Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schluchtenjaeger

RCLine User

  • »schluchtenjaeger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inden, zwischen Aachen und Düren, NRW

Beruf: Industriemeister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Juli 2008, 14:47

Flächenschränkung

Hallo,
ich überlege gerade ob eine Flächenschränkung, bei einem Trainermodell, sinnvoll ist ??? .
Welche Erfahrungen habt Ihr da gemacht?

Gruss
Andi
Easy Glider elektr.
RCLine Flieger
Graupner Taxi Sport
Projekt Trainer SC 150r

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Juli 2008, 15:23

RE: Flächenschränkung

Das hängt von der Auslegung ab.

Also Flügelgrundriss, Profil, etc.

Bei einem Rechteckflügel mit geringer Streckung, würde sagen unter 6-8, und gutmütigem Profil ist es nicht unbedingt nötig, bei Trapezflächen oder anderen Formen kann Schränkung den Strömungsabriss schon sehr positiv beeinflussen.

Wenn man nur die Gutmütigkeit im Auge hat schadet Schränkung nie, aber eigentlich ist ihr Zweck die Auftriebsverteilung so anzupassen dass sie bei Auslegungsgeschwindigkeit einigermaßen elliptisch wird.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (13. Juli 2008, 15:25)


schluchtenjaeger

RCLine User

  • »schluchtenjaeger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inden, zwischen Aachen und Düren, NRW

Beruf: Industriemeister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Juli 2008, 16:49

RE: Flächenschränkung

Hallo Paul,
danke für die schnelle Antwort.
Die Auslegung der Fläche ist wie auf der Zeichnung zu sehen ist.

Gruss
Andi
»schluchtenjaeger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tragfäche TR150-Model.jpg
Easy Glider elektr.
RCLine Flieger
Graupner Taxi Sport
Projekt Trainer SC 150r

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schluchtenjaeger« (13. Juli 2008, 16:52)


schluchtenjaeger

RCLine User

  • »schluchtenjaeger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inden, zwischen Aachen und Düren, NRW

Beruf: Industriemeister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juli 2008, 16:50

RE: Flächenschränkung

up's wollte editieren, sorry
Easy Glider elektr.
RCLine Flieger
Graupner Taxi Sport
Projekt Trainer SC 150r

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schluchtenjaeger« (13. Juli 2008, 16:52)


haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Juli 2008, 17:37

Hi Andi,

bei diesem Flügel braucht´s keine Schränkung.

Bei einem geschränkten Flügel sollte man auch immer dran denken, daß sich die Schränkung im Rückenflug in´s Gegenteil verkehrt. Bei Kunstflug- und Trainermodellen ist ein ungeschränkter Rechteck- oder Trapezflügel mit mäßiger Zuspitzung die beste Wahl.

Gruß,
Helmut

schluchtenjaeger

RCLine User

  • »schluchtenjaeger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Inden, zwischen Aachen und Düren, NRW

Beruf: Industriemeister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Juli 2008, 19:16

Hallo,
danke für die Hilfe :ok: .

Gruß
Andi
Easy Glider elektr.
RCLine Flieger
Graupner Taxi Sport
Projekt Trainer SC 150r