Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fabianpusch

RCLine User

  • »fabianpusch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz - Zürich

Beruf: dipl.-ing. fahrzeugtechnik/design

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Oktober 2008, 10:20

Höhenleitwerk montieren - ausrichten, Motormontage, ....

Hallo Zusammen,

ich habe folgende Fragen an Euch:
Bei meiner Graupner Super Star möchte ich einen 26ccm Benziner verbauen.
Benötige ich dringend eine Vibrationsentkopplung (Gummidämpfer) oder nicht?
Würdet Ihr den angeflanschten Seilzugstarter montiert lassen oder entfernen?
Was ich auch mal in die Runde fragen wollte - wie bekomme ich es endlich hin, mein Höhenruder senkrecht zur Mittelachse meines Flugzeuges zu verkleben???
Bei meinem Gnumpf sind doch wieder 2mm Unterschiede....obwahl ich mit Seil, Geodreieck und Wasserwaage unterwegs war.
Werde noch verrückt mit den Höhenleitwerken.
Falls dann noch jemand mir sagen kann woher ich einen Resonanzschalldämpfer bekomme - wäre ich echt glücklich!

Grüße und nen guten Start in die neue Woche,
Fabian
GEGEN SMILEY-MISSBRAUCH


T-REX 500 AC3-X
JR PCM 9XII, Spektrum
4#3b Brushless
Fun Jet MPX mit Turbine
Gnumpf mit OS MAX
Gemini MPX
diverse andere Flieger
1 Job (Formel 1)
1 Auto
1 Leben
.....

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Oktober 2008, 19:26

RE: Höhenleitwerk montieren - ausrichten, Motormontage, ....

hallo!
ich selbst fliege eine superstar! (diesen bleiklotz)
das höhenleitwerk kannst du prima ausrichten bei der! du musst nur das modell genau ausrichten und das kannst du am besten bei der in dem du sie an der rumpföffnung mit einer wasserwaage ausrichtest!
Dann das HR einschieben und ebenfalls mit der wasserwaage vermessen! oder du nimmst elektronische winkelmesser! ich habe bei mir die wasserwaagen methode angewendet du es hat perfekt gepasst!
Strebe aber die fläche auf alle fälle ab! und pass auf mit dem schwerpunkt das ist eine heikle sache in dem modell!
Ich fliege sie mit dem g26 und habe diesen mittels d-locks am spant festgemacht!
ein kollege fliegt sie mit starrer montage und da rappelt sie doch deutlich mehr!
den starter würde ich entfernen! die motoren springen doch prima von hand an!
resodämpfer bekommst bei mtw, bmb und so!
gruss marcel
Meine Homepage

fabianpusch

RCLine User

  • »fabianpusch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz - Zürich

Beruf: dipl.-ing. fahrzeugtechnik/design

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Oktober 2008, 19:32

hey marcel,
danke für deine antwort.
das mit dem ausrichten werde ich versuchen...
wieso schreibst du bleiklotz?
und wenn du mir verraten würdest wo dein schwerpunkt nun liegt wäre ich dir sehr dankbar.
was ich auch nicht ganz verstehe: strebe die fläche ab....erkenne ich auf deinen fotos (homepage) nicht....oder meinst du die standardstreben des höhenleitwerks mit dem seitenleitwerk?
warum hast du dein seitenruder servo in den rumpf verlegt?

sorry für die fragerrei.....

grüße fabian
GEGEN SMILEY-MISSBRAUCH


T-REX 500 AC3-X
JR PCM 9XII, Spektrum
4#3b Brushless
Fun Jet MPX mit Turbine
Gnumpf mit OS MAX
Gemini MPX
diverse andere Flieger
1 Job (Formel 1)
1 Auto
1 Leben
.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fabianpusch« (13. Oktober 2008, 19:35)


knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Oktober 2008, 19:37

weil sie viel zu schwer ist für die größe! finde ich!
Die Streben wo von der seitenflosse aufs höhenruder gehen! diese meine ich!
er liegt genau in der mitte die vom hersteller angegeben ist!
das habe ich aus optik gründen da hingesetzt weil mir das nicht gefallen hat die servos so an den rumpf zu setzten!
gut bei den Hr servos habe ich es gemacht weil mir der aufwand diese in den rumpf zu bringen zu aufwendig gewesen wäre! #
frage was du wissen willst! mittlerweile kenne ich die macken die sie hat!

