Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 31. Juli 2008, 17:41

Radschuhe für den Rasenplatz modifiziert

Hallo,
ich habe an meiner Extra (Spannweite 1080mm) die Radschuhe modifiziert. Eigentlich sind es nur noch Schutzbleche. Ich finde es sieht aber besser aus als ohne und diese überstehen auch Landungen eines Anfängers auf einem Rasenplatz. :tongue:
Die originalen sind mir immer "fliegen" gegangen.
Innen ist ein Stellring verklebt.
»fsgraupner« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2.jpg
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

2

Donnerstag, 31. Juli 2008, 17:42

RE: Radschuhe für den Rasenplatz modifiziert

Noch ein Bild
»fsgraupner« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

Wohnort: Jänkendorf bei Niesky bei Görlitz

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. August 2008, 14:47

Sorry, ich finde, es hätte ohne besser ausgesehn...
ES IST WICHTIGER, DASS JESUS CHRISTUS SEINEN FUSS AUF DIE ERDE SETZTE, ALS DER MENSCH DEN SEINEN AUF DEN MOND! - James Irwine, Astronaut der Apollo 14 und ich

Fabian.Je

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. August 2008, 12:05

Zitat

Original von Jonathan Spengler
Sorry, ich finde, es hätte ohne besser ausgesehn...


Find ich auch! :wall: ;( :no:

mfg Fabian
[align=middle]Weniger ist mehr - Ohne Bürsten gehts viel besser! :evil:



www.msc-ausserfernerfalke.at

Futaba T10C[/align]

5

Samstag, 2. August 2008, 12:38

kann man mit so einem "Drähtchen" überhaupt auf Rasen landen 8( habt Ihr Golfplatz oder was :dumm:
Fliegen bis zur Sichtgrenze macht Schwerelos!


Pitts Spw.1,4m
Stearman Spw.1,6m
Stampe Spw.2,09m
ME 109 Spw.1,7m
Miss Millie Spw.1,8m
Katana Spw.1,4m
Extra Spw.2,1m
AT-6 Texan 1,8m
DG 1000 2,6m

6

Samstag, 2. August 2008, 14:09

Hallo,
ja man kann damit auf dem Rasenplatz landen. Kein Problem. ;)
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

Saber

RCLine User

Wohnort: Nähe Ansbach in Mittelfranken :)

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. August 2008, 14:27

hallo,

sieht ganz gut aus aber ohne wäre glaube ich besser gewesen. kommt auf den geschmack an.

wobei man sagen muss das das fahrwerk der graupner extra von haus auf schon grottig und ziemlich wabbelig ist. (mein kumpel hatte damals seine geflogen, bis bei nem abschwung,das höhenleitwerk zerbrach. und dann gings nur noch abwärts.) :D


gruß jörg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saber« (2. August 2008, 14:28)


HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. August 2008, 14:48

So ganz allgemein:
Irgendwie hört man immer wieder, dass bei Fliegern in der Größe die Fahrwerke Mist sind und verstärkt werden müssen, damit sich nichts verbiegt und keine Spanten raubrechen.
Das müssen die Hersteller doch selbst merken. Da ist man doch lieber bereit 5€ mehr zu bezahlen, wenn man dann nicht alles noch verstärken muss.

Das musste raus ;)
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

Fabian.Je

RCLine User

Wohnort: Tirol

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. August 2008, 17:57

Zitat

Original von HAucki
So ganz allgemein:
Irgendwie hört man immer wieder, dass bei Fliegern in der Größe die Fahrwerke Mist sind und verstärkt werden müssen, damit sich nichts verbiegt und keine Spanten raubrechen.
Das müssen die Hersteller doch selbst merken. Da ist man doch lieber bereit 5€ mehr zu bezahlen, wenn man dann nicht alles noch verstärken muss.

Das musste raus ;)


Meine Meinung! :ok:
[align=middle]Weniger ist mehr - Ohne Bürsten gehts viel besser! :evil:



www.msc-ausserfernerfalke.at

Futaba T10C[/align]

10

Sonntag, 3. August 2008, 22:22

Da habt ihr recht, aber irgendwo müssen die Hersteller gewicht sparen :D Die die den Flieger testen können vielleicht einfach besonders gut landen :tongue: Nein ich finde auch wie es christian gesagt hat. Ein Clubkollege hatte mal seine 2m Katana perfekt aufgesetzt und beim zurückrollen war das Fahrwerk geknickt :wall: :D

MFG Tom

11

Montag, 4. August 2008, 09:44

:D war ich bestimmt mit der 2m Katana :dumm: hatte den Hasenbau in der Landebahn übersehen :wall: und alle, die den Hasenbau gesehen haben :D :D :D :D :D :D :D Gelächter war groß
Fliegen bis zur Sichtgrenze macht Schwerelos!


Pitts Spw.1,4m
Stearman Spw.1,6m
Stampe Spw.2,09m
ME 109 Spw.1,7m
Miss Millie Spw.1,8m
Katana Spw.1,4m
Extra Spw.2,1m
AT-6 Texan 1,8m
DG 1000 2,6m