Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobyfly

RCLine User

  • »Tobyfly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. März 2009, 19:15

Schöne EPP-, Elapor-, Solidpor-, etc Modelle... wo sind sie?

Hallo Modellflugkollegen!

Warum gibt es eigentlich relativ schöne Form-Schäumlinge, nur keine (so zwischen 1 - 1,2 m) Modelle á la Extra, Edge, Katana, Su, Yak, usw... ??

Müßten doch weggehen wie "warme Semmeln"??

Grüße, Tobias :w
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

hholgi

RCLine User

Wohnort: nähe Gütersloh

Beruf: Dipl. Ing

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. März 2009, 20:02

konstruktions grenzen

Hi,

naja, auch für Epp usw. gelten die Gesetze der Physik.

Meint: es gibt da Grenzen der Konstrukttionsfreiheit. Der Cularis (fliegt einer bei uns öfter) stösst da schon an die Grenzen scheint mir ....

Grüsse
nur selberfliegen ist noch schöner :dumm:
holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, SuperAir, FourStar64, IDEAL V, Loki, Curare, TAO mit mc/16/20 Hott im: www.moewe-delbrueck.de

3

Dienstag, 17. März 2009, 20:08

RE: konstruktions grenzen

Weil es viel schönere Modelle gibt als z.B. Extra, Edge, Katana, Su, Yak, usw...
Warum sollte ein Hersteller so etwas rausbringen, wenn er mit schöner aussehenden Modellen mehr verdienen kann. Eine EPP Extra wäre ein Ladenhüter, Ein Schaum Starfighter dagegen ein Renner (den gibt es). Extras und Katanas gibt es wie Sand am Meer, also warum im Sand untergehen?
Viele Grüße, Michael

Tobyfly

RCLine User

  • »Tobyfly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. März 2009, 20:20

Tja Michael,

das ist Deine Meinung. Und reine Vermutung. Auch wenn ich eher ein Anhänger schöner Holzmodelle bin, so glaube ich, daß es etliche Modellflugkollegen gibt, die gerne eine robuste, vorbildähnliche Kunstflugmaschine ihr Eigen nennen würden, um damit nach Feierabend mal eben ein paar einigermaßen anspruchsvolle Kunstflugrunden drehen würden.

Schließe also bitte nicht von Dir (?) auf andere Kollegen.

Grüße, Tobias

P. S.:

Zitat

Weil es viel schönere Modelle gibt als z.B. Extra, Edge, Katana, Su, Yak, usw...


Auch das ist rein Deine Aussage. Über Geschmack läßt sich einfach nicht streiten. Diskreditier' bitte nicht die Kollegen, die diese Vorbilder schön finden, o. k.?
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobyfly« (17. März 2009, 20:23)


Tobyfly

RCLine User

  • »Tobyfly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. März 2009, 20:32

Aeronaut hat z. B. ein Su 31M im Programm (leider nicht aus EPP oder vergleichbarem Material), die etwas größer ist.

(Bildquelle: Aeronaut)

Also sollte soetwas doch problemlos (z. B. unter Zuhilfenahme von Kohleverstärkungen) machbar sein...

Grüße, Tobias
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

derBlake

RCLine Neu User

Wohnort: Nähe Mosbach am schönen Neckar

Beruf: Techn. Vertrieb im AD

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. März 2009, 21:51

@ Tobias:

die gibt es doch wie Sand am Meer... z.B.

klick

oder halt Acromaster, Robbe raven etc........ was vermisst Du denn noch?

geht auch noch etwas grösser:


klick


Grüsse Heiko
Jedes Projekt macht Dich besser! Hornbach2007

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »derBlake« (17. März 2009, 21:54)


7

Dienstag, 17. März 2009, 23:56

@Tobias

Ich weiss was ich verkaufe und was ich nicht verkaufen kann. ;)
Viele Grüße, Michael

8

Mittwoch, 18. März 2009, 00:46

die MX-2 von Hype dürfte in diese Klasse gehören :ok:
http://www.parkflieger.eu/Kyosho-Hype-MX…etail_1688.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (18. März 2009, 00:48)


