Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. Juli 2008, 13:05

in welches modell passen diese teile???

hallo zusammen
ich habe mir vor ca. 1jahr einen ornithopter gekauft (oder flatterfogel wie manche sagen).
aber ich kriege ihn einfach nich zum fliegen ;(
jetzt habe ich mich entschlossen die elektronik in ein anderes modell einzubauen.
also hätte ich:
- speed 400 motor
- 2x 11g servos
- einen regler
- einen empfänger
- und 2 lipo akkus (3zellen 750 und 2zellen 1500)

soweit ich weiß passen alle teile in den zaunkönig...
seid ihr andere meinung oder kennt ihr andere modelle in die ich das zeug enbauen könnte???

MFG Hannes
MC-12
Calmato sport
Alpha 21
Nebula 2000 (totalschaden)
Epptasy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HannesK« (13. Juli 2008, 13:06)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juli 2008, 13:50

Denn 400er würde ich mir in dei Vitrine legen und mir nen anständigen BL kaufen. als flieger bietet sich wegen der Kleinen akkus eigentlich nur ein Sloflyer an.
Oder ne Easystar da könntest du denn 400er als ersatzmotor nehmen und diese dann mit dem 1700er Lipo fliegen. da passen auch die servos rein.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

3

Sonntag, 13. Juli 2008, 13:53

RE: in welches modell passen diese teile???

Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

4

Sonntag, 13. Juli 2008, 19:04

RE: in welches modell passen diese teile???

und was ist mit dem zaunkönig??? ist der was???
danke schon mal für die antworten
MC-12
Calmato sport
Alpha 21
Nebula 2000 (totalschaden)
Epptasy

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Juli 2008, 19:09

könnte passen der Flieger ist aber vergleichsweise teuer.habe nur preise zwischen 116 und 149€ gefunden

aber in welche richtung soll es denn bei dir gehen also kunstflug segeln indoor 3d...

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

6

Sonntag, 13. Juli 2008, 19:39

Zitat

Original von BlackJack
könnte passen der Flieger ist aber vergleichsweise teuer.habe nur preise zwischen 116 und 149€ gefunden

aber in welche richtung soll es denn bei dir gehen also kunstflug segeln indoor 3d...

Gruß

Jack


selber bauen ==[]

wird aber mit den Kompenenten zur Bleibombe :tongue:
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Juli 2008, 20:09

RE: in welches modell passen diese teile???

Zitat

Original von Christian2005
www.pibros.de :ok:

:ok: :ok: :ok:
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

8

Sonntag, 13. Juli 2008, 20:46

pibros ist toll =)

der fliegt sogar mit speed 400 und mit ohne lipos:P

kann man nur emfehlen, wie schon meine vorgänger^^

zum zaunkönig: bei ebay werden für ca 25€ EPP bausätze angeboten, vielleicht sind die was?!

wird aber mit dem 400er motor wirklich schweeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee...eeer...;)
Wer rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten!

Flurnügler

RCLine User

Wohnort: Früher Dortmund, dann Regensburg, jetzt Schwabach bei Nürnberg !

Beruf: Elektronik-Ing

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Juli 2008, 23:28

Hallo Hannes,

Bau Dir ein einfaches Depron-Modell mit etwa diesen Abmessungen:

Hochdecker mit 80 cm Spannweite, Flächentiefe 15 cm, Rumpflänge 60 cm, Höhenleitwerk 25 * 12 cm.

Sieh zu, daß das Abfluggewicht unter 350 g bleibt. Wenn die Tragfläche etwas V-Form hat, reicht eine zweiachsige Steuerung. Fahrgestell ist unnötiger Ballast.

Kostet fast nix, ist sehr lehrreich und fliegt (fast) sicher.

Weitere Tips findest Du in meinem Pamphlet Parkflyer aus Depron .

Bis dann denn
Stephan Urra
Wo keine Strömung ist, kann auch nix abreißen

Jetzt wieder Online !

Mein Verein in Regensburg: VMR
Mein Verein im Raum Nürnberg: Noch auf der Suche

max v.p.

RCLine User

Beruf: KFZ-Lackierer

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Juli 2008, 01:40

zaunkönig ist ne super sache!!!
baupläne müsste es doch eig wie sand am meer geben!!!
fliegt astrein.....
hatte ma son ding mitem 0.8er cox......aber des gewicht würde mir auch noch sorgen bereiten!!!! obwohl, wenn man mal überlegt, dass die alten herren die dinger mit "standartservos" um die 40gramm und dickem empfängerakku geflogen sind mache ich mir da net sooooo große sorgen!!!!

gruß max
Adrenalienjunkie aus Leidenschaft!!! :angry:

Die Summe der Intiligenz auf dem Planeten Erde ist eine Konstante....die Bevölkerung wächst!!! :wall:

