Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. Februar 2009, 22:23

Komponenten zu schwer?

Hi zusammen,
ich will mir gern diesen http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=72013 Flieger kaufen.
Habe auch schon einen Testbericht gelesen und will das teil jetzt haben... :D :D
Nun komme ich mit meinen Komponenten die ich noch habe auf ein gesamtgewicht von 4120g. Vereinskollegen meinen das währ viel viel zu schwer und würde net mehr gut fliegen.
Im Testbericht kommen die auf 3500g und mit meinem E-Motor hätte ich viel mehr Power :evil: :evil:

Was meint ihr? Ich sage das Gewicht (4,1kg) ist bei einem 1,5m Spannweite Modell nicht kritisch.

Gruß Mark
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

PorterPilot

RCLine User

Wohnort: Hall in Tirol

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Februar 2009, 06:55

RE: Komponenten zu schwer?

Ist ja ein schönes Teil Mark :ok:

600g mehr bei einem 1,5m Modell ist nicht wirklich viel.

Ich weiß allerdings nicht wie die Fläche aufgebaut ist, eventuell kannst du sie etwas verstärken, da ja die Flächenbelastung größer wird.
So würde ich es machen....

Eines ist aber sicher wenn sie Schwerer wird musst du sie auch schneller fliegen :D

Aber bei einem Race-Flieger wird das kaum storen :evil: :evil:
modellflug-tirol.at > aus Leidenschaft zum Modellflug :ok:

lele

RCLine User

Beruf: schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Februar 2009, 08:20

Hi

Es heißt ja auch : ab 3500 gramm
da der flieger ja sowieso nicht fürs langsame fliegen gemacht ist, machen 600 gramm mehr nichts aus.

grüße

Heinz Stanek

RCLine User

Beruf: Steintechniker

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Februar 2009, 11:26

Komponenten zu schwer?

sie fliegt nicht nur schneller, sie landet auch mit höherer Geschwindigkeit.

Heinz

5

Montag, 23. Februar 2009, 19:44

RE: Komponenten zu schwer?

Gut dann brauch ich mir ja doch keine Sorgen machen.
Das mit dem bisschen schneller Landen ist kein Problem. Hab da erfahrung drin :D :D
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall:

knuffelflieger

RCLine User

Wohnort: 76744 Wörth am Rhein

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Februar 2009, 21:21

RE: Komponenten zu schwer?

mach dir mal nicht soviel gedanken wegen den einbautenm kläre mal ab wann die lieferbar ist, das kann als sehr lange sein beim lindinger!
ein vereinskollege hat mal über ein jahr gewartet!
Meine Homepage

7

Dienstag, 24. Februar 2009, 11:56

RE: Komponenten zu schwer?

Ja diese schlechte erfharung hab ich auch schon gemacht. Bin schon alternativhändler am suchen.....
FX 30 2,4GHz,
FF6 2,4GHz
DX6i 2,4GHz

3 Helis
28 Flieger
und Rechtschreibfehler :dumm: :wall: