Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

reset-leo

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

21

Freitag, 6. März 2009, 10:27

thilo hat recht.

generell ist der vertrieb wohl eine der schwierigsten facetten des unternehmerdaseins. die wenigsten dinge verkaufen sich von selbst. du kannst, wie thilo vorschlägt, dir in der szene einen namen machen und darauf hoffen, dass die leute von sich aus mit anfragen auf dich zukommen. oder du vertreibst direkt, in dem du dein produkt entsprechend vermarktest/bewirbst und in einem (online-)shop verkaufst, oder aber du nutzt den vertriebsapparat eines dritten (d.h., du lässt z.b. einen verlag deine pläne verkaufen).

für die unternehmensgründung sollte ein geschäftsplan (frag z.b. wikipedia danach) erstellt werden und dieser dann mit einem spezialisten, der am besten auch noch über branchenkenntnis verfügt, geprüft, oder ggf. auch verfeinert/verbessert werden.

du bewegst dich ja auch nicht wirklich in einer marknische, wo es eine dringend zu schließende lücke gibt, was die sache vereinfachen würde. zu bewegst dich eher im schwirigeren "me-too"-umfeld...
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV

22

Freitag, 6. März 2009, 11:06

Manchmal wird mir übel bei dem Sch****** den ich hier lese!

1. aus welchen Materialien sollen Deine Scale Modelle gebaut werden.
2. handelt es sich bei diesen Modellen um Stand-Modelle oder Flugfähige Modelle
3. sind es Modelle für Elektro- oder - Verbrenner-Motore?

Ich baue meine Modelle gerne selbst nach Dreiseitenansicht, und mit Umsetzung eines neuen Projektes verbrate ich ca. 2 Jahre ( der Vogel soll ja auch fliegen )
Gruß
Klaus-Dieter

Mein Verein: http://www.BPMV-Mannheim.de

reset-leo

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

23

Freitag, 6. März 2009, 11:12

Zitat

Original von 100000_Volt
Manchmal wird mir übel bei dem Sch****** den ich hier lese!


was meinst du? wurde ja schon viel geschrieben...
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV

24

Freitag, 6. März 2009, 11:27

Zitat

Original von reset-leo

Zitat

Original von 100000_Volt
Manchmal wird mir übel bei dem Sch****** den ich hier lese!


was meinst du? wurde ja schon viel geschrieben...


Diskussion über
Copyright und Vertrieb von Scale-Modellbauplänen ohne auch nur einen Gedanken an die Flugphysik und Machbarkeit bzw. Umsetzung und Materialfestigkeit aufkommen zu lassen.
Gruß
Klaus-Dieter

Mein Verein: http://www.BPMV-Mannheim.de

franz hintermann

RCLine User

Wohnort: Bayerischer Wald, ganz hinten

Beruf: Fotograf

  • Nachricht senden

25

Freitag, 6. März 2009, 12:01

... finde das ganze Projekt auch sehr blauäugig.

Es fehlen alle Grundkenntnisse. Keine Ahnung von Urheberrecht, CAD, Vertriebswege, Betriebswirtschaft, Markt, usw.

Ich finde das Forumsystem genial wenn ich spezielle Probleme zu lösen habe.
Aber eine komplette Ausbildung in Grafik, Design, Betriebswirtschaft, das ist sicher sehr mühsam.

nix fia unguat
franz, dem schon sehr viel geholfen wurde durch foren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »franz hintermann« (6. März 2009, 12:01)


26

Freitag, 6. März 2009, 12:13

Hallo

Ehrlichgesagt bin ich mir nicht sicher ob du hier ein lustiges Spiel treibst. Du willst Flieger bauen, Pläne zeichnen und das ganze noch verkaufen und davon noch leben ohne ein richtiges Konzept. Hut ab.