11

Montag, 14. Juli 2008, 07:12

selber bauen??? das wird für mich sehr aufwedig und schwierig...ich hab mir noch nie ein modell selbst gebaut, ich habe bis jetzt immer nur die modelle gekauft wo man nach 5h bauen fertig war... (wo man nur die elektronik einbauen und die leitwerk an den rumpfbefestigen musste...) ist das schwer eins seber zu bauen oder ist das teuer?
MC-12
Calmato sport
Alpha 21
Nebula 2000 (totalschaden)
Epptasy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HannesK« (14. Juli 2008, 07:28)


12

Montag, 14. Juli 2008, 07:15

aber wenn ich mireins kaufen würde wäre es natürlich toll wenn es ein 3d oder kunstflug-modell wäre was abr mit dem speed400 sogut wie unmöglich ist...
MC-12
Calmato sport
Alpha 21
Nebula 2000 (totalschaden)
Epptasy

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HannesK« (14. Juli 2008, 07:29)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Juli 2008, 10:32

vergiss mal diesen Komischen speed 400 für ein paar euros bekommst du bei HC nen anständigen brushless. habe auch noch 4 400er zuhause liegen aber die dinger sind einfach veraltet zu schwer und überhaupt mist weil die 3s nicht lange aushalten. die dinger sind einfach nicht mehr zeitgemäß du hast doch uach lipos such dir nen Flieger wo die reinpassen und kauf dir nen passenden Brushless. sonnst verschenkst du die hälft der vorteile von lipos und brushless

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

Flurnügler

RCLine User

Wohnort: Früher Dortmund, dann Regensburg, jetzt Schwabach bei Nürnberg !

Beruf: Elektronik-Ing

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Juli 2008, 11:44

Hallo Hannes,

Zitat

Ist das schwer eins seber zu bauen oder ist das teuer?

Wenn Du so etwas wie die Easy Piper von Jomari (--> Baupläne/Berichte --> Easy-Piper) bauen willst, kostet das fast nix und der Bauaufwand ist auch nicht viel größer als bei einem ARF-Modell. Müsste nur im Maßstab um den Faktor 1.25 vergrößert werden, damit es für den Speed 400 passt.

Einen BL-Motor kannst Du später immer noch nachrüsten wenn der Speed 400 nicht mehr für das Flugvergnügen ausreicht.

Bis dann denn
Stephan Urra
Wo keine Strömung ist, kann auch nix abreißen

Jetzt wieder Online !

Mein Verein in Regensburg: VMR
Mein Verein im Raum Nürnberg: Noch auf der Suche

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. Juli 2008, 12:57

Ich würde Stephan mal voll zustimmen wollen. Mit den Komponenten kannst du dir aus Depron o.ä. nen schicken kleinen Flieger zusammenbasteln und fliegen und Spaß haben. Ich hab das letztens auch gemacht, nur halt mit einem Speed 300, das geht mit 2 Lipos total super. Ist nur halt kein 3D-Flieger... Auf der Seite von Jomari gibts wirklich gute Anregungen.

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. Juli 2008, 14:17

Es ist ja auch nicht so, dass noch vor ein paar Jahren die Flugzeuge mit Bürstenmotoren und Nixx Akkus nicht geflogen wären, als lass dich nicht beirren, das geht schon :ok:
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. Juli 2008, 16:52

klar die Flieger sind fürher auch geflogen und tuen es auch jetzt noch aber für knapp 16€bekommt man schon ein BL set(mit allem drum und dran) aus honkong. Ich schmeiße nach und nach restlos alle Bürstenmotoren aus meinen Flugmodellen raus. Selbst die Günstigen BLs sind immer noch besser als ein guter bürstenmotor
und wenn du dich von deinem 400er verabschieden kannst hast du eine viel größere auswahl an modellen denn dann kannst du bestimmen was dein Flieger können soll und welchen du dann nimmst und must nicht einen Flieger um einen Motor herum baune der dann nichtmal das kann was du eigentlich willst(volle Kunstflugtauglichkeit bzw 3D)

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

18

Montag, 14. Juli 2008, 17:44

hallo hannes

selbstbauen ist ganz einfach. hier zeige ich in videos wie es gemacht wird:

Tipps zum Bau von Depronmodellen

auch meiner meinung nach gehören die bürstenmotoren in die schublade. klar sind modelle früher damit gut geflogen. da hatte man aber noch keinen vergleich zu dem was heute mit den leichten brushlessmotoren möglich ist.
3d geht halt einfach nicht mit 400ern.

gruß jens

19

Montag, 14. Juli 2008, 18:27

ok wies aussieht muss ich mich von meinem 400er verabschiden um etwas kunstfug zumachen... aber wenn ich ein bl motor kaufe muss ich ja auch einen passenden regler dazu kaufen und der ist ja auch nicht so billig...
aber die link zum selber bauen sind echt gut :ok: DANKE
MFG Hannes
MC-12
Calmato sport
Alpha 21
Nebula 2000 (totalschaden)
Epptasy

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. Juli 2008, 22:01

bin auch nur armer student und muss jeden € Rumdrehen und kann das hobby nur betrieben weil ich in honkong bestelel da kostet motor und regler nicht die Welt da kann man sich auch als schüler oder student locker mal ein neues antriebsset leisten


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de