Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MaxxEnergy

RCLine User

  • »MaxxEnergy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. September 2008, 08:01

Sekundenkleber-Dämpfe

hallo,

ich habe Probleme mit den Dämpfen von Sekundenkleber. Die Ausdünstungen greifen meine Schleimhäute an und habe tagelang Probleme damit.
Leider känn man nicht gänzlich auf diesen Kleber verzichten.
Vielleicht kennt ihr eine Marke die nicht ganz so agresiv ausdünstet?
gruß Peter

2

Mittwoch, 24. September 2008, 08:43

Klick
Klick

Ansonsten hier ab 401 abwärts nach "Geruchsarm" und "ausblüharm" suchen.
http://www.henkel.de/cps/rde/xchg/henkel…der&param1=full

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »___...._____.« (24. September 2008, 08:43)


MaxxEnergy

RCLine User

  • »MaxxEnergy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. September 2008, 08:56

hi,
danke schon mal für den Hinweis, hast du schon Erfahrung mit den Produkten gemacht und wo gekauft?
gruß Peter

4

Mittwoch, 24. September 2008, 09:01

Ich setze den 403 und den 408 an meinem Arbeitsplatz ein. Stinkt merklich weniger, und blubbert und dampft bei Aktivatorgebrauch nicht so wild wie andere Sekundenkleber.
Bezug... keine Ahnung, erledigt der Einkauf.

5

Mittwoch, 24. September 2008, 18:53

Moin,

hatte/habe das gleiche Problem:Bei längerem Sekundenkleber einsatz bekomme ich einen allergischen Schnupfen, der den Verbrauch von rund 50 Papiertaschentüchern zur Folge hat. Eine Nasenklemme aus dem Schwimmsport war/ist für mich die Lösung gewesen !!!

Gruß Frank
Mehr als Schleswig- Holsteiner kann der Mensch nicht werden !

MaxxEnergy

RCLine User

  • »MaxxEnergy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. September 2008, 18:59

echt das hilft einefach Nase zu? der Schnupfen hält sonst 2 Tage an, echt ätzend
gruß Peter

Backe

RCLine User

Wohnort: Hatten

Beruf: ich arbeite ganz oben

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. September 2008, 23:53

Zum Glück hab ich da keine Probleme. Ich würde aber auch sagen, Nasenklemme und am besten an einem gut belüfteten Ort arbeiten. Als nächstes nach Klebstoff Alternativen umsehen, denn kein Flieger der Welt ist es Wert seine Gesundkeit aufs Spiel zu setzen.
Auch ganz wichtig, bei Sekundenkleber immer Schutzbrille tragen. Ich hatte zwar noch nix im Auge, aber bei öffnen einer Verklebten Flasche habe ich mal einen Spritzer direkt unters Auge bekommen. Auch wenns Albern erscheint, die Gesundheit geht immer vor.
:w Bis denn denn

Frank Müller :ok:

MaxxEnergy

RCLine User

  • »MaxxEnergy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: - Frankfurt/Main

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. September 2008, 08:04

so habe jetzt mal einen lösungsmittelfreien Sekundenkleber von UHU gekauft. Werde den mal bei nächster Gelegenheit testen
gruß Peter