Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

acromaster

RCLine User

  • »acromaster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Juli 2008, 15:54

Robbe Student

Hallo,

hab von Bekannten einen Robbe Student geschenkt bekommen.

Jetzt möchte ich ihn wider in die Luft bekommen.

2 Servos für Höhe und Seite sin schon drinnen. ( Graupner C508) Querruder hat das Teil keine. Was für ein Servo mache ich da am besten auf Gas?

Motor ist ein OS max La 25. Wie viel ccm hat der Motor? Auf dem Schalldämpfer steht E-2030. LS is ne 10x5.
Meint ihr der Läuft noch?

Ach ja das Teil is auf jeden fall schon mal gelaufen. Weiß aber leider nich wie lange schon nimmer.

Vielen Dank für Antworten

Bilder:




Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »acromaster« (19. Juli 2008, 15:57)


bernd_57

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Juli 2008, 19:19

Os 25 La

Hallo Namensloser

Der OS-Motor hat einen Hubraum von 4,07ccm gibt es noch aktuell bei Grp.
nur die blaue Farbe gibt es nicht mehr. Schalldämpfer ist der einfach nicht der Extremdämpfer.
Mit diesem Dämpfer entwickelt der Motor seine Leistung besser wie mit dem Extrem.

Luftschraubenempfehlung laut OS 9 x 5 / 9 x 6 / 10 x 5
Kraftstoff besser mit 5% Nitromethan
Glühkerze scheint noch die Orginal A3 zu sein

Motor sollte wie er aussieht noch ohne Probleme laufen. Anwerfen von Hand ist für einen Einsteiger eventuell mit Problemen behaftet.

Servo für Gas es reicht ein Standartservo von Grp. oder andere Fabrikate

Bis denne Bernd

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bernd_57« (19. Juli 2008, 19:21)


3

Samstag, 19. Juli 2008, 21:40

RE: Os 25 La

hallo verwende den Motor in einer kleinen Piper läuft echt super. Habe eine 8er Kerze drinnen
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

acromaster

RCLine User

  • »acromaster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Juli 2008, 22:49

Sorry, aber was is ne 8er Kerze? Bin ganz neu bei den Verbrennern.

Was für Kerzen sollte ich denn kaufen?
Welche Spritpumpe, welcher Anglühakku und in welchem Onlineshop gibts das alles? Ihr müsst ja nicht alles auf einmal wissen.

Da sprit ja meines wissens in Deutschland nich verschickt werden darf muss ich da warscheinlich den örtlichen Modellbauladen mit seinen Listenpreisen und der miesen Beratung beehren.


Bin für jede Antwort dankbar

lg der namenlose Tobias :D

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »acromaster« (19. Juli 2008, 22:50)


acromaster

RCLine User

  • »acromaster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. Juli 2008, 23:44

Passt das so:

Servo:
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=53281

Pumpe:
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=22381

STARTAKKU M.KLEMME U.LADEGERÄT 2000MAH:
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=13158

Gibts auch noch als 4000 mAh für 20€. Welche is da sinvoller?
Bleiakkus gehen nich weil mein Ultramat 10 die nich laden kann.

Wie lange hält denn so ne Glühkerze und wieviele sollte ich mir holen?



Luftschraube dann wieder ne 10x5 oder:
http://shop.lindinger.at/product_info.ph…oducts_id=15415

Passt die Ls dann auch auf den Motor mit einem Wellengewinde: 1/4"-28 UNF



lg Tobias

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

6

Sonntag, 20. Juli 2008, 01:41

Nehmen kannst so alles. An Kerzen reichen 1 oder 2 mal für den Anfang. Luftschraube könntest mal eine 9" versuchen aber das hat auch was mit Geschmackssache zu tun also fliege mal so und entscheide dann ob das Gas zu träge kommt oder ob es so gut ist. Bei dem Glühakku reicht auf jedenfall der 2000er.
Sprit bekommt man auch hier:

http://www.spritonline.de/shop/article_1…%3D105-05-00%26

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen S.« (20. Juli 2008, 01:41)


7

Sonntag, 20. Juli 2008, 18:47

hallo
also wenn du defintiv Verbrenner fliegen willst, musst du schon fast eine Startbox zulegen. Denn mit dem Kerzenstecker oben heizt es immer konstant. DU kannst nicht regulieren. Und je nach dem was für eine Kerze du nimmst macht es so eine schnell kaputt.
Ein 12 7ah Akku ist auch nicht teuer. Dann noch eine Kerzenstecker und ein Powerpanel. Das reicht für den Anfang. WEnn du wills kannst du auch gleich eine el. Pumpe kaufen.
Ich rate dir einfach zu dem wenn du defintiv beschlossen hast verbrenner zu fliegen. Den frühre oder später muss du das Zeugs e kaufen
Hangar:
T Rex 600 mit Hughes MD 500 :nuts: :nuts:
Funjet extrem :evil:
Sebart Katana s30e :ok:
Piper J-3 Great Planes Elektro :shy:
Hyperion Yak 54
Nimbus 3 Meter
Shocky Yak 55m :evil:
Bipie ==[]

acromaster

RCLine User

  • »acromaster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Juli 2008, 19:51

Also ich werde auf jeden fall von Hand pumpen. Passen ja keine 10 Liter in den Tank.

