Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

121

Sonntag, 9. November 2008, 20:04

Zitat

Original von martin_g
Fama crescit eundo

Aequo animo audienda sunt imperitorum convicia

Aequam memento rebus in arduis servare mentem !



LATEIN!!!!:puke: :hä: das hatte ich drei Jahre und immer ne 5, zum schluss ne 6... :nuts:

122

Montag, 10. November 2008, 15:04

neun seiten mist

puh müßt ihr zeit haben

stehlt ihr diese zeit dem Arbeitgeber?, der Familie oder dem Hobby?

neun seiten überflüssige diskussion

warum?

beide parteien lassen sich halt nicht bekehren .............................

am besten sind so überflüssige sprüche wie "zum teueren modell ( 1000€) gehört nicht die 60er jahre funke sunder 2,4 ghz) wat ein quatsch, am besten eine graupner ifs grins nee
liebe grüße Harald

alles nur Physik und gesunder Menschenverstand, gehe streng logisch vor .... dann bleibt nur eines übrig, der wirklicher Auslöser deines Problems --- oder wie ein berühmter Detektiv sagte dann bleibt der Täter übrig

123

Montag, 10. November 2008, 17:01

Zitat

Original von Controller


neun seiten überflüssige diskussion

warum?

beide parteien lassen sich halt nicht bekehren .............................


und schon bist du mit dabei, mit einen völlig überflüssigen Beitrag :w

Gruß Horst

Alexander_NRW

RCLine User

Wohnort: Essen / Kleve

Beruf: IT

  • Nachricht senden

124

Montag, 10. November 2008, 17:37

Also ich finde die Diskussion nicht überflüssig.
Mir beispielsweise, der für sich erst noch die Frage beantworten muß ob er einem Verein beitritt oder nicht, zeigt diese Diskussion wieviele Vereinsmeier nebenbei auch auf "offenem Grund" fliegen - das hätte ich so nicht gedacht.

Im Übrigen sorgt dieser Meinungsaustausch vielleicht auch dafür, daß mancher Verein mal seine alteingefahrene Meinung über "Wildflieger" revidiert.
So manches was Vereine oder Verbände von sich geben sorgt bei mir für eine Gänsehaut.
Steigern wir also die Kommunikation und hoffen für Alle auf eine große Portion Toleranz, beiderseits.
Früher dachten wir "Ich denke, also bin ich." Nun sehen wir bei vielen Jugendlichen, daß es auch ohne geht.

125

Montag, 10. November 2008, 19:47

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege:

Ich darf, meines Wissens nach, mit einem Modell, für das ich keine Aufstiegsgenehmigung brauche, auf einer Wiese starten und landen - ohne die explizite Genehmigung des Eigentümers. Das heißt, dass ich so lange die Genehmingung voraussetzen kann, bis der Eigentümer mir diese entzieht.

Im Klartext:: Ich muss den Eigentümer nicht vor dem Erststart fragen, ob ich darf, muss aber ein Verbot seinerseits unbedingt beachten?


ACHTUNG: Das ist eine Frage. Kein Streitpunkt.
Misslingt dir voll der Tagesplan, so sei zum Troste dir bekräftigt: Du hast zwar heute nichts getan, doch warst den ganzen Tag beschäftigt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flippo« (10. November 2008, 19:49)


126

Montag, 10. November 2008, 20:46

Zitat

Original von Flippo
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege:

Ich darf, meines Wissens nach, mit einem Modell, für das ich keine Aufstiegsgenehmigung brauche, auf einer Wiese starten und landen - ohne die explizite Genehmigung des Eigentümers. Das heißt, dass ich so lange die Genehmingung voraussetzen kann, bis der Eigentümer mir diese entzieht.

Im Klartext:: Ich muss den Eigentümer nicht vor dem Erststart fragen, ob ich darf, muss aber ein Verbot seinerseits unbedingt beachten?


ACHTUNG: Das ist eine Frage. Kein Streitpunkt.


Da WIRD Streit geben.
Aber ich sage, eindeutig JA.

127

Montag, 10. November 2008, 21:01

Ich denke da wird es Unterschiede geben, bei uns im englischen Garten gibt es zwar kein Verbot aber man bekommt trotzdem keine schriftliche Genehmigung und verstösst andererseits nicht gegen die Parkordnung ???
Beim Bauern auf der Wiese wäre ich vorsichtig und würde mir die Erlaubniss holen.

Gruß Horst

128

Montag, 10. November 2008, 21:09

Zitat

Original von Weeh
Ich denke da wird es Unterschiede geben, bei uns im englischen Garten gibt es zwar kein Verbot aber man bekommt trotzdem keine schriftliche Genehmigung und verstösst andererseits nicht gegen die Parkordnung ???
Beim Bauern auf der Wiese wäre ich vorsichtig und würde mir die Erlaubniss holen.

