Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

raeuberle

RCLine User

  • »raeuberle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Oktober 2008, 10:39

Empfänger Antenne verlegen / Allg.

Hallo,
habe mal eine ziemliche Anfängefrage, obwohl ich schon recht lange fliege.
Bei meinen Modellen habe ich bislang die Empfänger Antenne (35Mhz) aus dem Rumpf und dann nach hinten, meist an der Unterseite des Rumpfs entlang verlegt und dann entweder mit Röhrchen und/oder ein paar Streifen Klebeband befestigt und die letzten 10-15cm lose herabhängen lassen.

Nun habe ich ein etwas größeres Modell und will die Antenne nach oben bis ans Seitenruder bzw Flosse "verlegen", also frei schwebend. Das Antennenkabel ist aber zu kurz um bis ans Seitenleitwerk zu kommen. Ich habe nun auf ein paar Videos gesehen, das manche die Antenne mit einem Gummi oder sowas "verlängern" und die Antenne dabei unter schwacher Spannung steht.

Wie macht man das denn am Besten ? Verknotet ihr die Antenne irgendwie im Gummi ? Hat das Einfluss auf den Empfang ? Vielleicht hat ja jemand ein Bild, damit ich mir das mal anschauen kann ?!

Vielen Dank für Eure Tips
Timo
"Immer unter Strom"...

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Oktober 2008, 10:51

Moin Timo,

ich mache das so:

Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

Baumgart

RCLine User

Wohnort: Rhein/Main

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Oktober 2008, 10:55

RE: Empfänger Antenne verlegen / Allg.

So wie der Timo es auf dem Foto zeigt ist die beste und einzige Lösung Deines Problems.
Der Knoten in der Antenne beeinträchtig nicht den Empfang.
Gruß
Heinz

raeuberle

RCLine User

  • »raeuberle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Oktober 2008, 11:48

Danke für die schnelle Info und das Bild. Das heisst, Du machst einen Knoten in die Antenne und einen Knoten ins Gummi, was letztendlich den Antennenknoten "festhält". Okay, dann versuche ich das auch mal. Danke :-)
"Immer unter Strom"...

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Oktober 2008, 11:56

Du brauchst keinen Knoten ins Gummi zu machen.
Das ist ein Gummiring und du musst nur eine Schlaufe legen...
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. Oktober 2008, 12:05

Guckst du:





...und ersetze Stift durch Antenne! ;)
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

raeuberle

RCLine User

  • »raeuberle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Deutschland

Beruf: kaufm.Angestellter

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. Oktober 2008, 13:28

Ausgezeichnet ! Danke ! Hatte mir im Wesentlichen nur Sorgen wg des Antennenknotens bzw "Verwicklung" gemacht, aber dann sollte das ja funktionieren. Yipiee...bald ists soweit...liebe Partenavia... ;-)
"Immer unter Strom"...

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Oktober 2008, 14:38

Alternativ zum Knoten geht auch Schrumpfschlauch.

Leider hält der Gummi unter Licht nicht lange...

Grüße, Lars
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Oktober 2008, 14:50

Zitat

Original von Lars77
Leider hält der Gummi unter Licht nicht lange...

Stimmt!

Ich verbrauche 3 Gummis pro Saison... :(

...aber der Aufwand hält sich ja in Grenzen! ;)
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

Christian WoNo

RCLine User

Wohnort: Wolfen

Beruf: Elektroniker für Automatisierungstechnik

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Oktober 2008, 14:58

ein kollege hat seine power box auch mit gummis aufgehängt. seid jahren die selben! (oder die gleichen? :dumm: )
jedenfalls hat er die gummis aus nem angelladen. silikongummis oder sowas..
die werden nicht spröde, auch unter licht nicht!
MFG Christian :w :w :w :w

Alles was sehr hoch fliegt, fällt anschließend auch sehr tief! :O

Geschwindigkeit ist nicht alles, was zählt ist Speed!

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Oktober 2008, 15:28

Diese gelben Gummis auf den Bildern von mir kosten im 100er Pack ca.0,35€... :nuts:
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. Oktober 2008, 17:46

Der Preis stört mich nicht wirklich, aber alle paar Wochen die krümeligen und festgeklebten Gummireste abpopeln nervt schon irgendwie... :nuts:

Das mit den Silikongummis ist aber ein guter Hinweis, danke!

Grüße, Lars
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

dgollubits

RCLine User

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. November 2008, 13:57

... im übrigen, machen sehr viele Hersteller selber "Knoten" in die Antennenkabel im Empfänger, um ein Ausreissen von der Leiterplatte zu verhindern.

Hab das bei fast allen geöffneten Empfängern so gesehen (Graupner, Robbe, Act, MZK, NoNames usw.)

14

Samstag, 8. November 2008, 23:58

Man braucht dafür keinen Knoten in der Antenne. Nicht mal bei einem Verbrenner.
Höchstens zur Zugentlastung im Rumpf.

Gruß Thomas

Jörch96

RCLine User

Wohnort: 29xxx bei Celle

Beruf: Flieger

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 9. November 2008, 00:20

Zitat

Original von holmes
Man braucht dafür keinen Knoten in der Antenne.


Braucht man nicht aber es schadet auch nicht... 8)


Und das war ja wohl Teil der Frage!
Nimm die Menschen wie sie sind, es gibt keine anderen...
---------
Gruß
Jörch