Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. April 2008, 21:39

Zeigt her Eure Kabelverlegung und Komponentenbefestigung im Rumpf

Hallo,
Zeigt her Eure Kabelverlegung und Komponentenbefestigung im Rumpf. Wie habt Ihr Empfänger usw. befestigt. Ich finde solche Fotos immer super um Ideen zu sammeln!

Gruß,
Frank
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. April 2008, 22:19

So, in der Mini-Ellipse Elektro ist echt wenig Platz. Der Motor musste mit Abstandsringen um ca. 4mm nach hinten gesetzt werden, damit ein "reibungsloser" Betrieb möglich war. Für die "Verlegung" der Kabel gibt es echt keinen Platz. Ich hatte zunächst einen Jeti Rex5-Empfänger drinnen, da sah es noch besser aus. Aber der Synthesizer-Empfänger von Graupner musste doch irgendwie passen!
Die Haube geht noch zu, das ist die Hauptsache.

Der Akku ist ein 1800mAh-LemonRC-Lipo, an diesen sind ca. 200 gr Blei geklebt. So wiegt die Mini-Elli knapp über ein Kilo, ohne das Blei eben 800 gr, aber es macht mit dem größeren Gewicht mehr Spaß...
»Minihawk« hat folgendes Bild angehängt:
  • MiniElli001.jpg
Liebe Grüße
Hartmut

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. April 2008, 22:20

Bild zwei von der Seite ...

Unten kann man gerade noch eine Schraube erkennen. Diese Schraube hält das Blei fest., was für den Schwerpunkt nötig war. Das Blei ist aus einem alten Abflussrohr und ist in den Rumpf geschoben, rund gehämmert. Es hat tatsächlich noch Platz zwischen Rumpf und drehender Motorglocke...
»Minihawk« hat folgendes Bild angehängt:
  • MiniElli002.jpg
Liebe Grüße
Hartmut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killozap« (2. April 2008, 22:23)


Jettaheizer

RCLine User

Wohnort: D-53773 Hennef

Beruf: Prozessleitelektroniker, Werkstattleiter Schaltschrankbau

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. April 2008, 23:11

Hallo Hartmut,

das nenne ich mal effiziente Platznutzung! :ok: :D

Gruß,
Franz

P.S.: Bilder von meinen Fliegern kann ich derzeit keine machen, die sind alle eingepackt und liegen schon in meiner neuen Wohnung...
Sei einfach Du selbst!

Schon ein einziger Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren...

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. April 2008, 23:18

Ich hab den Motor vor ein paar Wochen ausgebaut, den Stellring wieder korrekt eingestellt (war nach einer "Nasenlandung" etwas verrutscht) und neu eingebaut. Dabei hab ich auch noch einen Sturz eingebaut, denn der Vogel ging bei Motorbetrieb immer steil nach oben. Ob der Sturz gut ist wird sich zeigen, zunächst ist erstmal schlechtes Wetter angekündigt...

Der Aus/Einbau des Akkus zum Laden ist immer ein Angang, evtl. werd ich das Balancer-Kabel verlängern, hab im Moment nur einen Akku...
Liebe Grüße
Hartmut

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. April 2008, 12:43

wenn ich Empfänger wäre, würde ich mir gut überlegen ob ich bei diesen Einbauverhältnissen noch funktionieren will!?


Wäre es nicht sinnvoll einen passenderen Akku weiter vorne ( hinter dem Motor ) zu platzieren und den Empfänger nach hinten zu packen?!

