1

Sonntag, 1. März 2009, 11:07

Fallschirmseide

Hallo!
Ich hab eine Frage.Kann man diese Seide als Fallschirmseide benutzen?
http://cgi.ebay.de/Fallschirmseide-Falls…bayphotohosting
Wäre echt gut wenn ihr mir das sagen könnt.
MFG
Calmato

EricH.

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. März 2009, 11:22

Warum nicht ?
Ist doch fast das gleich
:ok: :no:
Meine Hp
LSV
Meine modellbau-community neue Community online

3

Sonntag, 1. März 2009, 11:25

ok vielen dank.was sagen die anderen?

4

Sonntag, 1. März 2009, 13:36

Servus!

Diese Seide wird für lenkdrachen benutzt. Damit bauen einige ihre Fallschirme daraus.
Ich würde sagen das man auch einen bauen kann.
Aber bei meinem sind Längs- und Quernahte. Diese fehlen bei dem Stoff.
Also solltest Du mal diese mit der Nähmaschine drauf nähen. Dann ist er auch reißfester.

Zeige dann mal Bilder von deinem Fallschirm wenn Du kannst und ob Du die Seide mehmen kannst.
Gruß,

Jens
___________________________________________________
Voltflyer 3D V3, Jak 9 nach FMT,
Cox FW 190 A-3
Inferno US Sports 2
F2004
Fallschirmspringer: Fu `Mike`Chu, Victor
Gewonnen Tribute 4D 36
Polikarpov I-16 Rata

5

Sonntag, 1. März 2009, 13:43

ok werde ich machen.Vielen Dank nochmal mit dem Tipp zu den Nähten.
MFG
Calmato

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. März 2009, 14:14

Hab die Threads mal zusammengefügt.

Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

7

Sonntag, 1. März 2009, 14:23

Zitat

Warum nicht ? Ist doch fast das gleich ok isnix


Das verstehe ich nicht ganz.
Was wird denn verglichen?
Gruß,

Jens
___________________________________________________
Voltflyer 3D V3, Jak 9 nach FMT,
Cox FW 190 A-3
Inferno US Sports 2
F2004
Fallschirmspringer: Fu `Mike`Chu, Victor
Gewonnen Tribute 4D 36
Polikarpov I-16 Rata

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. März 2009, 15:06

Für mich sieht das aus wie normales Ripstopnylon. (siehe Detailfoto)

Das hat längs- und Querverstärkungen, so im 5mm Raster etwa.
Also prima geeignet.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (1. März 2009, 15:06)


9

Sonntag, 1. März 2009, 15:40

So das Zeugs ist gekauft.Werde dann mal berichten.
MFG
Calmato

10

Sonntag, 1. März 2009, 19:33

Was für einen Unterschied gibt es bei Fallschirmseide weich oder hard? ???
Gruß,

Jens
___________________________________________________
Voltflyer 3D V3, Jak 9 nach FMT,
Cox FW 190 A-3
Inferno US Sports 2
F2004
Fallschirmspringer: Fu `Mike`Chu, Victor
Gewonnen Tribute 4D 36
Polikarpov I-16 Rata

11

Montag, 2. März 2009, 14:20

Hallo,

Fallschirmseide ist normalerweise nicht beschichtet und somit etwas Luftdurchlässig wärend der etwas steifere Stoff welcher in Gleitschirmen und auch bei Lenkdrachen Verwendung findet mit Silikon, Polyurethan oder Polycarbonat beschichtet und absolut dicht ist.

Gruß Stefan
[SIZE=4]Montage und Einstellung von E- Helis [/SIZE]

12

Montag, 2. März 2009, 15:55

das ist ganz normaler (schwerer) drachenstoff der ist für den einleinerbau ok ich würde daraus keinen fallschirm bauen

13

Dienstag, 3. März 2009, 13:03

so hab die seide bekommen.ist total leicht und die ersten sprünge sind auch schon erfolgt!Das geht dermasen gut, das ich echt überlege meine anderen Schirme damit auszutauschen.Echt,jedem zu empfehlen!!!
MFG
calmato

14

Dienstag, 3. März 2009, 14:19

Das hört sich ja prima an :ok: Ist der Stoff luftdicht oder geht was durch, wenn ja, wieviel?
Lässt sich der Stoff dehnen um ihn zum Beispiel über einen Rippenflügel zu spannen? 40g/m2 ist echt wenig, weniger als normale Bügelfolie und dazu der Preis! :nuts: ==[]
bitte berichten :-)(-:

15

Dienstag, 3. März 2009, 14:27

1.Es geht teilweise ein bisschen Luft durch und manchmal aber auch nicht.ist aber auch nicht regelmäßig.
2.besonderlich weit auseinander ziehen kann man ihn nicht,ansonsten würde das ja im Fallschirm auch nicht halten.
Weitere Fragen?
MFG
Calmato

16

Dienstag, 3. März 2009, 20:14

kann man es diagonal strecken? also nicht in Webrichtung sondern 45° dazu. Und wenn Luft durchgeht, ist das ja eigentlich eher besser, zumindest zum Bespannen, da man dann noch Spannlack draufmachen kann, wenn Silikon drauf ist klebt es nicht sonderlich gut.
Ach was solls, hab mir jetzt mal auch son Stoff gezogen bei ebay, aber weniger und in weiß mal sehen wenns kommt...

17

Mittwoch, 4. März 2009, 21:50

jo.berichte dann auf jedenfall mal!
MFG
Calmato

18

Dienstag, 10. März 2009, 17:08

Servus!

Na, hast Du schon angefangen mit Schablonen schneiden?

Mein Mike ist schon fertig.

Mich reizt jetzt auch mal etwas zu machen.
Einmal den kompletten Springeranzug und einen Fallschirm.
Es sollte ein Parawing Delta II (USA) werden. Abbildung ist zu finden "Fallschirmspringen ferngesteuert" von Olaf Schneider.

Woher hast Du die fäden genommen für den fallschirm und woher den speziellen Faden für das Nähen des Fallschirmes?
Gruß,

Jens
___________________________________________________
Voltflyer 3D V3, Jak 9 nach FMT,
Cox FW 190 A-3
Inferno US Sports 2
F2004
Fallschirmspringer: Fu `Mike`Chu, Victor
Gewonnen Tribute 4D 36
Polikarpov I-16 Rata