noch was einige behaupten das sie keinen messerflug macht! meine schon :D sie steigt sogar nur ein lopping packt sie nicht!
was für nen motor hast du!
Meine Homepage

fabianpusch

RCLine User

  • »fabianpusch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz - Zürich

Beruf: dipl.-ing. fahrzeugtechnik/design

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Oktober 2008, 19:41

hä,
sie packt ein looping nicht - das kann ich jetzt irgendwie nicht glauben!
wie schauts denn mit der landegeschwindigkeit aus?
ist die etwas höher als normal - wg. der bleiente?
ja das mit den servos gefällt mir auch nicht so recht - mal schauen wie ich dies löse.
welches abfluggewicht hast du denn? ich habe einen 26ccm motor von schelbietech verbaut - leider noch ohne reso!
also her mit den macken....

grüßle fabian
GEGEN SMILEY-MISSBRAUCH


T-REX 500 AC3-X
JR PCM 9XII, Spektrum
4#3b Brushless
Fun Jet MPX mit Turbine
Gnumpf mit OS MAX
Gemini MPX
diverse andere Flieger
1 Job (Formel 1)
1 Auto
1 Leben
.....

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Oktober 2008, 19:49

bei der landegeschwindigkeit kommt es auf die Luftschraube an! mit einer 17x8 habe ich es geschafft sie fast im stand vor mir abzusetzen aber mit der geht absolut kein kunstflug!
Eine 18x8 passt am besten zu ihr und da ist die Landegeschwindigkeit okay für ihr gewicht! sie hat im Anflug dann noch ca. 50km/h drauf (haben wir mal gemessen)
Ich meinte einen Messerfluglooping den normalen packt sie! sie macht auch fast alles mit ausser torqen da fehlt ihr die power! und endlos senkrecht geht auch nicht mit ihr! aber für ein wenig 3D gehampel reicht es gerade so!
Die maken meinte ich vorallem die streben ohne die reist es dir die fläche raus bei mir nicht aber beim kollegen passiert!
den motor kenne nicht! aber ein reso kann sie vertragen! messe auf alle fälle die ewd nach die ist unterschiedlich habe meine auf 0,5° eingestellt.
Ich habe mir gedacht unten in den rumpf einen deckel reinmachen und dann nur die ruderhörner seitlich rausschauen zu lassen.

edit: das genaue gewicht kenne ich gerade nicht habe ein wenig gewicht rausgeworfen und muss erst mal wieder wiegen!
Meine Homepage

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knuffelflieger« (13. Oktober 2008, 19:50)


knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. Oktober 2008, 19:54

noch was:
bei abwärtspassagen z.b. negativer looping musst du verdammt aufpassen weil sie eine starke tendenz zum strömungsabriss hat!
Meine Homepage

fabianpusch

RCLine User

  • »fabianpusch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz - Zürich

Beruf: dipl.-ing. fahrzeugtechnik/design

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. Oktober 2008, 20:11

oh la la,
das hört sich ja sehr spannend an...
also summa sumarum kein leichtes und vor allem gutmütiges flugzeug....

diese olle super star ;-)
GEGEN SMILEY-MISSBRAUCH


T-REX 500 AC3-X
JR PCM 9XII, Spektrum
4#3b Brushless
Fun Jet MPX mit Turbine
Gnumpf mit OS MAX
Gemini MPX
diverse andere Flieger
1 Job (Formel 1)
1 Auto
1 Leben
.....