Zitat

darf ich wirklich von allen warbirds z.B. einen eigenen plan erstellen und verkaufen ohne dafür ins gefägnis zu müssen? das wäre ja schon erstaunlich


Nicht böse sein, :ok: aber im Gefängnis Müsstest du dir keine Sorgen ums Essen oder Miete machen. :D. Und das beste, Zeit zum konstruieren und bauen hättest du ja dann genügend. :D

Wenn du das wirklich ernst meinst was du hier schreibst musst du sicherlich einen anderen Weg einschlagen. Über ein Forum ( nichts gegen das Forum) die Abklärungen zur Selbständigkeit machen, ist mal sicher der falsche Weg wie man eine eigene Firma gründet. Dafür gibt es Anlaufstellen wo Du dich informieren kannnst usw. Tausende Ideen habe sicher manche, aber zu Umsetzen braucht es schon mehr als ein paar Zeichnungen. Ich habe viel mit netten Menschen Beruflich zu tun gehabt. Einige haben mit wirklicht guten Grundlagen den Weg zur Selbständigkeit gewagt. Bis auf einen sind alle anderen wieder als Angestellte in einer Firma tätig. ???


Aber wie gesagt, ich glaube du lachst dir die Hosen voll, wenn du die Antworten hier liest. :D :D Wenn dem nicht so ist, tut es mir aufrichtig leid dich hier als Spassmacher dargestellt zu haben ;( :D :D



Gruss

reset-leo

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

27

Freitag, 6. März 2009, 12:40

ich stimme den letzten paar posts voll und ganz zu. hauptsächlich antworte ich deshalb hier, weils einfach spaß macht, zu diskutieren 8)

in wirklichkeit wurden ja schon viel zu viele fragen neu aufgeworfen, die ursprünglich gar nicht das thema waren... es ging ja nur darum, ob man einen selber gezeichneten plan verkaufen darf, oder ned. diese frage wurde bereits mit einem eindeutigen "glaube schon" aus verschiedenen richtungen beantwortet :D

wenn ich mutmaßen sollte, was hinter der unternehmungsgründungs-idee steckt, fielen mir folgende möglichkeiten ein:

möglichkeit 1: der fragesteller hat bei sich eine fähigkeit entdeckt, die ihm in seinem umfeld eine gewisse alleinstellung verschafft. außerdem hat er entdeckt, dass es einen mit dieser fähigkeit verbundenen geldfluss in der wirtschaft gibt. er besitzt aber nicht die fähigkeit, abzuschätzen, in wie fern die ausprägung seiner fähigkeiten für ein konkurrenzfähiges gewerbe ausreicht. außerdem sind ihm die damit verbundenen weiteren voraussetzungen nicht bekannt/bewusst.
ich nehme an, er steht in einer jugendlichen phase der orientierung, die, gepaart mit einem enthusiasmus für eine sache, zur idee führt, sein leben auf dieser sache zu begründen. wie gesagt, ohne dabei die gesamte tragweite kalkulieren zu können.

möglichkeit 2: der fragesteller macht sich einen spaß draus (wie ich ja auch teilweise).

möglichkeit 3: es steckt ein ordentlicher rausch dahinter...


das forum ist sicher nicht zur vollständigen, objektiven und richtigen klärung der angelegenheit geeignet. es ist wohl - vor allem auch für den fragesteller - verschwendete zeit, hier so weit in die tiefe zu gehen, wie es geschehen ist...

edit: als hinweis: meine bereits angesprochene wirtschaftliche ausbildung dauerte 5 jahre bei einem wochenstunden-ausmaß von 6-8h, in einer staatlichen schule (neben anderen gegenständen). also nix mit forum...
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »reset-leo« (6. März 2009, 12:43)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

28

Freitag, 6. März 2009, 12:49

Warum sollte man einen eigenen Plan nicht verkaufen dürfen? Selbstverständlich darf man (wenn man alles andere beachtet was es beim Verkaufen allgemein zu beachten gibt)
Die Frage ist ob die Qualität gut genug ist damit jemand etwas dafür zahlt.

Sorry, aber das entspricht sooo dem Klischee der Deutschen :O , es muss wohl alles verboten sein was nicht extra erlaubt ist, aber es ist irrsinnig kompliziert das rauszufinden ob man's darf... ;) :angel:

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (6. März 2009, 13:08)


reset-leo

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

Beruf: Softwareentwickler und Scrum Master

  • Nachricht senden

29

Freitag, 6. März 2009, 13:02

:ok: danke, danke, danke paul :ok:
Alfa Model P51-D - Robbe Super Star - BMI Fieseler Storch - FW 190D (Eigenbau) - COX Micro Corsair - Graupner Nemesis - Blade mSR S300 Scale - Blade nCP X - Blade mCP X
-- und noch einige mehr --


Und in groß: PA-18-150 Super Cub D-ELUK, PA-28-181 Archer III OE-KMV

depronator.

