Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

R.Stock

RCLine User

  • »R.Stock« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergheim / Zieverich (bei Köln)

Beruf: Selbstständiger Futtermittelhändler mit Spezial Tiernahrung für Pferde und Hunde

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. November 2008, 10:52

Simprop

Hallo nochmal

Habe da direkt noch eine Tweite Frage .

Ich bin bis jetzt complett der Firma Graupner treu geblieben , wie gesagt bis jetzt denn die Firma Simprop hat eine echt schöne Combat Mustang im Angebot die ich mir gerne kaufen würde .

Meine Frage : was ahbt ihr für erfahrung mit der Firma Simprop ?

Danke im vorraus für eure Antworten

Gruß René

Niels_Holgerson

RCLine User

Wohnort: Im grünen Herzen Deutschlands

  • Nachricht senden

der_rote_baron

RCLine User

Wohnort: Dresden

Beruf: Student (Luft- und Raumfahrttechnik)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 30. November 2008, 18:46

Ich hab die SE 2000 von Simprop und kann nichts Negatives darüber sagen. Der Flieger ist rundgerum tadellos, von der Qualität der Bauteile bis hin zu den Flugeigenschaften.
Die Mindesthöhe für eine Rolle ist gleich der halben Spannweite

Der Atomstromfilter - Zur Strapazierung der Lachmuskeln

4

Sonntag, 30. November 2008, 18:52

hab den Mini Excel und die SE 2000, bei beiden war die Qualität spitze,
bei der SE10 (der neuen) allerdings eher mäßig, aber immern noch Ok
Fliegergruß Christian

[SIZE=4]suche: VPP Blätter System SFW [/SIZE]

haegar

RCLine User

Wohnort: nähe Gütersloh

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Dezember 2008, 09:39

schade

Nur schade das Simprop die internetseiten nicht mehr pflegt. zzz

Wenn man keinen Katalog hat , weis man gar nicht welche schönen modelle die noch haben. Das ist mir letzte Woche zufällig bei der ASW28 aufgefallen. Die ist über die Seite so direkt nicht zu sehn...

Zumindest in meinem Fall kostet die Firma das Umsatz ..... und das in heutigen Zeiten :shake:

Grüsse
nur selberfliegen ist noch schöner :dumm:
holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, SuperAir, Champion, Loki, Curare, Lenger Twister SE, KAOS mit mc-22s im: www.moewe-delbrueck.de

bswoolf

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Dezember 2008, 10:00

Aber mal ganz allgemein:

jeder Hersteller hat bei bestimmten Produkten Hochs und Tiefs. Wie kann man als Modellbauer sich auf einen Marke beschränken? Da verpasst man doch total viel. Hab ich noch nie gehört so etwas.
Gruß,
Wolfgang
[SIZE=1]Es hat ganz harmlos mit einem Piccoz angefangen:
Jetzt muß ich anbauen.
[/SIZE]

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Dezember 2008, 12:37

RE: schade

Zitat

Original von haegar
Nur schade das Simprop die internetseiten nicht mehr pflegt. zzz

Wenn man keinen Katalog hat , weis man gar nicht welche schönen modelle die noch haben. Das ist mir letzte Woche zufällig bei der ASW28 aufgefallen. Die ist über die Seite so direkt nicht zu sehn...

Zumindest in meinem Fall kostet die Firma das Umsatz ..... und das in heutigen Zeiten :shake:

Grüsse



Ja die Seiten von Simprop werden nicht mehr so richtig gut gepflegt.
Aber eine ASW 28 von Simrop hatte ich sofort gefunden
Link zur ASW 28






Zur Qualität der Bausätze:
Normal sind die Bausätze von Simprop gut, so meine Erfahrung.
Eigene Erfahrungen:
Dymond, Lift off, Solo L 33, Ventura

Simprop vertreibt auch noch Bausätze von anderen Firmen, vielleicht muss man etwas Differenzieren, bevor man über die Qualität von Simprop spricht.


Ich denke, dass die
Combat Mustang ein von Simprop zugekauftes Modell ist.

Steffen L.

RCLine User

Wohnort: Bad Wurzach

Beruf: Softwareschrauber

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Dezember 2008, 15:27

Die Combat Modelle sind ursprünglich von GreatPlanes, werden hierzulande von Simprop vertrieben :w

R.Stock

RCLine User

  • »R.Stock« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergheim / Zieverich (bei Köln)

Beruf: Selbstständiger Futtermittelhändler mit Spezial Tiernahrung für Pferde und Hunde

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Dezember 2008, 16:12

Hallo Steffen

Das habe ich nicht gewust

wie ist denn die Firma Great Planes ?
und was hällst du von der combat Mustang ?


Gruß Rene

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Dezember 2008, 19:59

Great Planes ist bekannt für gehobene Qualität.

Nur zur Information:
Einige Great Planes Modelle werden auch über Ripmax vertrieben.


Link

11

Samstag, 6. Dezember 2008, 11:36

Guten Morgen
Ich habe bis heute von Simprop die Sunny - den Spririt 3D - die Harmon Rocket zusammen gebaut und geflogen.
Die Bausätze gehören meiner Meinung nach zu den den Besten.Es hat alles auf Anhieb ohne basteln gepasst.
Die Internetseite ist tatsächlich etwas " Verbogen" ;(
Wenn man aber auf das SIMPROP Symbol links oben klickt geht eine weitere Seite auf mit den Neuheiten der letzten Jahre.Da erscheinen dann auch bisher "unsichtbare Modelle" :D
Gruss Gunter
http://Fliegerforum.embeh.de

12

Montag, 8. Dezember 2008, 13:50

Hallo, ich fliege die Combat Mstang seit diesem Sommer.
Eingebaut habe ich einen 25er Thunder Tiger, damit geht sie recht ordentlich.
Zur neuen Saison bekommt sie aber einen 25 PRO ebenfalls von Thunder Tiger mit etwas mehr Bums.
Vom Fliegen her macht das Teil wirklich Spaß, ist halt nix für den Anfänger. Geradeaus geht sie wie auf Schienen und auch die Landung ist kein Problem.
Die Corsair aus der gleichen Serie ist übrigends auch nicht schlecht.

Gruß Martin