Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Oktober 2008, 09:09

Anfänger udn Conrad

Am Wochenende war bei uns auf dem Gelände wieder ein Beispielt, was Conrad Anfängern an Modellen andreht ...

Eine Focke Wulf aus Styropor, wunderschön angemalt, mit einem völlig unterdimensionierten Antrieb und bescheidenem Akku...

Selbst der erfahrene Allesflieger konnte nur mit Mühe das Modell in die Luft bewegen, ein Strömungsabriss hat den Flug ersteinmal beendet, aber alles ist klebbar.

Nun weiss man ja nicht ob überhaupt Beratung stattgefunden hat oder der Enkel den Opa solange genervt hat bis er dieses Modell gekauft hat. Aber schon der Umstand, dass ein Modell mit diesen Leistungen im Regal steht ist Sch*****...
Liebe Grüße
Hartmut

2

Dienstag, 14. Oktober 2008, 20:33

Ich finde Conrad bietet minderwertige Qualität für teures Geld an. Wenn man sich auskennt, dann kann man vielleicht manches von Conrad kaufen. Aber als Leihe? Da fällt man zu 90% auf die Schn***.

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Oktober 2008, 21:43

Die Modellbau-Abteilung bei Conrad ist auch von laden zu Laden unterschiedlich. In Düsseldorf gibt es relativ gut sortierte Wände mit den üblichen Teilen wie Luftschrauben udn Adfaptern, Gabelköpfe, Bowdenzüge... Bei anderen Läden steht das ganze in Kästen, relativ unsortiert.
Ich kaufe bei Conrad eigentlich nur die Servos für 5 Euro, da die für Schaumwaffeln ausreichend sind.
Liebe Grüße
Hartmut

Fliegerassel

RCLine User

Wohnort: Angermünde

Beruf: Erzieher

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 09:16

RE: Anfänger udn Conrad

Zitat

Original von killozap
Am Wochenende war bei uns auf dem Gelände wieder ein Beispielt, was Conrad Anfängern an Modellen andreht ...

...Nun weiss man ja nicht ob überhaupt Beratung stattgefunden hat oder der Enkel den Opa solange genervt hat bis er dieses Modell gekauft hat.


Was ist denn das für eine Aussage in deinem Beitrag? Braucht hier wieder jemand einen Händler zum Dampf ablassen? :shake:

Mirko
Meine Seite: www.fliegerassel-modellbau.de.tl

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 16:25

Ich schreibe mit dem bezug zur Beratung nur, dass ich eben nicht weiss, ob sich die Leute überhaupt haben beraten lassen wollen oder einen festen Wunsch für genau das Modell gewählt haben. Also eher relativierend, man hat nicht daneben gestanden als beraten wurde. Vielleicht etwas schlecht formuliert... Aber das mit dem enkel nerven sagt es doch aus, vielleicht wollte der Enkel (oder bei der Focke Wulf eher der Opa) genau das Modell... :)
Liebe Grüße
Hartmut

reset-leo

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 22:25

ich glaub auch, dass die qualität der beratung von geschäft zu geschäft unterschiedlich ist. z.b. kenn ich einen vereinsflieger, der mal dort gearbeitet und sicher keine schlechte beratung geliefert hat.
die preise beim conrad find ich allerdings größtenteils etwas hoch... vor allem bezogen auf die qualität vieler der produkte. servos z.b.
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV