1

Samstag, 26. April 2008, 18:21

Komponenten suchen neues Modell:

Hallo Leute, da ich heute durch einen Totalausfall meine Extra 300s von Graupner mit 109cm Spannweite verloren habe, suchen nun folgende Komponenten ein neues Modell:

-Axi 2808/24 (welche Luftschraube bringt eigendlich den besten Schub für den Motor?)
-Jeti Regler für Axi
-4x Hs-55
-3s 2200mAh Akku


Das Modell sollte folgendes können/haben.

-Mindestens 1.05Meter Spannweite
-Kunstflugtauglich sein (3D)
-Mit meinem Axi genug Power zum senkrechten steigen haben.
-Aus Holz sein
-ARF


Bis jetzt hätt ich folgende Modelle, die für mich in Frage kommen würden:


Mini Showtime (Mein Favorit)


Extra 300


Katana S30E V2

Oder könnt ihr mir andere Modelle vorschlagen, die meinen Erwartungen entsprechen?

Mit freundlichen Grüße + Danke für eure Hilfe
Helmut
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (26. April 2008, 18:24)


2

Samstag, 26. April 2008, 19:00

Hallo

Schau doch auch mal die Modelle von Fliton an. Fliton Z.B. die Fliton Rogue oder Quiet Storm.

Gruss Patrick

3

Samstag, 26. April 2008, 19:05

RE: Komponenten suchen neues Modell:

die extremeflight Modelle packt dfer Motor nimmer, orientier dich mal so bis max 700g
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

4

Samstag, 26. April 2008, 19:06

Cool, sieht ja garnet so schlecht aus.

Hat noch jemand Tipps? (zu den Oberen Modellen)
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

5

Samstag, 26. April 2008, 20:08

oder die Hyperion YAK55. Die fliege ich selber. Wiegt knapp 700gr.

Wobei hier der 2200er Akku oberste Kanone wäre.

Gruss Patrick

6

Samstag, 26. April 2008, 20:31

Link?

Was meint ihr zur Mini Showtime die wiegt 750gramm.

Die möcht ich nämlich :D

Meine Extra wog laut hersteller 980gramm...
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (26. April 2008, 20:47)


7

Samstag, 26. April 2008, 20:53

Die Mini Showtime kenne ich nicht, kann somit nichts dazu sagen.

YAK55 Hyperion

Gruss Patrick

8

Samstag, 26. April 2008, 20:59

98cm

zu klein.

Was meint ihr zu der

oder

der
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

9

Samstag, 26. April 2008, 21:11

ich denke bei beiden Modellen ist mit einem Fluggewicht von knapp 900-1000 gr. zu rechnen. Die 700gr für die YAK sind nicht realistisch.

Dein Motor kann gemäss AXI maximal 22A ab. Auch wenn du auf 30A gehst, steigt deine YAK damit nicht mehr mordsmässig weg.
Damit es damit anständig torquet würde ich auf ein 700gr Modell setzen. Nicht mehr.

Zitat

-Mit meinem Axi genug Power zum senkrechten steigen haben.

Was meinst du mit steigen? Dynamisch senkrecht oder aus dem torquen raus beschleunigen senkrecht?

Gruss Patrick

Marcel D.

RCLine Neu User

Wohnort: Ramsloh

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. April 2008, 21:13

Hallo Helmut

Wenn du dir wirklich ein neuen flieger kaufen willst dann nimm die
Katana S30E V2 damit hast du einen wundervollen flieger :)
und du machst keinen fehler damit ;)

Gruß Marcel
Fliegt nicht gibts nicht 8)




Skyraider
Try it!
Katana
Pilatus B4
Groove Freestyle
Calmato EP 1400

11

Samstag, 26. April 2008, 21:15

Zum Torquen muss das modell NICHT gehen.

Meine extra ging auch NICHT zum torquen!

Aber sie sollte schon gut power haben.
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

12

Samstag, 26. April 2008, 21:17

Zitat

-Axi 2808/24 (welche Luftschraube bringt eigendlich den besten Schub für den Motor?)


Lade dir doch den Drive Calculator herunter. Dann kannst du div. Konfigurationen durchspielen.

Gruss Patrick

13

Samstag, 26. April 2008, 21:20

Hab ich schon aber daraus werde ich nicht schlau.
Bin immer mit ner 11x5,5 geflogen und da gibts 1300gramm schub
Da kann ein flieger ruhig 1kg wiegen..
Wie gesagt mir gehts net ums senkrecht fliegen.
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

14

Samstag, 26. April 2008, 21:28

Und was meint ihr zur Mini Futana oda Mini Edge?
Haben beide zwar nur 94cm aber wiegen wenig.

Mfg
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

15

Samstag, 26. April 2008, 22:16

Technische Daten:

* Spannweite: 940 mm
* Länge: 959 mm
* Gewicht: 567 g
* Motor: Brushless
* Getriebe: Direkt
* Ruder: Seite, Höhe, Quer

(Laut Parkflieger.de)
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

16

Samstag, 26. April 2008, 23:40

So.

Mini Funtana wird es.

Passt des vom Motor Her?

Motor bringt 1370gramm Standschub.

Dann wird die Funti ein Abfluggewicht von ca 750 gramm haben.

Mfg
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Philly

RCLine User

Wohnort: Bergisch Gladbach bei Köln

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. April 2008, 01:14

Ja, das müsste doch gehen.

18

Sonntag, 27. April 2008, 10:34

Alles klar,
mit der Konfig geht die Mini Funtana auch gut durch 3D und kann mit der auch Torquen und ausm torquen raus senkrecht steigen?
Sind da Anlenkungen für Servos und Ruder dabei?


Mfg
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (27. April 2008, 10:35)


Alexander15

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. April 2008, 10:43

Ja, warum sollte der Motor nicht passen.......:shake:

Wenn der Flieger mehr Schub als Gewicht hat, dann gehts senkrecht und ist gut motorisiert.......

Edit : Wenn du ganz schnell vom Torquen wegsteigen willst brauchst du mindestens ein
Schub /Gewichtsverhältnis von 2:1
Su-29 rocks !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander15« (27. April 2008, 10:53)


20

Sonntag, 27. April 2008, 14:39

Ok, Danke Herr Sigl :D

Das heißt mit der werd ich spaß haben? :D

Dann nehm ich die mit der 11x5.5 am axi die ich davor an der extra hatte oder?
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (27. April 2008, 14:41)