Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tim--90

RCLine User

  • »tim--90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Mai 2008, 11:45

Adrenalin von Eurolight=12,7ccm reicht das??

Hi
Habe mir vor 2 Tagen eine Adrenalin von Eurolight gekauft und wolte mal Fragen ob ein 12,7ccm Motor von MVVS für dieses modell reichen würde? er solte den Kunstflug damit beherrschen und den 3D kunstflug auch :tongue:
Danke schon mal im vorraus

MFG Tim

2

Samstag, 17. Mai 2008, 12:35

einfach die angaben vom hersteller(vertreiber) lesen! da werden 100-120iger motoren angegeben. also nen 20iger methanoler sollte es schon sein.
der mmvs ist ja schön günstig, aber für 3d wohl nicht optimal....zumal er ne kleine drehorgel ist. drehzahl statt drehmoment.

os und wenns dafür nicht reicht vielleicht nen magnum.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

tim--90

RCLine User

  • »tim--90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Mai 2008, 12:48

Was ist mit den Super Tigre Motoren kann man die gebrauchen dafür?

4

Samstag, 17. Mai 2008, 13:51

ich bin schon so lange weg von diesen zerrüttlern...
früher waren sie richtige schluckspechte...wie es heute ist....keine ahnung.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

tim--90

RCLine User

  • »tim--90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Mai 2008, 14:07

mh ok danke dann werde ich mir wohl oder übel einen neuen motor kaufen müssen geld knapp (schüler) kann man nichts machen

6

Samstag, 17. Mai 2008, 16:12

Das könnte man sich auch vorher überlegen ob vorhandene Komponeten geeignet sind. Für guten 3D brauchst du nämlich auch noch gute Servos Stromversorgung und einen Empfänger dem man vertrauen kann.Da sammelt sich einiges zusammen.

tim--90

RCLine User

  • »tim--90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Mai 2008, 16:25

servos sind schon vorhanden dafür und empfänger auch ;)

8

Samstag, 17. Mai 2008, 17:38

weshalb kauft man sich eigentlich ein modell, welches beides nicht richtig kann?
weder optimal für klassischen kunstflug ausgelegt und genau so suboptimal für 3d...

muss mir irgendwann mal jemand erklären...ich bin wahrscheinlich zu däääämlich um das zu kapieren.
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. Mai 2008, 18:36

Zitat

Original von Tks98
weshalb kauft man sich eigentlich ein modell, welches beides nicht richtig kann?
weder optimal für klassischen kunstflug ausgelegt und genau so suboptimal für 3d...



Aha,

ist ja was ganz neues das die Adrenalin nix kann....

Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

10

Samstag, 17. Mai 2008, 19:15

stop....nix kann habe ich nicht geschrieben!
aber...
es gibt geniale 3d-maschinen am markt...die wirklich dafür ausgelegt sind!
nicht nur f3a-maschine mit aufgedickten profil und großen rudern.
das verursacht leider probleme im dynamischen kunstflug...

deshalb meine probleme mit dieser art von modellen.

mal nen ganz blödes beispiel:
nen F1-auto mit groben stollenreifen geht im gelände bestimmt nicht so gut wie ein jeep, aber auf der rennstrecke gehts auch nicht mehr richtig.

jetzt etwas verständlicher?
Torsten


von Benjamin
[SIZE=3]das design ist einfach porno!!! [/SIZE]

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. Mai 2008, 23:17

hm,

was sagst du dann zum Come On Freestyle, High Society - ich finde schon, das die ganz gut 3D machen, obwohl sie auch gut geradeaus gehen.

Zur Ähnlichen Gattung gehört auch die Adrenalin. Ich finde schon das sie sehr ordentlich gerade aus fliegt , kenne genug die sowas als F3A Trainer fliegen/geflogen haben, wenn man sich kein sauteures Wettbewerbsmodell leisten will. Das das nicht das 3D Monster ist, ist klar - aber es geht.

Die momentanen sehr guten 3D Kisten, kannst inzwischen jedem Einsteiger in die Hand drücken - die fliegen alle fast problemlos alleine....

Wenn das Modell mal etwas anders ausgelegt ist, ist es schon schwieriger das an die Latte zu hängen oder im Harrier zu landen - deshalb find ich es nicht schlechter..



Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »evil dead« (17. Mai 2008, 23:21)


tim--90

RCLine User

  • »tim--90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. Mai 2008, 21:01

würde auch ein 20ccm moki für 3D und sowas gehen?? oder ist moki dafür nicht geeignet?

tim--90

RCLine User

  • »tim--90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

13

Montag, 19. Mai 2008, 21:19

weiß das niemand???

evil dead

RCLine User

Wohnort: nähe Nürnberg

Beruf: Selbst und ständig

  • Nachricht senden

14

Montag, 19. Mai 2008, 21:30

Hi,

langt auch aus ;o)



Gruß, Ralf
Starr mich nicht so an, ich bin nur die Signatur....

tim--90

RCLine User

  • »tim--90« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Mai 2008, 18:43

ok danke schön :D