Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 13:37

Ja, ich freu mich auch schon aufs fliegen.

@ Jack:
Das sind ja "tolle" Nachrichten!
Ich find es echt blöd, dass es erst heißt die Grenze wird angehoben und jetzt anscheinend doch nicht.
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

42

Dienstag, 28. Oktober 2008, 21:41

Flugbericht

Hi, ich hab mir das kleine Delta auch gebaut, und zwar mit der Antriebsempfehlung aus der FMT also mit Micro Rex und 3s (in meinem Fall 1050mAh)
Habe leider kein Video, wird auch schwer werden. Das Ding ist superagil, ziemlich flott unterwegs, was einem durch die geringe Größe gleich noch viel flotter vorkommt.
Auf keinen Fall was für ungeübte Piloten!
Man kann es auf engem Raum, ja sogar fast schon "eckig" fliegen, durch die größenbedingte schlechte Lagererkennung darf man es keine Sekunde aus den Augen lassen, oder durch die Sonne fliegen. Das wird schnell kritisch.
Es mach einen heiden Spaß, ist der Motor einmal aus kann es super gutmütig auch auf kleinem Raum gelandet werden. solang man es auf fahrt halten kann gleitet es wie ein Großer. Überziehen ist Deltatypisch unproblematisch.
Für mich reicht es für jede Menge Adrenalinausschüttungen!
Fluggewicht bei meinem: 320g

Und hier ist meine Feierabendbastelei:
»downhillgott« hat folgendes Bild angehängt:
  • 28102008144.jpg

Christian WoNo

RCLine User

Wohnort: Wolfen

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 10:33

Zitat

Original von Rc-Held
Hier noch der Deckel von der Seite.
Gut zu erkennen ist auch das Rohr am Rumpf in das der Draht geschoben wird.


hallo!
mich würde mal interessieren wie so ein Verschluß sich in der Praxis erweist.
So wie ich es auf dem Bild gedeutet hab wir der draht nur in das Rohr nach hinten geschoben. Ist es da nicht möglich dass er sich nach vorne vibriert? Oder wird er per Federkraft in der "geschlossenen" Position gehalten?
MFG Christian :w :w :w :w

Alles was sehr hoch fliegt, fällt anschließend auch sehr tief! :O

Geschwindigkeit ist nicht alles, was zählt ist Speed!

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 29. Oktober 2008, 16:13

Das Rohr in das der Draht geschoben wird hat genau den gleichen Durchmesser, dadurch wird der Draht quasi festgehalten und geht bei normalem Gebrauch nicht so schnell heraus.

@ downhillgott: Da bekomme ich ja schon direkt Vorfreude auf meinen Erstflug.


Gruß Obi
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

45

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 00:31

Man sagt zwar Vorfreude ist die schönste Freude, ich denke aber die Freude nach speziell diesem Erstflug wird es toppen!
Bei mir war es jedenfalls so und ich kann kaum erwarten das es am WE ein bisschen trocken ist, um noch ein kleines Ründchen zu fliegen.
Ich habe bei mir den Deckel übrigens vorn einfach mit angebügelt und hinten etwas klett drunter. das hält auch.
Deine Lösung mit dem Verschluß ist natürlich deutlich edler!

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 13:26

Ja das kann schon sein.
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 4. November 2008, 21:03

Ich habe tolle Neuigkeiten!
Da die Zollgrenze ja nicht erhöht wird, hab ich jetzt schon mal angefangen die Teile für den Flieger zu bestellen.
In der nächsten Woche dürfte ich alle Teile für den Servoeinbau + einen Spinner erhalten.
Dann kann ich endlich an meinem Flieger weiterbauen. :D
Ich berichte dann natürlich wieder über meine Fortschritte.
Gruß Obi
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

48

Freitag, 28. November 2008, 17:36

Nach langer Zeit geht es endlich weiter! ;)
Ich habe jetzt die Servos eingebaut .
Die Ruderhörner hab ich einfach auf die Elevons geklebt.
Da das Anlenkgestänge zu kurz war, hab ich es mithilfe von Carbonstsangen verlängert.
Und hier das Ergebnis:
»Rc-Held« hat folgendes Bild angehängt:
  • Vorne.jpg
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

49

Freitag, 28. November 2008, 17:36

Zum genauer Betrachten:
»Rc-Held« hat folgendes Bild angehängt:
  • Seitlich.jpg
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

50

Freitag, 9. Januar 2009, 15:04

Moin Moin!
Endlich geht es weiter!
Zu Weihnachten hab ich jetzt den Motor bekommen, aber wegen den ganzen Verwandtenbesuchen hab ich ein wenig gebraucht bis ich den Motor endlich eingebaut hatte, aber jetzt will ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten. Als Motorträger hab ich den für Innenläufer, der dem Bausatz beilag, verwendet.
Die restlichen Sachen sind auch schon alle bestellt und dürften in kürze eintreffen.
Neulich hab ich den Motor (4800kv) mit einer 5x5 APC Luftschraube getestet und ich muss sagen das geht ab wie Schmidts Katze. Der Motor entwickelt einen Hammer Zug, ich kann mir vorstellen, dass ich so schnell nicht Vollgas fliegen werde!
»Rc-Held« hat folgendes Bild angehängt:
  • motor.jpg
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

