.


da wäre es einfacher, gleich ne neue Fläche aufzubauen :D

Styrokerne Schneiden und beplanken - fertig :ok:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. März 2008, 11:18

Jau das schöne ist nur das der Vorbesitzer die komplette Folie schon runter hatte und die Eagle nun so aussieht.....
»tunneltopi« hat folgendes Bild angehängt:
  • christan_eagle.jpg
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

11

Sonntag, 23. März 2008, 11:57

Schikke Radschuhe... :D

Ist das Ding überhaupt schon mal geflogen?

savage28

RCLine User

Wohnort: Wesel

Beruf: Maurer/Baggerführer/DHF/

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 23. März 2008, 12:00

Hatter wohl wegen den langen Rasen abgemacht. :tongue: :tongue:
Ich würde das ding erstmal versuchen so zu fliegen,und wenn nur kleine Korrekturen sind,die mit dem Mischer geradebügeln,bevor ich dann son aufwand veranstalten würde.
Meine schöne Homepage 8) 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »savage28« (23. März 2008, 12:03)


tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. März 2008, 12:15

Lol schrei ja das sind Sonderanfertigungen aus China...für ganz ganz hohes Gras lol....

Ich denke ich werde es versuchen ....jammer.. weil in der Luft war das Teil noch nie.......
Was wird im schlimmsten Fall denn passieren ein hoch oder ein runter oder wie oder wer .....oder was....

MFG
Manuel
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

14

Sonntag, 23. März 2008, 12:38

Zitat

Original von tunneltopi
Lol schrei ja das sind Sonderanfertigungen aus China...für ganz ganz hohes Gras lol....

Ich denke ich werde es versuchen ....jammer.. weil in der Luft war das Teil noch nie.......
Was wird im schlimmsten Fall denn passieren ein hoch oder ein runter oder wie oder wer .....oder was....

MFG
Manuel


sie wird rollen -> QR gegentrimm
wegsteigen / wegtauchen -> HR gegentrimmen
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. März 2008, 13:13

Na denn drückt mal die Daumen,
hatte mal von Schnatter Natter ne Pitts geflogen ist sie Traumhaft wäre das Das Höhenruder nicht weg geflogen .......war ganz mieserabel verarbeitet.......die hier ist gut gemacht nur die EWD ist nen mega scheiß......

Na ich werde mal schreiben wie es gelaufen ist.....


MFG
Manuel
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. März 2008, 14:05

Hallo,

so was habe ich auch schon mal gebaut. Das kann man wegtrimmen, aber in den Figuren sieh das dann nicht so gut aus. Kann man das mit den Streben nicht etwas richten?

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dk7bo« (23. März 2008, 14:06)


tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. März 2008, 14:35

Heul laut Anleitung ja, aber sie waren schon verklebt. Habe beim Nattermann schon angefragt ob es die nach gibt, aber bei der gier der meisten Hersteller nur in Verbindung mit einem Flächensatz, der so teuer ist das man das Modell neu kaufen kann. Aber mal sehen ist schon über eine Woche her das ich da angefragt habe. Denke ich werde von denen nix hören.......


MFG
Manuel
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 23. März 2008, 15:00

Im Prinzip kann man alle Bauarten etwas richten,selbst bei Papierbespannung und voll-GFK ;)


Da deine Flächen gebügelt sind,die Tragfläche gegen den Verzug vorsichtig verdrehen und die Falten auf Ober-und Unterseite entfernen und mit dem nassen Lappen abkühlen.So oft wiederholen,bis es paßt. :w

Bei der Papierbespannung bitte auf den nassen Lappen verzichten :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pic Killer« (23. März 2008, 15:01)


tunneltopi

RCLine User

  • »tunneltopi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Faßberg

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. März 2008, 15:19

Daran habe ich auch schon gedacht jedoch muss ich dabei Hilfe haben .........


MFG
Manuel
Legal Mucke via Radio aufnehmen....ganz einfach so
http://clipinc.de/tipp.asp?UID=42111-49155

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 23. März 2008, 16:26

Lade die nette Nachbarin doch mal zum bügeln ein 8)

Sehe gerade,du bist auch Werkstoffprüfer.....zerstörungsfrei?