Gruß Horst


Also ist alles wofür man keine schriftliche Genehmigung bekommt verboten? :wall:

Versuch doch mal bei der Stadt ne schriftliche Genehmigung fürs Kacken zu bekommen. Wirst du nicht. Ist es deshalb verboten?
Und warum wärst du beim Bauern auf der Wiese vorsichtig? Meistens weiß man nichmal wem sie gehört. Und mehr als "Hau ab" kann er ja wohl schlecht machen.
Also manchmal versteh ich es echt nicht. Gibts nur noch Duckmäuser und Angsthasen auf der Welt?

129

Montag, 10. November 2008, 21:18

Zitat

Original von cyblord
Versuch doch mal bei der Stadt ne schriftliche Genehmigung fürs Kacken zu bekommen


das mach mal lieber selbst :dumm:

130

Montag, 10. November 2008, 21:24

Deine Anfrage ist leider ähnlich lächerlich. Ist doch klar dass man so eine Genehmigung nicht bekommt. :shake:

Aber ist schon ok, dann stellt euch mal schön in die Reihe um euch eure geliebten Genehmigungen zu erbetteln. Macht ein liebes Gesicht und sagt brav, "bitte" und macht euch lächerlich. Wers braucht. Mir wäre das allerdings zu blöd.
In der Zeit, die ihr mit Papierkram verbringt, fliege ich lieber noch ne Runde 8) .

gruß cyblord

PS: *aus dem Thread ausklink*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (10. November 2008, 21:29)


131

Montag, 10. November 2008, 21:36

Zitat

Original von cyblord
Deine Anfrage ist leider ähnlich lächerlich. Ist doch klar dass man so eine Genehmigung nicht bekommt. :shake:



so sehe ich das auch, man kann sich nicht grundsätzlich eine Genehmigung einholen und es wird auch nicht notwendig sein.
Beim Bauern wäre ich deshalb Vorsichtig, weil dieser dich von seiner Wiese verjagen kann, wie du selber sagst und das müsst ich so nicht haben.

Gruß Horst

132

Montag, 10. November 2008, 21:37

[SIZE=3]Wie oft wird dieses Thema noch durchgekaut. Ist es wirklich so schwer sich da mal selbst ne Birne zu machen. Nen schwarzen Peter kann ich, wenn ich will, jeden für alles zu schieben. Ja....................man kann vieles machen, muss man es aber auch immer mit aller Gewalt. Nein muss man nicht.
Mal ein dickes Lob an den Alexander. Einer der wenigen, wirklich sinnvollen Beiträge in diesem sinnlosen Beitrag. Naja, ist ja eure Freizeit :wall: :wall: :D
[/SIZE]

Ich hoffe hier kommt mal demnächst ein Moderator vorbei und versteckt den Beitrag in den tiefen des Webs. Ich hab ja immer noch die Hoffnung, dass der eine oder andere von alleine aufhört immer wieder zu pushen. Wie aber war das mit der Hoffnung :evil: :evil: 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-Micha-« (10. November 2008, 21:38)


Addicted

RCLine User

Wohnort: LK DA-DI

Beruf: Dipl.-Ing. Bauingenieur

  • Nachricht senden

133

Montag, 10. November 2008, 21:49

Zitat

Original von -Micha-
Ich hab ja immer noch die Hoffnung, dass der eine oder andere von alleine aufhört immer wieder zu pushen. Wie aber war das mit der Hoffnung :evil: :evil: 8)
Sorry für das erneute Pushen - aber das einzige, was dem Threadtitel noch entspricht sind eure Äußerungen! :wall:
Wie man seine Zeit so sinnlos opfern kann... :dumm:

Gruß
Chris
...nein Schatz, das ist das gleiche Modell...!

:angel:


Auf Wunsch eines Mods wurde dieser Teil der Signatur gelöscht. Und dass nur, weil sein Virenscanner bei Java "dichtmacht"...

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

134

Montag, 10. November 2008, 22:18

Hallo,

also beim Bauern auf der Wiese würde ich vorsichtig sein ohne zu fragen. Ich hatte schon mal den Fall das einer behauptet hat ich hätte sein Kühe erschreckt und hat dann gleich die Polizei geholt. Wenn die Kühe dann zufällig ausgebrochen sind hat man schlechte Karten. Ich bin nichtmal auf seiner Wiese geflogen.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

135

Montag, 10. November 2008, 23:20

vielleicht stellen wir hier mit diesem thread ja den neuen push-up rekord auf.....

