Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Waterdragon

RCLine User

  • »Waterdragon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergisch Gladbach

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. November 2008, 10:01

Calmato 40/60: Frage zur Auslegung des Antriebs (Propeller/Drehzahl/...)

Hallo Kollegen!

Ich möchte mir einen Calmato 40 oder 60 zulegen. Da ich reiner Elektroflieger bin und vorerst noch nicht auf Verbrenner umsteigen möchte, möchte ich den Calmato auf Elektro umrüsten. Um den passenden Antriebsstrang zu ermitteln brächte ich ein paar Infos:

- mit welchen Propellern wird der Calmato 40 sowie der 60er üblicherweise betrieben?
- mit welchen Drehzahlen sollte ich rechnen?
- in welchem Bereich sollte die Strahlgeschwindigkeit liegen?

Ich nehme an, die drei Parameter reichen, oder habe ich noch was vergessen?


Danke Euch!

Gruß,
Marco

2

Samstag, 15. November 2008, 16:47

RE: Calmato 40/60: Frage zur Auslegung des Antriebs (Propeller/Drehzahl/...)

Hallo Marco,

ich hab mal 12000/min an einer 10x6er Luftschraube gemessen.
Mit diesem Standschub war mein Calmato Hochdecker ausreichend motorisiert.

Basierend auf 3 S hab ich dann mit drivecalc mögliche Antriebe ausgesucht.

Ich versuche mal, das Ergebnis als PDF anzuhängen.

Vielleicht hilft's.

Gruß Thomas
»holmes« hat folgende Datei angehängt:

3

Mittwoch, 19. November 2008, 00:09

Hi,

verwende auch eine 10x6" Schraube. Zur Drehzahl kann ich nix sagen, da ich dafür kein Messgerät habe. Motor ist ein SC40 mit 1,1 kW! Die Drehzahl könnte also durchaus um die 10-12k Upm liegen.
Mit dieser Konfiguration geht der Calmato ziemlich gut.

Hier ein Video vom Start...

http://www.youtube.com/v/Z_D9X8ZUM68

Gruß
Steffen
Ich übe noch mit einer Hype Cessna 182, 980 mm

4

Mittwoch, 19. November 2008, 20:18

Ja,

ungefähr so eine Steigleistung hat meine auch.
Die effektive Leistung beträgt jedoch nicht 1,1 kW, sondern nur etwa 500 W.
Sieh Dir mal meine Tabelle an. Die meisten Motoren schaffen den entsprechenden Standschub von 2 kg
bei ca. 50 A an 3S.

Ich würd den Magic Torque 35-13 nehmen, eine 80A-Regler, und 2x3000mA Lipos parallel geschaltet. Damit wird man relativ lange rumgurken können, und das Gewicht bleibt auch noch im Rahmen.

Gruß Thomas