Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Riegler

RCLine User

  • »Riegler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. September 2008, 10:36

Modellempfehlung

Hallo,


habe noch RC Teile meines Shocky´s liegen und würde diese gerne in einem Nuri verbauen.

Pichler Nano 3s, 3s Lipo 450mAh, 10A Regler, 5g Servos, 6g Empfänger,...

Könnt ihr mir ein Modell für diese Komponenten empfehlen.
Fliege eigentlich nur outdoor.

Vielleicht könnte mir ja jemand den Motor umwickeln damit ich eine kleinere Latte fliegen kann.
Hab jetzt ne 8x4 drauf.
Funjet, Blizzard
Fox, elektrifziert :D
Dizzy Bird mit 9gr. Motor

Zu Verkaufen

HAucki

RCLine User

Wohnort: Hünxe

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. September 2008, 11:32

RE: Modellempfehlung

Der Kninni von Epp-Versand.de könnte passen.
- Fliton Inspire Mini
- EPP Speed Canard
- Epptasy 80cm
- MPX Panda (Oldschool baby)
- MPX Easy Glider (reiner Segler)
- Frettchen

Wenn hinter Fliegen Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach... :dumm:

3

Samstag, 27. September 2008, 23:29

RE: Modellempfehlung

Hallo

Wenn Du selbst was bauen willst, dann schau Dir mal DizzyBird und Freebaze NT an. Habe beide, sind gut! Möglich ist auch Stealth 400, da bin ich gerade dran (Profil, ähem -gewöhnungsbedürftig, jedenfalls wenn es denn nach dem Original sein soll, nurflügel.exe gibt dem Original auch nicht die tollen Werte, baue deshal zZt ein Orginal und was ich glaube sei gut).

Bei allen Nuries ist die Sache mit dem Schwerpunkt wichtig: zu weit hinten = Setzholz. Also beim Motorisieren alles was Du kannst nach vorne oder mach ne Fernwelle.

Gruss chris

D.ePP

RCLine User

Wohnort: Lake of Constance

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. September 2008, 23:42

Hallo !

Swift II !?

Fliege dselbst den Swift II mit Micro Rex 220/62000 (21g) und 3S600 .... -wenn Du die original Winglets durch welche aus 3mm Depron und den Motorhalter durch (ein oder) zwei Kohlestäbe ersetzt ,solltest Du mit dem SP hinkommen .
Das macht dann ein Abfluggewicht von ca. 230g .... ....bei etwa 350-420g Schub (je nach dem ob Du den 1300er oder 1500er Motor hast) .

Der Swift II ist ein absolutes Spassteil mit dehr ausgewogenen Flueigenschaften und seit langer Zeit mein Favorit bei den Nuris :) .

N kleines Vid mit oben genannter Ausstattung gibt´s hier :

http://www.rcmovie.de/video/d157d0d741c8…it-dem-Swift-II


MFG Chris
Es ist noch kein Meister nicht vom Himmel gefallen

Riegler

RCLine User

  • »Riegler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. September 2008, 13:59

Danke für eure Hilfe, werde mir wahrscheinlich den Swift II zulegen.

mfg Mario
Funjet, Blizzard
Fox, elektrifziert :D
Dizzy Bird mit 9gr. Motor

Zu Verkaufen

(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

6

Montag, 29. September 2008, 16:10

DizzyBird bauen sag ich da nur, eventuell was keiner als der Original Plan. Is an einem Abend gemacht und hat nur n paar € Materialkosten ohne RC.

http://der-frickler.net/doku.php/modellbau/planes/dizzy

http://der-frickler.net/doku.php/modellbau/planes/dizzyhalf

Das Ding macht einfach nur SPASS!
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net