.....obwohl......den push-up rekord hält pamela anderson
........
:O Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber nur die 2. Maus kriegt den Käse ! :O

136

Montag, 10. November 2008, 23:22

Zitat

Original von Addicted
Sorry für das erneute Pushen - aber das einzige, was dem Threadtitel noch entspricht sind eure Äußerungen! :wall:


Moment mal, dass ist doch dann perfekt. Der Inhalt passt zum Titel :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cyblord« (10. November 2008, 23:22)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

137

Montag, 10. November 2008, 23:33

wens stört der braucht hier doch werder rein zu schauen geschweige denn was zu schreieben. ich wüsste nicht warum der Thread verschwinden sollte es geibt werder streit noch beliediegen sich die leute noch sonnst irgendwas anstössieges es wird lediglich diskutiert. und was wir mit unserer Freizeit anfangen ist doch wirklich unsere sache!!!


also ich würde nicht jedesmal erst den passenden bauern suchen und den dann fragen wenn ich mal irgendwo aufm weg den Flieger raus hole und ein paar runden drehe.


wenn du allerdings nen festen standort hast wo du regelmäßig fliegst würde ich den bauern bei zeiten einfach mal drauf ansprechen. rechne aber nicht damit das der dir wirklich ne schriftliche genemiegung aushändigt(würde ich für mein Grundstück auch nicht machen) aber den meisten bauern ist es egal wenn du da fliegst solange du denen nur nicht das feld zertrampelst. und wie einiege posts vorher schon geschrieben. vielleich hat er ja interesse an ein paar luft bildern oder so... ist ja keine große sache mal eben ne digi cam an den flieger zu schnallen.

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

138

Montag, 10. November 2008, 23:53

Zitat

Original von BlackJack
wens stört der braucht hier doch werder rein zu schauen geschweige denn was zu schreieben. ich wüsste nicht warum der Thread verschwinden sollte es geibt werder streit noch beliediegen sich die leute noch sonnst irgendwas anstössieges es wird lediglich diskutiert. und was wir mit unserer Freizeit anfangen ist doch wirklich unsere sache!!!


also ich würde nicht jedesmal erst den passenden bauern suchen und den dann fragen wenn ich mal irgendwo aufm weg den Flieger raus hole und ein paar runden drehe.


wenn du allerdings nen festen standort hast wo du regelmäßig fliegst würde ich den bauern bei zeiten einfach mal drauf ansprechen. rechne aber nicht damit das der dir wirklich ne schriftliche genemiegung aushändigt(würde ich für mein Grundstück auch nicht machen) aber den meisten bauern ist es egal wenn du da fliegst solange du denen nur nicht das feld zertrampelst. und wie einiege posts vorher schon geschrieben. vielleich hat er ja interesse an ein paar luft bildern oder so... ist ja keine große sache mal eben ne digi cam an den flieger zu schnallen.

Gruß

Jack


push-up...und das ist nicht der von pamela
........
:O Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber nur die 2. Maus kriegt den Käse ! :O

Chacky12345

RCLine User

Wohnort: Lindau

Beruf: Student

  • Nachricht senden

139

Dienstag, 11. November 2008, 07:36

Also ich versteh die Diskussion hier auch nicht, aber ich finds lustig.

Ist in meinen Augen ganz logisch dass ich den Besitzer des Grundes, auf dem ich mein hobby ausübe vorher nach Erlaubnis frag. Da brauch ich doch keine Gesetze durchforsten, ob ich das jetzt muss oder nicht, dass sagt mir doch der Anstand.

Leuten die in der unmittlebaren Umgebung eines Vereinsflugplatzes "wild" Fliegen sollte man das Modelfliegen verbieten. Ein bisschen Verstand sollte man bei diesem Hobby schon mitbringen, sonst ist man eine Gefahr für andere und für sich selber. Es spielt doch überhaupt keine Rolle ob das gestzlich verboten ist oder nicht, weil gefährlich ist es auf jeden Fall. Man riskiert ja auch sein eigenes Modell.

Es gibt mit sicherheit auch Felder die nicht neben einem Verein sind und deren Besitzer nichts dagegen hat wenn man darauf Modellflug betreibt. Dann ist das mit dem "Wildfliegen" doch überhaupt kein Problem.

In diesem Sinne
Gruß

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 11. November 2008, 08:54

Hallo,

ich habe mal gelernt das Anstand und Höflichkeit auch damit zu tun hat das man sich begrüßt und seinen Namen sagt. Aber wenn ich das hier so lese sieht es aus als ob das ausstirbt. Jetzt aber schnell weg.......

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.