Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. November 2008, 03:59

2Blatt/3Blatt Vergleichstabelle für Luftschrauben

Hallo,

nachdem die meisten Motoren mit Luftschraubenangaben für 2Blatt versehen sind, ich mein aktuelles Projekt aber mit einer scalemäßigen 3Blatt ausrüsten will, bräuchte ich eine entsprechende Umrechnungshilfe.

Ich habe sie schon einmal gesehen, kann mich aber altersdementbedingt :-) nicht mehr erinnern wo.

Kann mir da jemand weiterhelfen.


Ciao!
Harry

Robertegr

RCLine User

Wohnort: FMC Glauburg

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. November 2008, 11:10

Hallo Harry,

benutz mal die Suche, gibt ganz viele Ergebnisse.
Hier zusammengefasst: 2 auf 3 Blatt, Durchmesser -1, Steigung +1


Gruß Robert

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. November 2008, 11:59

Das ist aber nur ne sehr grobe Faustformel, die nur für einen gewissen Bereich brauchbar ist.

Ich würde den Rechner hier verwenden:
http://brantuas.com/ezcalc/dma1.asp

Einfach einen Motor aussuchen der mit deiner 2-Blatt irgendwelche Werte in einem brauchbaren Bereich liefert, dann die Blattzahl erhöhen und mit Durchmesser und Steigung so lange herumspielen bis du wieder auf die gleichen Werte wie mit der 2-Blatt kommst, angesichts des beschränkten Angebots mal erhältliche Grössen durchprobieren.

Den Absolutwerten, die der Rechner liefert, würde ich keine allzugrosse Bedeutung unterstellen, immerhin wird der Rechner als Werbung für bestimmte Motoren verwendet, aber ein solcher Vergleich sollte imho recht genau sein, soweit das ohne gemessene Luftschraubenwerte möglich ist, da ja die Form des Props auch deutlichen Einfluss hat.

Ansonsten wär da noch der Drive calculator, ob's da Daten für 3 Blatt gibt weiss ich allerdings nicht.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (4. November 2008, 12:00)


4

Mittwoch, 5. November 2008, 00:18

Hallo Paul,

also mit dem Rechner komme ich leider (noch) nicht zurecht, muss mich vielleicht noch etwas mehr einspielen - zumal mein Motor nicht gelistet ist?

Hallo Robert,

scheinbar suchte ich mit den falschen Schlagwörtern. Jedenfalls hatte ich nichts gefunden.

Zu der Faustformel: auf welche Größenangabe bezieht sie sich Zoll oder cm? Auf diese Faustformel bin ich auch ´schon mal gestoßen. Aber ich kann es mir logisch nicht vorstellen, wenn ein drittes Blatt dazukommt, dass dann der Durchmesser des "Geläufs" nur unwesentlich geringer ist und gleichzeitig die Steigung des Probs steigt.
Eigentlich wäre es nach meiner Vorstellung so, dass der Prop insgesamt Durchmesser/Steigung kleiner ausfallen müsste. Oder habe ich da einen
Knoten in meiner Denkweise???


Ciao!
Harry

depronator.

RCLine User

Wohnort: D-67547 Die Nibelungenstadt Worms

Beruf: IT-ler

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. November 2008, 16:24

Hallo Harry!
Die Formel ist so zu verstehen, dass man einen Dreiblatt nimmt, der ein Zoll weniger Durchmesser hat, dafür 1 Zoll mehr Steigung (aus 12x6 Zweiblatt wird 11x7 Dreiblatt)

Gruß
Juri
"Stillstand ist der Tod,
geh voran, bleibt alles anders"

6

Freitag, 21. November 2008, 20:36

Hallo,
hier gibts eine Motorenliste mit Vergleichstabelle 2-Blatt zu 3-Blatt- Latten. Vielleicht hilft dir das weiter.

http://www.sep-ls.de/

Gruß, Effendi.