Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. März 2008, 18:49

Ikarus-Trainer 60 II brauch SWP

Hallo,

hat jemand Erfahrung wo der Schwerpunkt vom Ikarus Trainer 60 II liegt?
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. März 2008, 20:43

Endlich jemadn, der das gleiche Modell wie ich hat!!! Ich fang grade an, damit zu fliegen, soll heißen, er is fertig und wartet auf den Erstflug.
Was hast du für eine Motorisierung?
mfg Jonathan
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. März 2008, 22:38

der ist noch im Rohbau, Motor wird zuerst ein OS 61FX und dann mal sehen.
Habe leider auch viel negatives über den Trainer gehört, soll nicht die besten Flugeigenschaften haben! Mal schauen.

Gruß
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2008, 22:52

Das war doch damals der Trainer schlechthin!

Nur mal zur Sicherheit... Der Flieger hat rechteckige Flächen? Also nicht nach hinten oder vorne gepfeilt? Dann liegt der SP bei 1/3 der Flächentiefe von der Nasenleiste ab.
Gruß Frank!

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. März 2008, 22:57

der 2er hat die gefeilten Flächen, den ich meine.
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. März 2008, 01:02

Ist der Schwerpunkt da anders? ich hab ihn auf 12,5 cm von der Nasenleiste am Rumpf aus.
Also ich hab ihn fliegen gesehen und er ging super, langsam und schnell...
mfg Jonathan
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. März 2008, 22:11

berichte dann mal vom Erstflug und mach mal paar Bilder :ok:
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

Holz

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. März 2008, 23:24

Hallo,

Ikarus Trainer 60/II:

Schwerpunkt: 17cm hinter der Flügelvorderkante (Wurzelrippe)
Sturz: 1,5-2 Grad
EWD: 0,8 Grad

Der Ikarus Trainer ist der Trainer schlechthin. Falls du einen Link hast, der auf die "schlechten" Flugeigenschaften eingeht, den würde ich gerne bekommen :D

Was dir aber passieren kann, dass du mit dem 61FX und einem Serienschalldämpfer (kein Reso) hinten etwas Blei brauchen wirst. Oder du kürzt einfach die Nase.

Grüße Werner

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. März 2008, 11:11

im Internet findet man nur seltem was über den Trainer, aber die meisten sagen die erste Version wäre doch besser gewessen. Mit der 2. Version waren die nicht mehr so zu frieden.
Wie ist es den mit dem Spornrad ist das ein angelenktes? hat jemand ein Foto?
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

Theis T.

RCLine User

Wohnort: Ruppertsberg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. März 2008, 12:42

Hi,
könnte eventuell daran liegen dass die Trainer mit der gepfeilten Fläche nicht mehr ganz so anfängertauglich waren, sind halt doch mehr richtung Kunstflug ausgelegt.

Die Trainer haben einen großen Vorteil: Fast unverwüstlich, einzige direkte Schwachpunkt ist der Bereich kurz vor dem Höhenruder, wenns mal Kracht brechen sie ogal ob der große oder kleine da durch.

Habe hier selber 2 Ikarus Trainer 40 II flugfertig stehen und einen Trainer 60 II noch in der Schachtel.

Gruß Tobias

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. März 2008, 19:30

Danke.

Wie ist das mit den Spornrad da das Höhenruder abnehmbar ist, habe leider keine Anleitung oder Foto. Ist das angelenkt?
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. März 2008, 16:42

Bilder werd ich noch machen, aber Erstflug dauert noch ne Weile!
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Samstag, 5. April 2008, 21:46

Hi,
hab heut den Erstflug versucht. Die Wiese war etwas feucht, deshalb ist er eingesunken und nich abgehoben. Hat nur Rasen gemäht. Dafür ist der Motor beim zweiten Anwerfen angesprungen und auch sonst hat alles geklappt. Bis auf das Abheben halt! Aber ich bau ein anderes Fahrwerk dran, größere Räder und dann versuch ichs noch mal!
@ Werner (und Rest): kanns sein,. dass 17 cm für den Schwerpunkt etwas viel sind? Ich bin bei 1/3 der Tragfläche, das sind bei mir 12 cm...
mfg Jonathan
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. April 2008, 22:24

so bin am Wochende das erstemal geflogen, besser gesagt es hat jemand den Trainer Eingeflogen. Also der 61 ist zu schwach für den Trainer man kann fliegen aber auch mehr ist nicht drin. Flugeigenschaften waren normal, aber beim landen hat der Probleme man muss mit viel geschwindigkeit rein kommen, wenn er zu langsam ist reißt er ab und ist sehr kippelig. Habe den SWP auf 12 ccm gesetzt und mußte ca 90 gr. mit in die schnauze packen. Werde es nochmal mit den 17cm probieren.
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

holie

RCLine User

Wohnort: D-77654 Zell Weierbach (wer kennt den wein nicht)

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. April 2008, 17:15

Zitat

Original von turteli
... Habe den SWP auf 12 ccm gesetzt und mu�te ca 90 gr. mit in die schnauze packen. Werde es nochmal mit den 17cm probieren. ...


Ihr sprecht bei 12 cm von 1/3 der Flächentiefe somit sind 18cm die Hälfte? Richtig? Wenn du dann auf 17cm Gehst bist du SEHR weit hinten. Mach das maximal in kleinen Schritten und nicht alles auf einmal.

Gruss
>>> erst denken, und dann das schreiben sein lassen <<<
----- >> ----- ----- << -----

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. April 2008, 20:11

ja richtig wollte erst 15 cm und dann, wenn das auch nicht klappt die 17cm.

Die andre Frage ist, da der Trainer eine gepfeilt Fläche hat wo wird der Schwerpunkt gemessen. Vieleicht aus der Mitte 30cm nach aussen und somit ist es auch wieder ein andere Wert
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage

holie

RCLine User

Wohnort: D-77654 Zell Weierbach (wer kennt den wein nicht)

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. April 2008, 10:14

Zitat

Original von turteli
... gepfeilt Fläche hat wo wird der Schwerpunkt gemessen. Vieleicht aus der Mitte 30cm nach aussen und somit ist es auch wieder ein andere Wert


... das ist relativ egal, da du ihn dir so oder so erfliegen musst. Mach aber bitte kleinere Schritte. Ich würde je Flug 0,5 cm nach hinten gehen :ok:
>>> erst denken, und dann das schreiben sein lassen <<<
----- >> ----- ----- << -----

turteli

RCLine User

  • »turteli« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hofheim Ts

Beruf: DVD

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. April 2008, 10:35

hab jetzt erstmal einen anderen Motor verbaut von ST ein G2300 mit 23 ccm :evil:
Fliegen ist wie Golfen, manchmal wird eingelocht :nuts:

FVL-Homepage