Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. März 2009, 21:29

Oberflächenversiegelung bzw. Härtung von EPS Modellen

Hat jemand mal sowas probiert oder weis jemand wie man das macht!?

nachdem die oberfläche der eps modelle ja leicht zerbeult oder mit rissen und schrammen voll ist nach einiger zeit,müsste es doch ne möglichkeit geben!?
ich denke so an ne art von lacküberzug oder ähnliches.

gruss
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

FLX

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. März 2009, 21:36

RE: Oberflächenversiegelung bzw. Härtung von EPS Modellen

In der Suche unten links "styropor versiegeln" eintippen und sich an diesem Fred erfreuen:
http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?threadid=220899 :w

neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. März 2009, 21:36

Du kannst Parketlack aus dem Baumarkt draufpinseln. Die Oberfläche wird etwas stabiler gegen Eindringung. Das Material wird dadurch aber nicht stabiler. Außerdem wird die Oberfläche glatter. Ich mach das, weil ich mir einbilde sie würden dadurch schneller fliegen. Evt. hilft auch Bachblütenwasser auftragen :D
Der Trüg scheint.

AnLö

RCLine User

Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. März 2009, 20:17

Hallo,

schau mal hier, fünfter Beitrag von oben:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…ghtuser=&page=8

Eine sehr gute Anleitung, wie ich finde, und das Ergebnis ist auf den Bildern gut zu sehen.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Mein Verein:
http://www.fmc-luebeck.de/