Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Andy737

RCLine Neu User

  • »Andy737« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: In der Nähe von Hamm (Westfalen)

Beruf: Oberstufenschüler

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Juli 2008, 23:17

F-Schlepp

Abend!

Drei Fragen zum F-Schlepp:

1. Wo ist das Schleppseil am Schlepper BEFESTIGT.
Vermute am Schwerpkt wg Lastigkeit
2. Wo ist das Schleppseit am zu Schleppenden BEFESTIGT?
Vermute, dass es egal ist ob, VOR und AM Schwerpkt, nur eben NICHT HINTER dem Schwerpkt
3. Werden beim Schlepper die Klappen gesetzt beim Start?
Vermute, bei sehr langer Piste, NICHT, um den Widerstand möglichst geringe zu halten.

2

Donnerstag, 10. Juli 2008, 23:47

RE: F-Schlepp

zu 1

eigentlich immer oberhalb und hinter dem Schwerpunkt, da somit zum einen der Segler das Heck des schleppers kaum anheben kann und zum anderen der Segler nur einen geringen Hebelarm hat und den Schlepper wenig bewegen kann.

zu 2
ist nicht egal - je näher der Angriffspunkt am SP ist, desto mehr neigt der Segler dazu sich aufzurichten/aufzubäumen - vgl. Hakenposition von Windenstart mit Hakenposition vom Flitschenstart
in der Regel ist die Schleppkupplung in der Spitze eingebaut oder nicht weit davon entfernt.

zu3
beim Start sind die Bremsklappen noch relativ unwirksam und ob sie im Start eingesetzt werden, weiß ich nicht, was ich aber weiß ist, dass sie manchmal im Schlepp beim Segler ausgefahren sind, dass dieser nicht am Schlepper vorbei ziehen kann
und von der Länge der Piste würde ich es nicht abhängig machen

3

Freitag, 11. Juli 2008, 01:23

hi
Schleppkuplung sollte normal in die Nähe das Schwerpunktes beim Schlepper
Beim segler hinten kommt Die Kupplung vorne in die Nase

MFG Simon

4

Freitag, 11. Juli 2008, 03:32

Moin Andi,

ob und wie weit die Klappen des Schleppers beim Schlepp gesetzt sind, hängt davon ab, wie schnell der Segler im Flug ist, oder wie groß die Geschwindigkeitsdifferenz zwischen Segler und Schlepper ist. Grundsätzlich müssen Segler und Schlepper von ihrer Grundgeschwindigkeit her zueinander "passen". Mit den Klappen kann man den Schlepper in gewissen Grenzen langsamer machen, falls das erforderlich ist. Wir wollen ja nicht, dass der Segler beim Schlepp die Ohren anlegt, weil die Fuhre für ihn viel zu schnell abgeht.

Ob der Schlepper rechtzeitig "hoch" kommt, ist dann letztendlich bloß eine Frage der Motorisierung. Reicht der Platz nicht aus, war der Motor zu schwach... :D

Gruß, Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fliegerbernd« (11. Juli 2008, 03:33)


ChForrer

RCLine User

Wohnort: CH-

Beruf: dipl. Techniker HF

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Juli 2008, 12:28

Hallo

Du kannst auch hier noch reinschauen, hier habe ich diverses dazu geschrieben... :w

gruss
Christian
Konstruieren > bauen > fliegen, das ist eines meiner Hobbys

Meine Homepage: RC-Modellflug, VFR und Archäologie

Andy737

RCLine Neu User

  • »Andy737« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: In der Nähe von Hamm (Westfalen)

Beruf: Oberstufenschüler

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Juli 2008, 12:51

danke für diese infos!