Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 10. Juli 2008, 19:33

Learjet 45 Plan

Ich brauche einen Plan mit Rumpfquerschnitten vom Learjet 45.
Fals jemand etwas hat oder einen guten Link kent bitte melden!

2

Donnerstag, 10. Juli 2008, 20:32

RE: Learjet 45 Plan

Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

3

Donnerstag, 10. Juli 2008, 21:20

RE: Learjet 45 Plan

Zitat



...dies ist kein Learjet 45, der sieht so aus....

http://www.airliners.net/search/photo.se…inct_entry=true

Sehr gute Zeichnungen (Dokus keine Pläne) ohne Spanten vom 31er und Longhorn 55, bei Interesse bitte melden.

Gruß
Hans-Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.-J.Fischer« (10. Juli 2008, 22:38)


4

Freitag, 11. Juli 2008, 10:35

Übersichtszeichnung Learjet 45
»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 02LearJet 45.jpg

5

Freitag, 11. Juli 2008, 10:43

Das hilft mir schon ein Stück weiter. DANKE!
Alerdings brauche ich Rumpfquerschnitte für den Rumpf.

PS:Wohin muss ich eine E-mail schreiben damit ich Bombadier fragen kann ob sie mir einen Plan schicken können?

6

Freitag, 11. Juli 2008, 10:46

Ich würde es mal da probieren:
www.learjet.com/en/aerospace/contacts/aerospace/contacts


@HFJ:

weißt du ob der Learjet im Außenbereich der Tragflächen SLATs hat - oder was da sonst eingezeichnet ist?

7

Freitag, 11. Juli 2008, 10:53

Zitat

Original von @Seb

PS:Wohin muss ich eine E-mail schreiben damit ich Bombadier fragen kann ob sie mir einen Plan schicken können?


http://www.bombardier.com/en/aerospace/contacts

Rumpfschnitte

......überwiegend kreisrund, also wo ist das Problem ??? ???

Siehe Beispiel Learjet 31 Modellbauplan:

http://www.rcgroups.com/forums/showatt.p…chmentid=763372

http://www.rcgroups.com/forums/showatt.p…chmentid=763371

Aus diesem Plan machst du ohne großen Aufwand eine 45er Ausführung

Gruß
Hans-Jürgen

8

Freitag, 11. Juli 2008, 11:16

Thomas,

ich kann mit diesen kleinen Omnibussen nichts anfangen, also lies dich bitte durch......, werden ganz normale Spoiler sein.

http://www.rcoco.com/sdoc/data/pdfs/plan…nd_Avionics.pdf

Viel mehr noch hier, einfach auf der Seite runter........

http://www.rcoco.com/sdoc/

Klasse Doku über einen Learjet 31 findet sich in "JET POWER" Ausgabe 03/2005, saubere Zeichnungen, gute Beschreibung plus Fotos.

Gruß
Hans-Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.-J.Fischer« (11. Juli 2008, 11:17)


9

Freitag, 11. Juli 2008, 11:33

...im Simulator dienen sie auch zur Rollsteuerung

»H.-J.Fischer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Sim Learjet.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.-J.Fischer« (11. Juli 2008, 11:44)


10

Freitag, 11. Juli 2008, 12:52

Zitat

Original von H.-J.Fischer
...im Simulator dienen sie auch zur Rollsteuerung


Häh :dumm:

11

Freitag, 11. Juli 2008, 12:59

Zitat

Original von @Seb

Zitat

Original von H.-J.Fischer
...im Simulator dienen sie auch zur Rollsteuerung


Häh :dumm:


...bei Querruder/Spoiler Eingabe rollt ein Flugzeug.....

http://de.wikipedia.org/wiki/Spoiler_(Flugzeug)

http://de.wikipedia.org/wiki/St%C3%B6rklappe

Gruß
Hans-Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H.-J.Fischer« (11. Juli 2008, 13:01)


12

Freitag, 11. Juli 2008, 13:20

Zitat

überwiegend kreisrund, also wo ist das Problem

Bei einem Modell im Maßstab1:2,5 8) sollte der Rumpf schon genau sein.

13

Freitag, 11. Juli 2008, 13:38

Zitat

Original von @Seb

Zitat

überwiegend kreisrund, also wo ist das Problem

Bei einem Modell im Maßstab1:2,5 8) sollte der Rumpf schon genau sein.


da spielt der Maßstab nicht unbedingt eine Rolle, aber du hast Recht, bei solchen Projekten im fast 100 kg Bereich sollte man es noch genauer machen.

Also beim Hersteller nach einem Strak-und Stationsplan nachfragen. Oder ein paar Euros anlegen und bei einem der Scale-Unterlagen-Vertreiber das erforderlich ordern.

Gruß
Hans-Jürgen