Auf dauer weiß ich nich, ob ich Verbrenner fliegen möchte. Elektro wird ja immer billiger und leistungsfähiger.

Vom fliegen her wird mich das Teil warscheinlich auch sehr schnell langweilen und ich muss dann alles in en anderes Modell einbauen.(Fliege Normalerweise 3d mit Shockflyern und dem Acromaster)

Am Verbrenner liegt für mich vor allem der Vorteil darin, das ich nich ewig laden muss.

Ich kauf mir jetzt erscht mal des billich zeugs, zur Not kann man ja auch mal was vom Kollegen leihen. Und wenn ich dann später mehrer Verbrenner hab, kann ich mir immer noch ne Startbox kaufen und des alte sach in der Bucht verkaufen.


Welche Glühkerzen soll ich kaufen? Gibt da ja so viele verschiedene Marken.
http://shop.lindinger.at/index.php?cPath=1130_1517_1183

lg und Danke Tobias

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

9

Montag, 21. Juli 2008, 18:39

mit 1,2Volt machst du keine kerze kaputt, im Gegenteil ein Panel wo man einstellen kann ist man schnell an das Poti gekommen zuweit aufgedreht und Kerze ist hin..

acromaster

RCLine User

  • »acromaster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Juli 2008, 18:46

Ah ok Danke!

Aber immernoch:
Welche Glühkerzen soll ich kaufen? Gibt da ja so viele verschiedene Marken.
http://shop.lindinger.at/index.php?cPath=1130_1517_1183



lg und Danke Tobias

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Juli 2008, 20:27

Ich kaufe Rossi-Kerzen, die sind relativ preiswert und gut, d.h., sie funktionieren einfach. Mehr müssen sie ja nicht. Es macht vielleicht Sinn, verschiedene Wärmewerte zu kaufen ( heiß, medium, kalt), da du je nach Jahreszeit ne andere Kerze brauchst. Vielleicht reagiert der OS hier aber auch gar nicht so empfindlich. Da sollten sich mal Leute zu äußern, die solchen Motor betreiben. Meine Magnum wollten schon mal ne andere Kerze...

Gruß Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fliegerassel« (21. Juli 2008, 20:28)


acromaster

RCLine User

  • »acromaster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Juli 2008, 18:36

Was für Kerzen fliegt ihr denn im Os LA 25?

lg und danke Tobias

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

13

Dienstag, 22. Juli 2008, 22:28

Das kann ich dir leider nicht beanwtworten da ich nur größere Motoren habe, 46 und 55er . Beide betreibe ich mit einer OS8 bei Sommer wie Winter..Vielleichts hilfts..

acromaster

RCLine User

  • »acromaster« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. Juli 2008, 22:46

Ja ich hol mir mal 2 OS nr. 8 (Fliegt en Kollege auch allerdings in nem OS mit mehr ccm)

Zitat

Kann ich nur aus Depronplatten einen Shockflyer bauen, rc rein und fliegen? und ohnt sich das?

15

Dienstag, 22. Juli 2008, 23:04

Meine Motoren sind auch OS Einmal =S 46 Fx und einmal OS 55 AX also einmal 7,5ccm und einmal ca 9ccm.

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Juli 2008, 01:27

Für die Kerzenwahl und Luftschraubengröße sieh mal auf der Graupnerseite nach.Da könnte es auch eine Anleitung zum Motor geben.Ansonsten direkt bei OS nachsehen.Da gibt es engl. Anleitungen .

Ein Kerzenstecker mit Akku reicht vollkommen aus.Kerzen schädigen tut der nicht.Habe seid Jahren so ein Teil,seiddem ist das Powerpanel nur noch Deko in der Startbox.Wenn man unterschiedliche Motore mit unterschiedlichen Kerzen nutzt und vergißt das Powerpanel anders einstellen,haut es einem damit schon mal eher die Kerzen ins Nirvana. :shy:

Hier die Anleitung: klick


Luftschraube 9x5
Kerze OS A3
Beim Sprit reicht einer mit Rizinusöl vollkommen aus,zumal der bessere Notlaufeigenschaften hat.Nitro ist unnötig.
Bei der Gleitlagerung der Kurbelwelle ist das dickere Rizi sinnvoller.
:w

bernd_57

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen Emsland Lohne

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. Juli 2008, 10:11

Motor und Daten

Hallo Tobias

Ich hatte dir schon alles geschrieben :wall:

Zitat

Luftschraubenempfehlung laut OS 9 x 5 / 9 x 6 / 10 x 5


und Kerze

Zitat

Glühkerze scheint noch die Orginal A3 zu sein


Im Gegensatz zu manch andere habe ich diese Motoren im Betrieb
laufen bei mir bestens im Fesselflieger (4Stk)

Zu den Kerzen nochmal OS empfiehlt die A3 für Motoren unter 5,2cc es ist eine heiße Kerze. Für die Motoren darüber die A8 und als ganz kalte Kerze die A5

Im Auslieferungszustand ist also die A3 beim Motor dabei.

Und nochmal nicht schnacken Lesennnnnnnnn :no:

Gruß Bernd
»bernd_57« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zilch.jpg