Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. April 2008, 12:05

neu minimag

hallo


ich habe noch mal ne frage ich habe mich jetzt entschiden eine minimag zu kaufen :)

ich habe mir jetzt ein set zu sammen geschtellt kann ich das so lassen ?


die funke : http://www.der-schweighofer.at/web/produ…69059&prodID=31
dan die minimag:
http://www.der-schweighofer.at/web/produ…3082&prodID=104
dan das akku:
http://www.der-schweighofer.at/web/produ…6779&prodID=127
der regler:
http://www.der-schweighofer.at/web/produ…4104&prodID=236
dan die servos :
http://www.der-schweighofer.at/web/produ…169&prodID=1255
und der lader:
http://www.der-schweighofer.at/web/produ…69365&prodID=12

kann ich das so lassen oder was soll ich anders machen ?


mfg

2

Samstag, 26. April 2008, 12:59

Ich würde entweder eine gute sau billig Funke zb. Zebra 4 FM kaufen oder gleich eine gute Funke zb. COCKPIT SX

http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=61651

Die Servos sind auch nicht so gut.

Hier is ein RTF set so würde er fliegen halt mit billig funke und billig Akkulader usw

http://shop.lindinger.at/product_info.ph…25d1b2311f7bbd1




besser is aber RR da fehlt dir dann nur funke,lader und akku

http://shop.lindinger.at/product_info.ph…25d1b2311f7bbd1


irgendwie hast du einen Regler aber kein Motor bei deinem set dabei???????

3

Samstag, 26. April 2008, 13:02

der motor ist bei dem bausatz von der minimag dabei

jfbaumi

RCLine User

Wohnort: D-67354 Römerberg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 26. April 2008, 13:06

Hi,

über den Sender kann ich nichts sagen, da ich den nur vom Papier kenne. Da scheint er aber i.O. zu sein.

Der Lader ist vom Papier her auch OK.

Bei den Servos ganz klar mit 43g pro Servo zu schwer. Schau mal nach 9 Servos. Da tun es auch günstige 5,- Euro Teile von Conrad, die ich übrigens auch im MM benutze .

Beim Antrieb würde ich dir empfehlen den nochmal zu überdenken. Der Bürstenmotor der beim MM dabei ist macht auf Dauer keinen Spaß. Ich würde mir statt der Bürstenreglers .B. ein BL Combo von Staufenbiel für 39.90 Euro zulegen, da hast du mehr davon.

Zum Akku würde ich sagen, der ist nicht mehr zeitgemäß, würde aber funktionieren. Mit Bl Antrieb schätze ich, ja nach Flugstil 5-9 min.
Mit org. Motor ca. 3-5 min.

Ein Empfänger fehlt noch in deiner Liste, z.B Jeti Rex 5, oder MZK SEXTA 6K 35 MHZ TSP DSR,oder ... .
Gruß Jürgen
jbsseiten

5

Samstag, 26. April 2008, 13:10

würde vllt. noch die servos gegen die tiny-s austauschen

ansonsten würde ich es so lassen

denke mal die funke reicht dir auch noch für die nächsten modelle

ist die Mini Mag dann dein Erstes Modell?
Ansonsten gibt es hier noch ein super rtf-set !!!!
da hast du dann wirklich alles

Ps: was kostet denn deine zusammenstellung? bin zu faul es selber zusammenzurechnen^^


--------------------------------------------------------

edit:

ein empfänger ist ja bei der funke dabei (5kanal)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gast11019« (26. April 2008, 13:18)


6

Samstag, 26. April 2008, 13:21

ne die mm ist nicht mein erstesmodell hatte schon den es und den ts2 aber noch ne andere frage würde das gehen ich habe noch meinen es wenn ich den auf bl ümrüste mit der kombo hier :

http://www.modellhobby-shop.de/Motoren/E…chStr=03121420C

8

Samstag, 26. April 2008, 13:30

neh mit dem bl set ist mir das zu teuer :


http://www.der-schweighofer.at/web/produ...kelnummer=63084

9

Samstag, 26. April 2008, 13:31

denke mal er will eine möglichst günstige combo

wenn du eh schon ES und TS2 hast kauf dir doch gleich nen richtigen flieger zum einstieg in den kunstflug z.b nen shocky

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gast11019« (26. April 2008, 13:34)


10

Samstag, 26. April 2008, 13:33

ja wäre auch ne idee welchen könnt ihr den empfehlen ?