RCLine User

Wohnort: D-67547 Die Nibelungenstadt Worms

Beruf: IT-ler

  • Nachricht senden

30

Freitag, 6. März 2009, 13:15

Ich zeichne meine Pläne im Rhino ( davon gibt es eine Testversion und eine günstige Schülerversion)
Und sowas kommt dann raus (noch nicht vertig)
»depronator.« hat folgendes Bild angehängt:
  • rhino1.jpg
"Stillstand ist der Tod,
geh voran, bleibt alles anders"

31

Freitag, 6. März 2009, 13:39

hallo.. danke an alle !!! ihr seid echt nett...

aber ich verstehe nicht warum manche denken, ich würde mir hier einen spass erlauben??
also ich finde nix besonders witzig.... trotzdem danke für alle eure antworten.. das hilft doch auf jeden fall
mal schon weiter.... die bei der IHK haben auch keine ahnung wenn es um spezifische sachen geht...
und es ist bstimmt klüger mal hier zu fragen als gar nicht zu fragen oder?

danke für eure mühe und zeit.... wie gesagt.. die meisten menschen sind gegen mich.. so einfach ists..

ach so ja.. und danke an paul... es stimmt.. in deutschland ist auch alles verboten, bis es ausdrücklich auf PAPIER schwarz auf weiss von dem STAAT erlaubt ist.... ist wirklich jetzt kein scherz!!! es ist doch meistens so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »duxsign« (6. März 2009, 13:41)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

32

Freitag, 6. März 2009, 13:53

Zitat

Original von boroda_de
Ich zeichne meine Pläne im Rhino ( davon gibt es eine Testversion und eine günstige Schülerversion)


Das ist wieder eine eigene Geschichte mit Zeichenprogrammen - wenn man das kommerziell nutzen will. Das ist bei solchen Versionen imho in den Nutzungsbedingungen oft ausdrücklich untersagt, und man muss sich ne passende Lizenz kaufen. Also unbedingt das Kleingedruckte lesen!

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

depronator.

RCLine User

Wohnort: D-67547 Die Nibelungenstadt Worms

Beruf: IT-ler

  • Nachricht senden

33

Freitag, 6. März 2009, 14:04

Bei der Schulversion ist die gewerbliche Nutzung ausdrücklich erlaubt. Du musst nur Schüler/Student sein. Vollwersion kostet ~1000€, was sich bei richtigen gewerblichen Nutzung relativ schnell ammortisiert.
"Stillstand ist der Tod,
geh voran, bleibt alles anders"

34

Freitag, 6. März 2009, 14:19

Mensch Junge

Zitat

danke für eure mühe und zeit.... wie gesagt.. die meisten menschen sind gegen mich.. so einfach ists..


NIEMAND IST DOCH GEGEN DICH :w Du darfst das nicht zu persönlich nehmen. Du wirst noch viel Gegenwind oder sogar Sturm mit Hagel haben bei deinem Weg
zur Selbstständigkeit. Das musst Du dann einfach wegstecken. Auch wenn alle Hürden uns Schikanen mal vorbei sind und deine Firma in voller Produktion bist, wirst Du Rückschläge erhalten. Aber da musst Du durch!!!!!!!!

Wenn Du aber jetzt schon glaubst die meisten Menschen sind gegen dich, DANN WIRD DAS NICHTS MIT DEINEN IDEEN UND TRÄUMEN

Also, Nase in den Wind und voll durch die Bürokratie, nicht den Kopf in den Sand stecken und jammern die Welt ist ja so böse :ok:

Gruss

35

Freitag, 6. März 2009, 14:33

danke Ruedi für die aufmunternden worte...

möchte wirklich nicht reich werden, falls das einige hier stört.... möchte nur irgendwie überleben mit etwas, was mir spass macht... danke an alle !!! viele gute leute hier.

