Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:03

Modell schwankt auf Querachse

sagt doch schon alles.....Modell ist im Prinzip ja egal....
Woran könnte das liegen? Es ist vor allem, wenn man eine enge Kurve mit dem Seitenruder fliegt, den dreht sich das Modell alleine von links nach rechts und ist nur noch schwer zu retten.
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

2

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:25

RE: Modell schwankt auf Querachse

Moin,

eigentlich ist es nicht egal, welches Modell du fliegst. WIe sollen wir sonst vermuten woran es liegen kann?

mfg, Daniel

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:36

Weil das doch eigentlich einen allgeimeinen Grund haben muss....oder?
Beispielsweise, wieso ist das Heck immer weiter unten, oder so....ganz klar Schwerpunkt zu weit hinten....
Was vermutest du denn?
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

gugelhopf

RCLine User

Wohnort: Schwarzenburg, Schweiz

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:40

Zitat

Hallo, mein Landfahrzeug vibriert beim Fahren. Ich sag euch aber nicht obs ein Fahrrad, ein Auto oder ein Luftkissenboot ist, ist ja für alle gleich oder?

:wall:


Doch doch, der Flugzeugtyp wäre hilfreich :w

Gruss Fabian

PS: Das Heck geht auch runter wenn du am HR ziehst oder dir einer das halbe HLW wegschiesst, das muss nicht zwingend der Schwerpunkt sein ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gugelhopf« (1. Juni 2008, 10:41)


Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:45

Moin Dominik,

um welche Achse schwankt den nun dein Modell? So, wie du es bescheibst, ist es ja die Hochachse, um die das Modell unruhig ist. Um die Querachse würde es ja Nickbewegungen machen.
Aber als blinden Tipp würde ich mal mit dem SP etwas spielen bzw. diesen grundsätzlich überprüfen. Bei einer Eigenkonstruktion könnte vielleicht auch das SR etwas zu klein sein, so dass es das Modell nicht ordentlich stabilisiert...?

Aber ohne nähere Infos ist das bestimmt alles nur Rätzelraten.

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Juni 2008, 10:46

Das hat keinen allgemeinen Grund, sondern einen speziellen - abhängig von der Konfiguration.

"Heck unten" bedeutet auch nicht dass er Schwerpunkt zu weit hinten ist - das ermittelt man ganz anders, sondern dass die Einstellwinkel so sind dass bei dem Anstellwinkel/Geschwindigkeit eben das Heck runterhängt - bei Shockys mit 0 Grad einstellwinkel rundherum geht's gar nicht anders.

Wenn man pauschal etwas sagen könnte würde das heissen dass alle Flugzeuge, egal ob Hotliner, Shocky, Delta, Canard gleich fliegen ;)

"Dreht sich von Links nach Rechts" - Um welche Achse, bei einer Links- oder Rechtskurve, ....? Meinst du ne Schiebe-Roll-Kopplung, oder worum geht's genau?

Ein Video (auf dem man das Problem erkennt) ist da auch oft hilfreich;)

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (1. Juni 2008, 10:48)


Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Juni 2008, 16:08

Ein Video habe ich leider nicht.
Das mit dem Schwerpunkt, etc. weiss ich doch ;) Sollte nur ein beispiel sein....

@ Fabian:
Es hat ein HR und eine TF :D

Wenn ich geradeaus fliege und dann beispielsweise mit dem Seitenruder nach links fliegen will, rollt sich das Modell aus seiner Fluglage und rauscht in Richtung Boden, aber völlig unkontrolliert. Der SP stimmt schon!
Oder beim Torquen, wenns denn klappt, ist der Flieger total unkontrollierbar, da das Modell sozusagen 'beschleunigte Fliehkraft' hat.....Wackelt wie ein Fisch^^
Ruder stimmen, SP stimmt, Motor sitzt fest, ebenso die Servos, etc.....
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Juni 2008, 20:40

Jetzt sag schon von welchem Modell du hier sprichst!!

Es macht schon einen Unterschied ob du einen Shocky hast oder eine 3Meter Gurke

FTFF

RCLine User

Wohnort: münchen

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Juni 2008, 15:08

Zitat

Modell ist im Prinzip ja egal....


dann ist es eindeutig: es liegt am piloten :D

Robs :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FTFF« (2. Juni 2008, 15:08)


Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Juni 2008, 15:49

Wir reden hier immer noch üebr die "Querachse" ?

Martin_Austria

RCLine User

Wohnort: Saalfelden - Salzburg - Österreich

Beruf: Banker, Devisenabteilung

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Juni 2008, 15:53

Ganz klar:

Es ist ein Hubschrauber!
Da ist es übrigens klar, dass sich was von rechts nach links dreht! Völlig normal!
Gibt auch welche die drehen sich von links nach rechts!

12

Dienstag, 3. Juni 2008, 16:04

Ich wäre dafür, das du uns endlich mal das Modell nennst...sonst kannst du ewig auf ne gescheite Antwort warten...

mfg, Daniel

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Juni 2008, 17:17

Hat sich erledigt.....Kann geschlossen werden.....
Danke für den Versuch :D
Ging um die S30 von Sebart....
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

14

Dienstag, 3. Juni 2008, 19:27

" Ging um die S30 von Sebart..."

Das ist Vergangenheitsform... bist du nun abgestürzt und die Sebart gibts nicht mehr?


==[]

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Juni 2008, 23:31

Es handelte sich um die S30 von Sebart....besser? :D
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

marc88

RCLine Neu User

Wohnort: augsburg

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Juni 2008, 23:43

was war denn nun?
die ursache würde mich schon interrsieren ???
Luft Freund :angel: Boden Feind :angry:

timbo

RCLine User

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Juni 2008, 14:42

ein Forum ist nicht nur da Infos abzusaugen, sondern auch Erfahrungen, Lösungen, Tips und Tricks anderen weiterzugeben.

Und was war es nun? Woran lags?

Hellracer3x6

RCLine User

  • »Hellracer3x6« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hannover

Beruf: EAT

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Juni 2008, 14:47

Muss mich entschuldigen. das Problem liegt auf der Längsachse...hatte da etw. vertauscht. Sorry. Und?
Sebart Su S29 e30 AXI 2826/14, Jeti Adv 40+, HS65hb, 4S SLS :nuts: :nuts:
QQ Yak54 AXI 5320/18, D-Smart100+ HV, SLS 8) 8(
TT-CopterC. V2, SLS :O :ok:
T-rex 500 DFBL, BeastX, 6S SLS :nuts: :evil:

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. Juni 2008, 14:51

nach einer ewigkeit fällt ihm ein, dass das problem auf der längsachse liegt....... :wall:

myfly

RCLine User

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 4. Juni 2008, 15:01

tja Pech gehabt, wenn man halt hartnäckig Informationen für sich behält, endet es halt manchmal unter der Grasnarbe. :dumm: