Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Offensiv

RCLine User

  • »Offensiv« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: D-31234 Edemissen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. September 2008, 20:24

Alltagstaugliches Material für Flieger

Hallo,

mich würde mal Intressieren, welches Material ihr für das robusteste in Hinsicht
auf Transport (anstossen) und sonstige Alttagsmacken haltet. Für mich hört sich
eigenlich Styro/abachi sehr robust an stimmt das ? Ich habe eine Schaumwaffel
und die sieht schon ziemlich ramponiert aus, nur durchs Transportieren im Auto.
Also was meint Ihr ?

Gruss Mirko

Jupiter42

RCLine User

Wohnort: von Daheim

Beruf: nix

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. September 2008, 20:42

Epp??

ich denke du hast ein Elapor oder Arcel Modell
[SIZE=4]VERKAUFE[/SIZE]
[SIZE=3]oder Vertausche[/SIZE]

Powerschnürzze und Schnürzze mit Wicklung nach Wunsch bis 3 fach Statorgröße für 3D Modelle bis 600g und Segler bis ca 1,2kg.

Drehteile jeder Größe für Motoren oder andere

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. September 2008, 21:38

Getaptes EPP oder auch getaptes Depron ist sehr unanfällig gegen Stöße. beim Depron muss man ja nicht das schwere Tape nehmen, selbst das ultradünne (siehe Warnband) wirkt wunder.
Sollen es massive Flächen sein, so ist Styro-Abachi schon ne gute Wahl. GFK-Flächen sind auch recht unempfindlich, aber halt teuer und man sieht da echt die kleinsten Makken (z.B. bei der Mini-Ellipse die Klebestellen, wo die Servos sitzen).
Liebe Grüße
Hartmut

4

Freitag, 12. September 2008, 15:29

hallo

wenn ich beim transport keine macken in meinen depronmodellen möchte dann mache ich mir einfach ein paar kostenlose schutztaschen für die tragflächen und die leitwerke. hier gibts ein video wie es gemacht wird.

kostenlose Tragflächenschutztaschen


gruß jens


.