Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Juni 2008, 19:59

sub-d stecker und buchse

hallo, wollte mal hilfe zu sub-d steckern und buchsen für einen tragfläche.
muss es eine 9-polige oder 15-polige sub-d buchse sowie stecker sein?
wie wird das servokabel denn da angelötet?
kann jemand helfen.
danke

2

Freitag, 27. Juni 2008, 20:35

RE: sub-d stecker und buchse

Zitat

Original von xfifo
hallo, wollte mal hilfe zu sub-d steckern und buchsen für einen tragfläche.
muss es eine 9-polige oder 15-polige sub-d buchse sowie stecker sein?
wie wird das servokabel denn da angelötet?
kann jemand helfen.
danke


Na ganz einfach, wenn du max. 9 Pins brauchst nimmst eben 9-Poler, wenn du mehr brauchst als 9 eben 15Pol. :shake:
Tip: 9 Poler lassen sich besser löten da Pinabstand größer.

Zitat

wie wird das servokabel denn da angelötet?

Na mit dem Lötkolben. :D

Servostecker abschnippeln, Kabel verlängern -- Stecker ./. Buchse -- Kabel -- Stecker zum Empfänger.
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ralfi« (27. Juni 2008, 20:36)


3

Freitag, 27. Juni 2008, 20:40

Ich hab mir jetzt die ganze Zeit den Kopf zerbrochen was man auf diese Frage antworten soll.

Deine Antwort trifft den Kern der Sache. :ok:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


4

Freitag, 27. Juni 2008, 20:58

ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. mit lötzin und lötkolben weiss ich auch.
die plus und minus anschlüsse vom servokabel wollte ich wissen wo die dran kommen. ist das egal. versteht mich nicht falsch, ich wollte eben nur mal diese
stecker zum erstenmal verwenden und habe überhaupt keine ahnung.

5

Freitag, 27. Juni 2008, 21:26

Du hast 9 bzw. 15 Pole. Wie du die verwendest ist deine Sache. Das ist individuell.

Das einzige worauf du vielleicht achten solltest ist der Strom der spaeter dadurch geht. Also z.B. die Minus Leitung auf mehrere Pole legen.

Irgendwo hier im Forum wurde das schonmal behandelt. Ich hab aber jetzt leider keine Zeit zum Suchen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Juni 2008, 08:05

Die Belegung legst du selbst fest... Die Tragflächen sind ja nur für dein Modell :)

ich würde empfehlen, die Stromversorgung diagonal anzubringen, also Masse (Minus) links unten und Plus rechts oben, möglichst weit voneinander entfernt.
Bei einem zweiklappensegler reicht ein neunpoliger Stekcer, du kannst dann sogar Plus und Minus für jeden Kanal einzeln auflegen, dann brauchst du keine Brücken zu löten.
Liebe Grüße
Hartmut

xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Juni 2008, 10:22

Egal wie du die Belegung auswählst, das steht dir frei.

Einzige Bedingung ist, das du auf Stecker und Buchse die GLEICHE Belegung hast.

Backe

RCLine User

Wohnort: Hatten

Beruf: ich arbeite ganz oben

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Juni 2008, 11:18

Immer wieder Lese ich diese Art von Fragen mit einem Kopfschütteln. :shake:
Wird denn kein "Wissen" mehr im Verein oder unter Flieger Kameraden weiter gegeben? Kommt alles nur noch aus dem Internet?
Keine Eigene Gedanken mehr? Lieber auf das Verlassen was irgendwer (ohne irgendjemanden anzugreifen) schreibt und das für Richtig und als Weissheit letzten Schluss betrachten?

Gerade wieder diese Frage, welche absolut eindeutig mit etwas Hirnschmalz zu Beantworten ist.
Die Antworten sind schon richtig, keine Frage. Aber da konnte man nicht selbst drauf kommen?

Das Ende ist nah,glaube ich.
:w Bis denn denn

Frank Müller :ok:

9

Samstag, 28. Juni 2008, 12:19

warum nicht auf die Erfahrung Anderer zurück greifen, ist ein Fachforum nicht bestens geeignet. Es gibt Leute die fragen lieber vorher.
Das mit dem löten habe ich eher als mechanisches Problem verstanden und da gibt es schon Tips wie z.B. dritte Hand.

Gruß Horst

10

Samstag, 28. Juni 2008, 13:58

Hallo,

Die Fragestellung hat mich auch erschüttert...

... trotzdem ein "Tip", der hier noch nicht genannt worden ist:

Löte die BUCHSE and die RUMPFseitige Verkabelung, damit bei angeschalteter RC-Anlage und nicht angesteckter Fläche kein versehentlicher Kurzschluß hergestellt werden kann.

(Ansonsten muß ich der hier angeführten Kritik leider meine vollste Zustimmung Ausdruck geben!)

Herbert Eberbach