Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. September 2008, 22:42

Digi Switch oder Smart Switch

Hallo,
ich betreibe demnächst ein 1,83m Lazer von Modellex mit folgenden Servos:
4 x HS 635HB und 2 x HS 325HB.

Ich möchte gerne einen Schalter von "Modellbau Deutsch" einbauen und als Empfänger Akku einen Lipo verwenden. In der Beschreibung der Schalter steht, das man den Smart Switch nur für Epfangsanlagen mit 6 Volt verwenden darf, da bei einem 2´ er Lipo die Spannung durchaus bis 8,4V betragen kann. Ich habe einen MX 16 mit einem R16 Scan.

1) Für wieviel Volt ist das System ausgelegt?

2) Sind die Schalter für meine Servos ausreichend?

3) Oder was würdet Ihr empehlen?

Gruß,
Frank
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. September 2008, 06:12

Ich hab nen Digi Switch in einem Modell das bis auf das Gas-Servo komplett mit Digital-Servos augestattet ist, der reicht bei dir vollkommen aus.

Der Digi-Switch hat nen Festspannungsregler integriert, der Smart-Switch nicht, d.h. beim Digi kommen max. 5,9V raus und beim Smart das was du an Akku anschließt (wäre mit nem 2S Lipo eindeutig zu viel).
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de

3

Dienstag, 23. September 2008, 08:57

Welche Spannung verträgt denn mein Empfänger R16 Scan?
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

wenni

RCLine User

Wohnort: Buttenheim

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. September 2008, 09:04

Steht sicher in der Anleitung ;) Musst aber auch drauf schauen was die Servos vertragen, es gibt einige die nur 4-Zellen Akkus vertragen.

Mit dem Digi-Switch dürfte es keine Probleme geben.
....der bei den Maulwürfen fliegt :evil:

http://www.mc-seussling.de