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. April 2008, 13:03

Lipo-Zellen haben fast alle das selbe Format in der Höhe, unter der Haube findet kein Lipo Platz. Auch will man ja nicht mit 800mAh fliegen, es soll schon Spaß machen.
Man könnte noch die Servokabel kürzen, dann säh es nicht ganz so verboten aus ...
Liebe Grüße
Hartmut

Wohnort: Großen-Buseck

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. April 2008, 13:29

Kabelverlegung

Hallo Gemeinde,

anbei ein paar Bilder der Kabelverlegung in meiner Su 26mx von Airworld. Weitere Bilder der Su-26mx und andere Bilder von meinen restlichen Modellen findet ihr unter www.christianlohwasser.de
»ChristianLohwasser« hat folgendes Bild angehängt:
  • su26mx14.jpg
MFG

Christian Lohwasser

www.christianlohwasser.de

Wohnort: Großen-Buseck

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. April 2008, 13:30

RE: Kabelverlegung

Noch ein weiteres Bild:
»ChristianLohwasser« hat folgendes Bild angehängt:
  • su26mx15.jpg
MFG

Christian Lohwasser

www.christianlohwasser.de

Chief_Rocker

RCLine User

Wohnort: Oberbayern

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. April 2008, 15:05

Was ein Kontrast :D :ok:
Runter kommen sie alle :D

MX 16 s
Extra 300 L - R.I.P
Fun Air 40
FunJet
Gemini

ChForrer

RCLine User

Wohnort: CH-

Beruf: dipl. Techniker HF

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. April 2008, 17:55

Hallo

Oder so..., nicht ganz so ordentlich wie eben gezeigt, aber alle Kabel sind so gut zugänglich und trotzdem getrennt nach Typ sicher fixiert/verlegt :ok:



Und so hat es im juni 2007 mal ausgesehen



(Details zu meiner Robin DR400 sind hier zu finden ;)

Gruss
Christian
Konstruieren > bauen > fliegen, das ist eines meiner Hobbys

Meine Homepage: RC-Modellflug, VFR und Archäologie

Strupsi

RCLine User

Wohnort: Österreich, Salzburg (Maria Alm)

Beruf: Schulbankdrücker

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. April 2008, 20:29

Hallo
Hab mal ne Frage wie kann ich denn hier ein bild einfügen(ich bin noch neu)
Ich weiß das ich fehler mache!!
Ich habe fertig :
mfg
:D Dominik :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Strupsi« (3. April 2008, 20:32)


nineofseven

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. April 2008, 21:50

Hallo Dominik,

schau hier .

Gruß
Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nineofseven« (3. April 2008, 21:50)


Strupsi

RCLine User

Wohnort: Österreich, Salzburg (Maria Alm)

Beruf: Schulbankdrücker

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. April 2008, 16:18

Hallo
Danke für den Tipp

Ich probiers gleich mal aus

Main Parabolic:
»Strupsi« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Ich weiß das ich fehler mache!!
Ich habe fertig :
mfg
:D Dominik :D

nineofseven

RCLine User

Wohnort: Karlsruhe

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. April 2008, 16:31

..na denn, hat doch geklappt...aber sag, ist das ein Korken da vorne als "Stoßfänger" ..cool :ok:

Strupsi

RCLine User

Wohnort: Österreich, Salzburg (Maria Alm)

Beruf: Schulbankdrücker

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. April 2008, 17:05

Hi
Ne das is meine Empfänger polsterung
Ich weiß das ich fehler mache!!
Ich habe fertig :
mfg
:D Dominik :D

Strupsi

RCLine User

Wohnort: Österreich, Salzburg (Maria Alm)

Beruf: Schulbankdrücker

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 6. April 2008, 20:27

Hi
hier ist noch mein Motorsegler:
»Strupsi« hat folgendes Bild angehängt:
  • Struwa039.jpg
Ich weiß das ich fehler mache!!
Ich habe fertig :
mfg
:D Dominik :D

18

Montag, 7. April 2008, 21:40

Hallo,
deswegen ist gestern meine Katana abgestürzt:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…htuser=&page=32

Der dazugehörige Link finde ich ist unbedingt lesenswert, viele Tipps zum Anlageneinbau.

Gruß, Effendi.

19

Samstag, 12. April 2008, 12:25

in mmeiner Jodel schaut so aus :tongue:
»Christian2005« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1679.jpg
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

20

Sonntag, 13. April 2008, 14:20

Hi,
ihr mal ein Bild von meiner 39% Krill...

MfG
Sebastian
»Sebastian Arnold« hat folgendes Bild angehängt:
  • rcn112.jpg