36

Freitag, 6. März 2009, 14:49

Zitat

Original von duxsign
danke Ruedi für die aufmunternden worte...

möchte wirklich nicht reich werden, falls das einige hier stört.... möchte nur irgendwie überleben mit etwas, was mir spass macht... danke an alle !!! viele gute leute hier.


Hallo Modellbau-Designer,

kannst Du uns mal ein Ergebnis deiner Künstlerischen und Geistigen Arbeit zeigen, wäre von Interesse.
Gruß
Klaus-Dieter

Mein Verein: http://www.BPMV-Mannheim.de

37

Freitag, 6. März 2009, 15:22

hallo klaus dieter... danke für die anfrage... natürlich möchte ich euch auch etwas anständiges bieten können... dazu gehört nicht nur ein plan sondern auch fotos von dem modell schritt für schritt.. wirklich hochwertige zeichnungen wo nicht alles chaotisch nebeneinander drauf ist... und meine modelle bestehen nur aus depron und balsa.. vielleicht etwas draht für das fahrwerk... das besondere ist, dass man meine modelle relativ schnell innerhalb von 3 tagen zusammenbauen kann... kostengünstig und wirklich scalemässig..... mehr will ich noch nicht verraten, aber ich weiss nur, dass es pläne wie meine noch nicht gibt... habe auch eure empfholenen seiten mit freien plänen durchgeschaut... also so werde ich die bestimmt nicht machen... das dauert doch viel zu lange bis man mal sowas gebaut hat.. auf jeden fall bitte denkt nicht, dass ich hier nur dummes zeug laber.. ich meine es wirklich ernst...

leider bin ich noch nicht soweit meine gezeichnetetn pläne in den computer einzuspeisen... also ich werde es hinterher im pdf format machen.... dann zeige ich euch diese natürlich gerne....

also danke nochmal an alle... ihr werdet bald mehr von mir hören. und einen namen möchte ich mir schon gar nicht machen... es geht hier nicht um mich, sondern um euch.. um modellbauer..... die spass an der sache haben.... ich möchte nur einen beitrag dazu leisten, dass es auch schön und zügig geht... aber ich denke mal klaus-dieter, dass du selbst schon sehr gut bist und nicht wirklich so etwas wie meine pläne brauchen wirst.... meine pläne würden sich eher an nicht so erfahrene modellbauer richten....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »duxsign« (6. März 2009, 15:26)


kilothilo

RCLine User

Wohnort: Mittlerer Westen

Beruf: Wüsste ich auch gerne, aber ist auch egal

  • Nachricht senden

38

Freitag, 6. März 2009, 15:50

Zitat

Original von duxsign
... ihr werdet bald mehr von mir hören. und einen namen möchte ich mir schon gar nicht machen... es geht hier nicht um mich, sondern um euch.. um modellbauer..... die spass an der sache haben.... ich möchte nur einen beitrag dazu leisten, modellbauer richten....


Hört sich nicht nach Geschäftsmann an, eher nach einem Selbstberufenen sonstwas
Gruß Thilo

39

Freitag, 6. März 2009, 16:01

hallo Thilo.. sorry wenn ich Dich in irgendeinerweise angegriffen habe... Du hast vollkommen Recht.

40

Freitag, 6. März 2009, 16:19

Zitat

Original von boroda_de
Ich zeichne meine Pläne im Rhino ( davon gibt es eine Testversion und eine günstige Schülerversion)
Und sowas kommt dann raus (noch nicht vertig)


oooooooooh, hat du denn auch in der Schweiz nachgefragt ob du das darfst.................. :D :tongue: :D :tongue:

Kann man damit Geld verdienen?

Nun ich bin wohl zu blöd dafür, nach mehr als 20 Jahren nix nennenswertes damit verdient, außer Spesen nichts gewesen. :D

Kenne auch keine Kollegen welchen da etwas davon übriggeblieben ist. Freiberufliches Zeichnen in der Modellbaubranche reicht höchstens für eine idealistische Nebenbeschäftigung.

Gruß
Hans-Jürgen