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. Oktober 2008, 20:19

fehler verzeiht sie nicht!
wenn sie im landeanflug zu langsam machst reagiert sie mit schnellem ab kippen!
aber es macht wahnsinnig viel spass mit ihr! ich fliege seit märz nur noch mit ihr!
vorausgesetzt mein montags G26 ist nicht gerade bei Graupner! So wie im Moment!
Meine Homepage

fabianpusch

RCLine User

  • »fabianpusch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz - Zürich

Beruf: dipl.-ing. fahrzeugtechnik/design

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Oktober 2008, 20:33

ok,
das heißt also immer schön mit schleppgas rein.
bin ja echt mal gespannt....
aber wer hoch kommt kommt ja bekanntlich auch wieder runter.
was hast denn modifiziert??? ist sonst alles original?
GEGEN SMILEY-MISSBRAUCH


T-REX 500 AC3-X
JR PCM 9XII, Spektrum
4#3b Brushless
Fun Jet MPX mit Turbine
Gnumpf mit OS MAX
Gemini MPX
diverse andere Flieger
1 Job (Formel 1)
1 Auto
1 Leben
.....

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. Oktober 2008, 20:37

ich habe von meinen einbauten wieder was rausgeworfen bzw. erleichtert! und am rumpf unten eine service klappe eingebaut weil meine akkus hinter der kabinenhaube sitzen!
als nächstes kommt noch ein gfk fahrwerk dran! versuche sie so leicht wie möglich zu bauen!
ja immer schön am gas hängen lassen!
Meine Homepage

fabianpusch

RCLine User

  • »fabianpusch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz - Zürich

Beruf: dipl.-ing. fahrzeugtechnik/design

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. Oktober 2008, 20:57

okay,
ich danke dir jetzt schon für die tips - vielleicht kannst ja bei gelegenheit mal bilder machen...würde mich interessieren wie du erleichtert hast und wo deine elektrik verbaut ist.
zu den servos - reichen die 645 voll aus?
überlege ob ich nur ein höhenruderservo verbaue und das höhenleitwerk verbinde - was meinst du?
grüße
GEGEN SMILEY-MISSBRAUCH


T-REX 500 AC3-X
JR PCM 9XII, Spektrum
4#3b Brushless
Fun Jet MPX mit Turbine
Gnumpf mit OS MAX
Gemini MPX
diverse andere Flieger
1 Job (Formel 1)
1 Auto
1 Leben
.....

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Oktober 2008, 21:01

die reichen dicke aus die servos! habe da keine bedenken!
mein kollege hat eines drinnen! bei ihmm reicht es auch aus! er hampelt aber nicht so rum wie ich mit ihr! ich würde 2 verbauen ist einfacher vom einstellen her finde ich!
aber ich würde jetzt eine öffnung im rumpf machen und dann einen rahmen bauen wo die servos drin sitzen und dann von unten in den rumpf geschoben wird so das nur die hebel am rumpf rausschauen!
ich lade noch ein paar bilder auf meine hp hoch!
Meine Homepage

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. Oktober 2008, 21:16

ein paar bilder mehr auf der hp!
so mache morgen noch ein paar bilder vom "innenausbau" wobei der mittlereile nicht mehr so schön ist wie am anfang!
Meine Homepage

fabianpusch

RCLine User

  • »fabianpusch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz - Zürich

Beruf: dipl.-ing. fahrzeugtechnik/design

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. Oktober 2008, 21:32

cool,
dat freut den jung :ok:
bin mal gespannt....
werde auf jeden fall auch dich auf dem laufenden halten.

grüßle fabi
GEGEN SMILEY-MISSBRAUCH


T-REX 500 AC3-X
JR PCM 9XII, Spektrum
4#3b Brushless
Fun Jet MPX mit Turbine
Gnumpf mit OS MAX
Gemini MPX
diverse andere Flieger
1 Job (Formel 1)
1 Auto
1 Leben
.....