Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 17:10

schonmal nen anderen kanal versucht??? es muss nicht unbedingt am empfänger liegen es könnte sein das irgendwer oder was auf deinem Kanal rummspinnt!!!


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

102

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 19:26

habe noch einen kondensator gefunden. 473K steht drauf. Ich bracue den doch nur zwischen die beiden pole am motor zu löten. hab den kondensator von einem anderen motor abgemacht. ist schon etwas älter. wie kann man prüfen, ob der noch geht?

103

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 19:56

Bei manchen multimetern giegts ne kondenzatortestfunkzion

104

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 20:55

keiner noch ne idee? hab keinen Multimeter. Kann so ein Kondensator überhaupt kaputt gehen?

105

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 21:05

wenn er äußerlich nicht mechanisch beschädigt ist und nicht durchgeschlagen ist, dann geht an so ein kondensator in der regel nicht kaputt.


aber wenn du sagst dass es auch ohne regler am empfänger zuckt, solltest du, wie oben schon gesagt, den kanal wechseln und wenn das nicht hilft, empfänger tauschen!
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carli« (4. Dezember 2008, 21:07)


106

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 21:22

hab den kondensator eben mal auf die kontakte "gelegt". hab immer noch das selbe zucken am motor. kann es sein, das die mx-12 mit eingeschobener antenne gar keine reichweite hat!? Morgen bekomme ich eine graupner xp-8 empfänger geliehen. hoffe das es damit vllt geht. wenn es das nicht ist, weiß ich esauch net.

107

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 21:26

achso mx12...

...da solltest du für einen reichweitentest schon ein glied herausziehen, da der rest im sender sitzt und damit teilweise abgeschirmt wird.


ist denn das zucken mit ausgezogener antenne ganz weg?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

108

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 21:51

hab mal mit 10cm ausgezogener antenne probiert. da funktionieren die Servos schon deutlich besser.konnte kein zucken mehr feststellen. Doch wenn ich ca. 30m wegstehe und gas gebe spielt der Motor total verrückt. Meint ihr das das was damit zu tun hat, dass der Motor nicht enstört ist oder vllt. doch am R-700 Empfänger?

TimH

RCLine User

Wohnort: Eberbach

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 21:58

Könnte am Motor liegen, Bürstenmotoren sollte man immer enstören!
Der Empfänger hat auch nicht gerade den besten Ruf!

110

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 21:59

dafür gibt es keine patentlösung.

das kann am motor, am regler oder am empfänger liegen...

...auf die lösung wirst du nur mit probieren kommen.

da du, wie du sagtest, einen anderen empfänger bekommst, solltest du es mit diesem nocheinmal versuchen.


ohne dich verunsichern zu wollen, gibt es noch eine möglichkeit:

es kann auch am sender- oder empfängerquarz liegen.
aus diesem grund solltest du unbedingt einmal einen anderen kanal probieren.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (4. Dezember 2008, 22:01)


111

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 22:02

ich hatte bei graupner auch schon einen c19 empfänger einegschickt, da er nicht funktionierte.

ergebnis der überprüfung:

empfänger tip top aber das quarz defekt.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

112

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 22:27

wäre aber doch doof, wenn ich mir neue quarze für 20€ kaufe und dann merke, dass es nichts gebracht hat. Man kann ja hier mal nach dem Ausschlussverfahren vorgehen.
Der Empfänger und die Quarze können es ja normalerweise nicht sein, da Servos ja mit normalem Empfängerakku funktionieren. Sender fällt deshalb also auch raus. Werde aber trotzdem morgen mit anderem Empfänger testen. Ich dneke es liegt wirklich daran, dass der Motor nicht enstört ist. Am Regler kann es doch normal auch nicht liegen, da er ja funzt wenn ich nahe dran bin.

113

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 23:01

du schriebst:

Zitat

Original von marco_h
Dann habe ich den Motor von Empfänger abgeklemmt und mit einem 4,8v akku versucht. Auch hier keine Besserung. Servos zucken immer noch.


wenn die servos auch ohne motor zucken, kannst du eher den motor ausschließen.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

114

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 23:05

hast du keinen händler deines vertrauens in der nähe? die haben doch meisten quarze zum prüfen in der ladentheke. zmd. hat das meiner und da kann man schnell mal kostenlos schauen ob es am quarz liegt oder nicht.

...will dir jetzt aber nicht einreden, dass deine quarze hin sind :D
ist lediglich ein vorschlag zur fehleranalyse.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

P_H

RCLine User

Wohnort: stockerau

Beruf: Schüler u. modellflugpilot

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 4. Dezember 2008, 23:33

Hi Marco,
ist aber nicht zufällig dein Sender mit dem Headset an der DSC plus Kurzschluss vom "Funke zerstört" Thread, oder?
* Patrick *

116

Freitag, 5. Dezember 2008, 11:38

oh ja!

ich denke schon!

...sollte das wirklich der fall sein, dann unbedingt den sender einschicken!
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

117

Freitag, 5. Dezember 2008, 15:54

tja, de sender ist es. habe vor ein paar tagen bei graupner angerufen, und der meint, dass davon höchstens die dsc buchse kaputt gehen könnt. ist sie aber nicht. denn mit einem richtigen sim kabel geht es.

118

Freitag, 5. Dezember 2008, 16:00

Zitat

Original von marco_h
tja, de sender ist es.


Zitat

Original von marco_h
habe vor ein paar tagen bei graupner angerufen, und der meint, dass davon höchstens die dsc buchse kaputt gehen könnt. ist sie aber nicht.


ist jetzt dein sender defekt oder nicht?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

119

Freitag, 5. Dezember 2008, 16:29

das war nur die antwort darauf, ob der thread von mir war. ich glaube nicht, dass es der sender ist. hab die fernsteuerung eben mal auf den boden gelegt und bin mit dem flieger in der hand von der funke weggegangen. nach ca. 30m fangen die Servos leicht an zu brummen , zuckeln aber nicht. das kommt erst nach ca. 40-50m. Das wurde mit ca. 10 ausgezogener antenne und mit empfängerakku, also ohne Motor durchgeführt. Ist dieses brummen ebi den servos normal? Vllt. können maln die User, die eine MX-12 und einen r-700 empfäner besitzen einen reichweitentest machen und mal schilder, iwe das bei denen so aussieht.

120

Freitag, 5. Dezember 2008, 22:55

Wie soll ich jetzt den Motor entstören, bzw. wo soll der Kondensator hin und welcher genau soll das sein. Ich muss beim Permax 400 doch nur von + nach - entstören!?