11

Samstag, 26. April 2008, 13:51

mein bruder hat dieses Set
das ist bis auf sender und lader komplett

auch wenn der akku nocht so toll ist fiegt es sehr gut (konnte ihn aber mit keinem anderen shocky vergleichen)
denke sogar dass es noch bessere gibt, z.b den knuffel, zu dem müssten hier ja viele was sagen können

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. April 2008, 13:55

Jetzt kommt wieder die Grundsatzdiskussion Schocky oder MiniMag.

Das das meiner Meinung nach zwei verschiedene Welten sind, und man
auch SchockFlyer "schön" finden muss, ist ein direkter Vergleich mit der MiniMag
nicht passend.

Ich würde das erste Set so nehmen wie du vorgeschlagen hast, oder
das Komplettset vom Lindinger mit der MX12.

Als Akku würde ich einen 8Zeller nehmen, gibts auch bei beiden Lieferanten,
auch wenn der 7Zeller reicht, der 8Zeller würde auch gerade noch gehen.

Empfänger würde ich, auch einen günstigen nehmen, den hier zb:
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…oducts_id=69089
gut, preiswert und passt ;-) Auch mit QR ist ein 5/6Kanal EMpfänger dann zu empfehlen.

Aber die Optic ist auch OK, wobei ich eventuell die MX12 bevorzugen würde.

Die MiniMag ist ein Flugzeug, dass dir nach etlichen Stunden auch immer noch Spass macht, auch mit SChwimmern und Skiern.
Dann kannst auch noch Schleppflug machen und Bannerflug, Rauchpatronen
mitnehmen, Beleuchtung einbauen und und und - ein echt netter Flieger.

Das Original BL Set von Multiplex kann ich allerdings nicht empfehlen, da
gibt es günstigere und bessere Sets bzw. Einzelteile.

Beste Grüße,
Dieter

13

Samstag, 26. April 2008, 16:14

oke ich werde mir das set was ich mi zu sammen gestellt habe bestellen nur mit nem 8 zellen akku :)

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

15

Samstag, 26. April 2008, 16:58

Also ich würde eher beim Kontronik Regler 3002 bleiben (der 1002 sollte auch reichen)
der ist jeden Cent wert und verträgt auch ohne weiteres 4 Servos.

Als Servos würde ich entweder diese hier nehmen:
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…oducts_id=54141
oder HS55 bzw. es tun auch die 03er vom Conrad eventuell auch die 05er!

In Deiner letzten Zusammenstellung hast du aber einen 7Zeller.

Dur darfst aber mit der MiniMag und dem Standartmotor keine Wunder erwarten,
aber bei wenig Wind, macht sie auch mit dieser Konfiguration spass.

Tunen kann man die kleine immer noch ... !

Empfänger hast du eh ?
Möchtest du auch gleich QR verwenden ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dgollubits« (26. April 2008, 16:59)


17

Samstag, 26. April 2008, 17:57

würde gleich querruder einbauen

außerdem würde ich diesen akku nehmen
hatte den selber in ner ES

18

Samstag, 26. April 2008, 18:00

oke dan das set mit dem akku :ok:

19

Samstag, 26. April 2008, 18:33

Eben gefunden naja vielleicht kannst Du die Anleitung gebrauchen.....

http://www.multiplex-rc.de/cms/vorschau/…imag_v2_5sp.pdf

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

20

Samstag, 26. April 2008, 21:11

Als Akku würde ich die Enrichpower nehmen, die sind viel besser:
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…oducts_id=69872

Dann passt das schon, Servos können ja alle 4 die selben sein ;-)