Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Juni 2008, 22:25

Trauer - Funjet

Hi,


seht euch das mal an :


Funjet



Ist mir vor 1 Stunde passiert. Habe aber Glück gehabt. Der FJ hing ca. 15 m hoch oben in einer Pappel.
Habe dann mit nem Nachbarn ein dünnes Nylon Seil an einem dicken Karabiner befestigt und über den Ast geworfen. Der war so hoch das das gerade so, vom Werfen her, gepasst hat. Dann nen dickeres Seil am anderen Ende drann gebunden und mächtig drann gezogen oder besser gesagt gerüttelt. Nen dicken Ast hat es dabei auch erwischt aber der Jet ( oder die Reste ) kamen dann Gott sei dank runter.

Bin da unter Vollast reingescheppert. Das einzigste was runter kam alleine, war der Akku mit der Funjet Spitze. Das ganze lag ca. 25 m weiter.

Aber wie gesagt , Gott sei dank konnte ich die Komponenten retten.

Wollt ich nur mal los werden :(
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

2

Montag, 2. Juni 2008, 22:42

Nabend
Das ist doch in na Stunde zu Reparieren (Fön, Uhu Por, Seku).
Meiner hat schon nen Oliven Baum ( Ist ein schicker Urlaubsflieger ) und ne Senkrecht Volgas Landung überlebt!
Solange das alles zum Schluss wieder einigermaßen gerade ist geht datt schon.

Ciao

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Juni 2008, 22:54

Hi,


ne ne der is für die Tonne.
Es fehlen auch Teile . Einiges an Elapor hat sich in Staub aufgelöst.

Der hat auch schon einiges mitgemacht. 2 x durchgebrochen, Ruder abgerissen usw.
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

Ainag

RCLine User

Wohnort: Wuppertal

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Juni 2008, 23:13

Hi,

Ist Schade um den Jet, sind halt Verschleissteile...
Hab auch schon meinen dritten FJ, aber immerhin noch die ersten
Komponenten drinne. Im Schnitt werden die FJ nach dem 2-3 "Restaurieren"
zu Schwer und machen keinen Spass mehr. Zum Glück ist ein neuer nicht
unbezahlbar.

gruss Andre

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Juni 2008, 23:21

Jup stimmt. Habe ihn gerade für 49 € gesehen. Das passt schon.

Hätte auch net ruhig schlafen können mit der ganzen Elektronik da im Baum. Gut das wir ihn runter holen konnten.

Er war einfach zu schnell und in Schräglage - wollte gerade rumreissen, da war ein furchtbares knacken und reissen zu hören - uahhhh - hab ich ein dummes Gesicht gemacht.

Der Witz war ja, hatte ihn schon sauber gelandet und dachte, ach Mensch 2 min hast ja noch. Also wollte ich noch mal hoch ne Runde fliegen und dann landen. Hmmm zu 50 % ist der Plan aufgegangen.....
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

Coma

RCLine User

Wohnort: 48147 Münster

Beruf: Kommunikationselektroniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Juni 2008, 08:14

Der Funjet ist ein "Verbrauchsflieger" - ich hab schon Version 8 mittlerweile :D

7

Dienstag, 3. Juni 2008, 09:59

Hallo Alex,

mein Beileid. Aber die Erfahrung hab ich auch schon machen müssen. Die Kiste wurde immer schwerer durch die Kleberei. Letztendlich hat ihn ein Looping bei Vollgas zerlegt. Dabei ist er entlang einer Klebenaht in der Luft zerbröselt. Am Boden hätte ich die Reste dann mit einem Staubsauger aufsaugen können :D Die Innereien haben es glücklicherweise überlebt. Die sind jetzt in Flieger Nr. 2 .Der hatte noch keinen Crash, ich fliege zwischenzeitlich aber moderater. Das Turbinenjetfliegen färbt halt ab. :D

Gruß
Ralf

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Juni 2008, 10:50

Version 8 ????

Vielleicht sollt man mal bei Händler nach Mengenrabatt fragen und gleich 10 Stück ordern.
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

Coma

RCLine User

Wohnort: 48147 Münster

Beruf: Kommunikationselektroniker

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Juni 2008, 18:49

Ja, das hab ich auch überlegt - das ganze auch direkt für Sekundenkleber, Aktivator und Epoxy :dumm:

10

Mittwoch, 4. Juni 2008, 00:08

Uh, den hats ja gescheit zerbröselt... 8( :O
Aber wo gehobelt wird, da fallen halt Späne... :nuts: :D ;)

Ludger

RCLine User

Wohnort: Oer-Erkenschwick/NRW

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Juni 2008, 17:22

Bei 7 zerstörten Modellen würde ich mir überlegen ob das etwas schnellere fliegen überhaupt etwas für mich ist.Normalerweise fliegt ein Fun Jet nämlich sehr gutmütig und ein einigermaßen fliegender Pilot zerstört so ein Modell nicht so oft :D

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. Juni 2008, 19:16

Ja solche Fehler passieren ja oft nur wenn man leichtsinnig wird. Normal im Kreis rumschiessen wird irgentwann langweilig und da versucht man mehr. Tiefe Überflüge usw. .
Da knallt es dann das ein oder andere mal halt.

Mein neuer FJ ist heute auch schon gekommen. Am Wochendende wird er fliegen........( ein kleines bischen Hoffnung ist auch dabei )
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

13

Donnerstag, 5. Juni 2008, 09:42

@Alex: Wo gibts denn den Funjet für 49 Ocken??

Funjetex73

RCLine User

Wohnort: OHZ bei Bremen

Beruf: Kfz-Mech.

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. Juni 2008, 10:20

Hab mittlerweile auch schon meinen 3.ten........

Aber wie gesagt"nur hin und her"ballern wird auf Dauer Langweilig.

Meine jetzige Version ist die leichte Variante mit 338Gramm,damit kann man schon ein bisschen mehr Rumkaspern :D
Hangar:
Funjet light

Garage:
HPI Sprint II
HPI E1o
Tamiya TTo1-D
Tamiya Boomerang
Losi 1/18 MRC

massive00

RCLine User

  • »massive00« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nähe Hannover

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. Juni 2008, 14:05

@ Martin - http://www.hobbydirekt.de/Flugmodelle/Mu…4213::7355.html


Hatte ich Dienstag Mittag da bestellt und gestern abend 16 Uhr war er da. Geht ruck zuck da, wenn die Ware lagernd ist.
Gruss Alex
************
Traxxas E-Revo Brushless- Mamba Monster 2200 KV an 6 S ;)
MPX Acromaster
MPX Twinstar II - Brushless
MPX Easy Star - Brushless
MPX Merlin
Parkzone Corsair
Dragonus
Sender : MX16s

Coma

RCLine User

Wohnort: 48147 Münster

Beruf: Kommunikationselektroniker

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Juni 2008, 20:20

Das schnellere fliegen ich definitiv was für mich - habe ja auch einen Rapid Jet im Einsatz. Was meine Modelle zum Absturz brachte, war Übermut, Selbstüberschätzung, Neugier und einmal auch Pech. Fliegen kann ich das Ding wunderbar.