AliasJack

RCLine User

Wohnort: Paradies

Beruf: Sch�ler, immer noch 3jahre :( ;

  • Nachricht senden

51

Freitag, 9. Januar 2009, 15:17

Hi
wenn das 4800er kv und die 5*5" stimmt, würde ich an deiner Stelle schnell mal Strom messen gehen;)
bei 2s dürften mehr als 40 und bei 3s mehr als 80 ampere( auf jedenfall) werden
lg Jakob:w
All you need is a lot of speed :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AliasJack« (9. Januar 2009, 15:18)


52

Freitag, 9. Januar 2009, 17:21

Ein herrlicher Baubericht.
Klasse.
Danke dafür! :ok:
:nuts: Das Internet? Pfff... Gibt's diesen Quatsch immer noch...? :nuts: [SIZE=1](Berühmter Schauspieler)[/SIZE]
Christian On Air

domskar

RCLine User

Wohnort: Neuötting, Bayern

  • Nachricht senden

53

Freitag, 9. Januar 2009, 21:04

Zitat

Original von AliasJack

wenn das 4800er kv und die 5*5" stimmt, würde ich an deiner Stelle schnell mal Strom messen gehen
bei 2s dürften mehr als 40 und bei 3s mehr als 80 ampere( auf jedenfall) werden


Kann ich mir fast nicht vorstellen, dass diese Angabe dann stimmt. Da wäre der Regler ziemlich sicher schon abgeraucht...
Und bei Angaben von China-Motoren sollte man vorsichtig sein.
Super Baubericht, vor allem bei diesem Flieger, da man nicht viel über ihn hört.

Viele Grüße

Dominik
Mein Segelflugverein
www.fgaoe.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »domskar« (9. Januar 2009, 21:06)


Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

54

Samstag, 10. Januar 2009, 10:51

@ Jack:
vielen Dank für die Warnung!
Ich werde das gleich mal ausmessen!

Ich freue mich wirklich, dass euch dieser Baubericht so gefällt! :w
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

55

Samstag, 24. Januar 2009, 12:05

Hallo miteinander!
Das restliche Zeug aus China ist da!
Da es schon vor einer Woche gekommen ist habe ich schon alles eingebaut und könnte theoretisch fliegen!
Fotos kann ich im moment nicht bieten, da mein Kamerakabel angenagt wurde.
Aber den Strom habe ich schon mal gemessen:
80 A fließen zwar nicht, aber doch mehr als der Motor verträgt, deßhalb hab ich per Gaskurve den Vollgaswert soweit heruntergesetzt, dass der Motor nicht an seine Leistungsgrenze kommt. Dieser Wert ist ca. Halbgas (da war ich wohl zu sehr auf Power aus, als ich den Motor ausgesucht habe ;) ). Trotzdem auch bei Halbgas geht er senkrecht!
Genauere Erklärungen über den RC-einbau folgen dann mit den Bildern.
noch einen schönen Tag! :w
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

56

Samstag, 24. Januar 2009, 16:25

Moin!

Cool! Dann drück ich dir mal die Daumen für den Erstflug... :ok: 8)

Manuel

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 25. Januar 2009, 10:01

Auch wenn das nicht mein Geschmack an Modell ist, so lese ich den baubericht auch
gerne:
1) hol ich mir so immer Tips wie ihr was macht
2) ist der Bericht wirklich ausgezeichnet.

Der Motor scheint aber eher was für Impeller zu sein als für Direktantriebe,
ich würde dir eher zu einem 2200er bis 3000er (kv) raten und mit einer 5x5 Schraube
bei 2S bis 3S raten, dann hast du etwas mehr davon und der Wirkungsgrad
des Motors ist auch in einem gesunden Bereich :-)

Aber den Motor kannst du ja schnell wechseln.
Hier ein paar Vorschläge aus westlichem Lande:
http://www.d2air.at/index.php?templateid=artikel&id=270
oder
http://www.d2air.at/index.php?templateid=artikel&id=613

Sind jetzt nur ein paar Beispiele, denkbar auch:
HXT 2845 (380L) 2700kv Brushless Inrunner
oder
HXT 2845 (380L) 2100kv Brushless Inrunner
ev. auch
HXT 2445 (370L) 2900kv Brushless Inrunner

Beste Grüße,
Dieter

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 25. Januar 2009, 13:12

@ dieter:
Da bin ich auch deiner Meinung, aber den Erstflug möchte ich jetzt mal mit dem Motor versuchen und dann schauen wir mal weiter. :w
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)

59

Montag, 26. Januar 2009, 09:10

Schau mal das Du ein Video hinkriegst!
:nuts: Das Internet? Pfff... Gibt's diesen Quatsch immer noch...? :nuts: [SIZE=1](Berühmter Schauspieler)[/SIZE]
Christian On Air

Rc-Held

RCLine User

  • »Rc-Held« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Student

  • Nachricht senden

60

Montag, 26. Januar 2009, 13:44

Is ja logisch!
Der Erstflug wird natürlich auf Video gebrannt!
Wann der ist, kann ich noch nicht sagen. Ich bin ja ein vielbeschäftigter Mann. ;)
Mc-22
Yak 54 von Simprop
Knuffel V2
1m Segelboot Eigenbau
Plektrum (Delta)