Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flugass19

RCLine User

  • »Flugass19« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leer (Ostfriesland)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Juli 2008, 23:19

SE 200 Für DMFV jugendwetbewerb?

hab jetzt nochmal die ausschreibung vom wettbewerb durchgelesen und nachgemessen! Erlaubt sind nur segler bis zu einer spannweite von 2000mm aber die SE200 hat ja 2020mm! soll man jetzt die 2 cm abschleifen? oder muss ich doch auf segelflug verzichten? :wall: ;(
könnt ihr mir bitte schnell antworten! falls ihr was dadrüber wisst! 8(

MfG Erik
MSH Prôtos 500 cf / HS 5245 MG / Scorpion 880KV / Roxxy 960-6 / Spartan DS760+9254 / FF9 FASST/ R617FS

APHoelscher

RCLine User

Wohnort: Harsewinkel

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Juli 2008, 12:55

Hallo,

Zitat: Ausschreibung für die Jugend - Allgemeine Teilnahmebedingungen

1. es sind alle DMFV-Jugendmodelle der SE-Serie zugelassen.

das bedeutet das die SE - Modelle weiter unverändert geflogen werden.

Da brauchst Du nichts absägen oder abschleifen.

Modelle die nicht der SE - Serie entsprechen müssen die Vorgaben laut Ausschreibung einhalten.
Im Fall Segelflug ein Modell der Fa. XY darf die max. Spannwieite 200 cm betragen.

Gruss
Andreas

Flugass19

RCLine User

  • »Flugass19« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leer (Ostfriesland)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Juli 2008, 13:02

danke für die antwort hab mir echt schon sorgen gemacht!
:w
muss wohl überlesen haben ^^
mfg Erik
MSH Prôtos 500 cf / HS 5245 MG / Scorpion 880KV / Roxxy 960-6 / Spartan DS760+9254 / FF9 FASST/ R617FS

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Juli 2008, 14:37

in der ausschreibunbg steht eh 2m bei dieser rundung dürftest du rein theoretisch erbsenzählenderwiese ein segelflugmodell mit ner spannweite von 2,499m einsetzten, da ja auf meter gerundet wird, wären das dann immer noch 2m...

alle angaben ohne gewähr :)

:w

PS: ernsthafterweise denk ich mal, selbst wenn einer mit nem modell mit 2080mm ankommt darf er starten..meines erachtens kein entscheidenter vorteil...bei uns hat die elektroflug klasse einer gewonnen der aus fun mit nem easy star mitgemacht hat(war fast windstill...)
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

5

Freitag, 11. Juli 2008, 18:04

hallo,
dass mit der Se200 wurde mir auch von offizieller Seite bestätigt, also mache dir keine Gedanken! Bei Eigenkonstruktionen usw. wird denke ich schon nachgemessen und diese Angabe vor allem auf den Deutschen Meisterschaften hoffentlich sehr genau genommen werden, da man mit mehr Spannweite schon einen Vorteil erzielen kann! Sonst hätten sie sie ja auch nicht auf 2m begrenzen brauchen...

mfg Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de

MADSEN

RCLine User

Wohnort: Ochsenfurter Gau

Beruf: TZ

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Juli 2008, 23:40

lasse, haste generell recht, aber 50mm sin kein großer unterschied...ich freu mich jetzt schon drauf wenn die voll gfk´ler von ner SE 100 zerflogen werden... :) leider sin unser piloten(einschließlich ich selbst) die noch ne 100 haben alle zu alt...

:w
©Thomas
"SED" - "SED-PDS" - "PDS" - "Die Linkspartei.PDS" - "WASG" + "Die Linkspartei.PDS" => "Die Linke" - Und wenn Sie sich noch 10 mal umbennen...
www.radio-legende.de

7

Samstag, 12. Juli 2008, 15:31

Hallo,
da siehts bei mir zum Glück anders aus.... Dieses Jahr darf ich nochmal auf die Deutschen Meisterschaften fahren :ok: Mal schauen wen ich mit der 300er auskurbeln kann! Heute Jugendwettbewerb geflogen und trotz Sturm und dadurch keine Thermik die Zeit (3:20) nach einem Windenstart geschafft!

mfg
Lasse
powered by Spectrum DX7

http://www.lasse-behrens.de