Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alkon

RCLine User

  • »Alkon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. August 2008, 20:35

Easy Cub mit Querruder

Hab dem Easy Cub meines Sohnes Querruder spendiert. Seitdem fliegt der ehemals wunderbar gleitende Flieger nur mehr beschi****
Zieht voll nach rechts und ist kaum zu kontrollieren. Liegts an der V Form der Flügel? Wirds besser wenn ich die V Form rausnehme, bzw die Querruder zuklebe um sie zu deaktivieren?

LG, alex

moksl

RCLine Neu User

Wohnort: Allgäu

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. August 2008, 21:40

RE: Easy Cub mit Querruder

hast du schon diesen Threat gelesen, demnach sollte der Umbau problemlos sein. http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=206818&sid=
Noch dazu sollte ein neutrales Querruder keinen Einfluss auf den
Geradeausflug haben. Lediglich beim betätigen zeigt sich die Wirkung, gieren; in die kurve fallen; rollen ohne Richtungsänderung etc.
Ich bin auch in der Kaufüberlegung als Geburtstaggeschenk für meinen Sohn, deshalb interresiert an dem Flugverhalten. Im fortgeschrittenen Stadium dachte ich dann an leichten Seglerschlepp.

Gruß der Hintermhausflieger
Gruß der Hintermhausflieger

Hilmar

RCLine User

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. August 2008, 00:51

RE: Easy Cub mit Querruder

Zitat

Zieht voll nach rechts und ist kaum zu kontrollieren.


Das müsstest Du in der Tat mal näher erläutern...


Zieht das Modell von der Normalfluglage aus in eine Richtung?!
Oder entwickelt es dieses Eigenleben erst beim Betätigen der Querruder?
Hast Du Querrudererfahrung?
Wie sehen die Ruderausschläge aus?
Sind die Querruder differenziert?
Wie sind die Querruder dimensioniert?
Ist Spiel in der Anlenkung bzw. im Servo?
Stellt das Servo präzise auf Null zurück?
Ist seit dem Einbau der Querruder noch irgend etwas anderes verändert worden? (Motorseitenzug? Schwerpunkt? EWD?)


viele Möglichkeiten!


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (15. August 2008, 00:53)


Alkon

RCLine User

  • »Alkon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. August 2008, 07:41

RE: Easy Cub mit Querruder

Zitat

Original von moksl
hast du schon diesen Threat gelesen, demnach sollte der Umbau problemlos sein. http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…did=206818&sid=
Noch dazu sollte ein neutrales Querruder keinen Einfluss auf den
Geradeausflug haben. Lediglich beim betätigen zeigt sich die Wirkung, gieren; in die kurve fallen; rollen ohne Richtungsänderung etc.
Ich bin auch in der Kaufüberlegung als Geburtstaggeschenk für meinen Sohn, deshalb interresiert an dem Flugverhalten. Im fortgeschrittenen Stadium dachte ich dann an leichten Seglerschlepp.

Gruß der Hintermhausflieger


Danke, den Thread kannte ich noch nicht.
ad Flugverhalten: Er fliegt traumhaft langsam, fast wie ein Segler. Entsprechend motorisiert geht er aber auch steil nach oben. Wunderschönes Flugbild. Siehe Bild unten.



Grüß dich Hilmar.

Zitat

Original von Hilmar Lange
Zieht das Modell von der Normalfluglage aus in eine Richtung?!

Ja, gleich beim Wegwerfen, bzw. beim Bodenstart

Zitat

Hast Du Querrudererfahrung?

Ja, mein Sohn hat ausreichend Querrudererfahrung

Zitat

Wie sehen die Ruderausschläge aus?

Ausschläge nach oben ca 15 mm mit 40% Expo

Zitat

Sind die Querruder differenziert?

Ca 50 %

Zitat

Wie sind die Querruder dimensioniert?

Querruder sind schon eingezeichnet, genau dort wurden sie auch gemacht.

Zitat

Ist Spiel in der Anlenkung bzw. im Servo?
Stellt das Servo präzise auf Null zurück?

In den Anlenkungen ist kein Spiel, Servos stellen auf Null zurück.

Zitat

Ist seit dem Einbau der Querruder noch irgend etwas anderes verändert worden? (Motorseitenzug? Schwerpunkt? EWD?)

Keine manuelle Veränderung an Sturz, Zug und EWD.

Irgendwie bin ich ratlos, da ich so ein Flugverhalten bis dato noch nicht kannte, und ich denke ob es nicht besser wäre einen neuen Flieger zu kaufen.
Mentor eventuell.
»Alkon« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alkon« (15. August 2008, 07:46)


xels

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. August 2008, 08:03

Wir haben auch schon länger Querruder in den Easy Cub eingebaut.

Fazit:
War ein Fehler. Mach sie wieder dicht und freue dich an den einfachen Flugeigenschaften eines Trainers der OHNE Querruder konzipiert wurde. Scheinbar sind die nur aus optischen Gründen angedeutet um einen "Scaleeffekt" zu erzielen.

Alkon

RCLine User

  • »Alkon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. August 2008, 08:17

Zitat

Original von xels
Wir haben auch schon länger Querruder in den Easy Cub eingebaut.

Fazit:
War ein Fehler. Mach sie wieder dicht und freue dich an den einfachen Flugeigenschaften eines Trainers der OHNE Querruder konzipiert wurde. Scheinbar sind die nur aus optischen Gründen angedeutet um einen "Scaleeffekt" zu erzielen.


Danke für den Hinweis. Ich kenn diesen Easy Cub von dem du schreibst. Das ist doch der mit der Beleuchtung? Gut zu wissen dass eurer auch nicht ordentlich fliegt. Das bestätigt was ich mittlerweile ergoogelt habe, nämlich, dass sich die V Form der Flügel nicht wirklich mit Querrudern verträgt. So bin ich dem Rätsel des Flugverhaltens schon eine Spur näher. Bleibt nur noch herauszufinden warum er gleich vom Start weg nach rechts zieht. Mal sehen ob ich das hinbekomme.

LG, Alex