Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

knuffelflieger

RCLine User

  • »knuffelflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. September 2008, 11:21

frage zur spinnerrückplatte

hallo,
nach ein paar versuchen welche Luftschraube am besten zu meinem Modell passt habe ich jetzt auf eine mejzlik gewechselt! da auch noch mein Schwerpunkt zu weit vorne war habe ich auch gleich den ALU Spinner gegen einen aus CFK getauscht!
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
Der Alu Spinner hat auf der Rückplatte eine Verzahnung die sich in die Luftschraube eindrückt!
Der CFK Spinner hat dieses nicht, wie ist es jetzt braucht man das überhaupt bei einer CFK Luftschraube oder nicht! Jetzt wird der Spinner und die Luftschraube nur durch das anziehen der Mutter auf der Kurbelwelle gehalten und angedrückt also das ganze ohne irgendeine Verzahnung! Ist das okay so?
Ich hatte bisher nur Alu Spinner und Holzluftschrauen habe mit dem CFK Material keine Erfahrung!
Meine Homepage

knuffelflieger

RCLine User

  • »knuffelflieger« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. September 2008, 18:16

RE: frage zur spinnerrückplatte

so ich denke meine frage hat sich erledigt! habe heute 3 Flüge absolviert und es sitzt alles fest!
Meine Homepage