Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

michij

RCLine User

  • »michij« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberlappach (Fürstenfeldbruck)

Beruf: Steuerfachwirt

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. April 2008, 12:39

Ruderhörner aus CFK ??

Hallo wollte für mein 1,60er Fliegerchen Ruderhörner aus CFK fertigen.

Meint ihr da reicht eine 3mm Platte?

Hat vielleicht noch jemand eine übrig oder weis gar jemand wo man so schöne hörnchen beziehen kann.

Sollten Doppelhörner für Pull-pull-Anlenkung sein.

Grüsse Michi

myfly

RCLine User

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. April 2008, 12:57

RE: Ruderhörner aus CFK ??

Hi Michi,
3mm sind zu dick, 2mm sollten völlig reichen.

guck mal da: http://www.em-modell.de/Ruderhorner/ruderhorner.html

Gruß Holger

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »myfly« (17. April 2008, 12:58)


xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. April 2008, 16:51

Da reicht locker 1mm Stärke

michij

RCLine User

  • »michij« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberlappach (Fürstenfeldbruck)

Beruf: Steuerfachwirt

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. April 2008, 08:19

Wie oana ??? ??? ???

Bist du dir sicher dass 1 mm reicht ??? :nuts: Das wär ja wahnsinn.

ich glaub ich muss da an einem Stückkal mal testen

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. April 2008, 08:58

Sicher doch.

Mess einmal ab wie dick die beigelegten Plastikdinger bei solchen Bausätzen sind.

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. April 2008, 10:27

Hängt davon ab welcher Flieger das ist - bei einer 1,6m Turbinen-F104 würde ich bei 3mm bleiben, bei einem 1,6m Depronslowflyer auf 0,8mm Sperrholz wechseln ;)

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Gewurtz

RCLine User

Wohnort: D-34560 Fritzlar Danziger Straße 9

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. April 2008, 15:56

Hallo,

ich rate dir von CFK ab, weil es zu unflexibel ist. Für Ruderhörner solltest du GFK verwenden. Das bricht nicht so leicht.
Gruß Gerhard

Hasta la victoria siempre (Che)

HP des MFV-Colibri-Fritzlar

Ultimate123

RCLine User

Wohnort: Petershagen (NRW)

Beruf: Metallbauer (Ausbildung)

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. April 2008, 18:05

Zitat

Original von Gewurtz
Hallo,

ich rate dir von CFK ab, weil es zu unflexibel ist. Für Ruderhörner solltest du GFK verwenden. Das bricht nicht so leicht.


Kann ich nur bestädigen,grade bei 1mm bei 3mm wird sich das wohl noch in grenzen halten,je nachdem was es für ein Modell ist.
Gruß Tobias

Mein Verein:
www.msg-minimoa.de



Arno S.

RCLine User

Wohnort: Landsberg a. Lech

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. April 2008, 19:31

Hallo zusammen,

wie wärs mit ABS.
Lässt sich sehr gut Kleben, Thermoformen und mechanisch bearbeiten.
Gibts im Baumark als Plattenmaterial in 1mm; 2mm; usw.
Grüße

Arno