9

Mittwoch, 18. März 2009, 12:39

Von T2M gab es mal Edge 540T in Styropor. Ist zwar kein EPP, aber das macht in der Luft keinen Unterschied.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

Tobyfly

RCLine User

  • »Tobyfly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. März 2009, 19:11

Richtig, in der Luft macht es keinen Unterschied. Aus dieser Sicht würde ich ja ein Holzmodell bevorzugen. Aber beim Transport "mal eben noch auf den Platz" und bei unsanften Bodenberührungen bei Bodenturnübungen ist eben EPP oder vergleichbares unschlagbar.

Die MX-2 ist ja schon nett, gibt es aber nicht "nackt", nur mit vorinstallierten Komponenten. Die habe ich hier, brauche sie nicht...

Acromaster ist eben ohne Vorbild, scheidet daher aus.

Grüße, Tobias
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

11

Mittwoch, 18. März 2009, 20:59

Von Kyosho gibt es jetzt auch eine EPP Edge im Red Bull Design.
Sieht auch gut aus.

Gibt es aber leider auch nur mit RC.

Dirk

Schulz

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. März 2009, 23:06

Von Robbe gibt es oder gab es eine Super Star aus Acel oder wie immer sich das Robbe Elapor sich nennt.
Schönes Modell mit Klarsichtkanzel das viel zu wenig Beachtung findet.
Gruß André

Tobyfly

RCLine User

  • »Tobyfly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. März 2009, 16:49

Also die robbe Super Star gibt es wohl nicht mehr. Jedefalls hat robbe sie nicht mehr im Programm.

Es gibt anscheinend tatsächlich ein paar vorbildähnliche Modelle aus EPP / vglb. Nicht

Zitat

wie Sand am Meer
, aber ein paar scheint's zu geben.

Grüße, Tobias
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

14

Donnerstag, 19. März 2009, 18:14

Mit wie Sand am Meer meinte ich generell Modelle dieser Art und nicht nur EPP Modelle.
Viele Grüße, Michael

Robert Arnecke

RCLine User

Wohnort: Swisttal

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. März 2009, 20:59

Da ich letztes Jahr auch mal einen schicken EPP Flieger gesucht, leider jedoch keinen gefunden habe, hab ich mal selber modelliert:



Die Teile sind aus Bauschaumplatten gefräst. Das Gewicht ohne Anlage und Antrieb liegt im Moment bei 550gr.
Ich bin gerade dabei, alles mit Matte (49gr.) und Parkettlack zu überziehen.
Spannweite liegt bei 92cm, Länge ist 90cm. Mal sehen, wie die Flugeigenschaften werden ... :w

Gruß
Robert

Hans Maulwurf

RCLine User

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. März 2009, 21:28

versteh ich das richtig? Du suchst einen Flieger, findest keinen also entwirfst und baust du einfach selbst einen, und der sieht dann auch noch so geil aus?

=> nicht schlecht :ok:
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

Tobyfly

RCLine User

  • »Tobyfly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. März 2009, 21:41

Hallo Robert!

Auch wenn es mir hier um vorbildgetreue Modelle geht: Klasse Entwurf! Meinen Geschmack hast Du damit (bis auf Klitzekleinigkeiten) getroffen!

Machst Du darüber einen Thread auf?

Ich könnte mir den Flieger auch gut mit 1,2 m Spannweite vorstellen. Wobei der dann auseinandernehmbar werden müßte, was eine Menge weiteren Hirnschmalzes erfordern würde...

Grüße, Tobias
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

18

Donnerstag, 19. März 2009, 22:04

Der sieht ja mal hammer aus

Robert Arnecke

RCLine User

Wohnort: Swisttal

Beruf: Maschinenbautechniker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. März 2009, 22:12

Hallo zusammen,

@Hans
völlig richtig: Gesucht, nichts gefunden, also selber machen :D

@Tobias
über eine Vergrößerung habe ich auch schon mal nachgedacht. Wenn die Flugeigenschaften stimmen, wird es wohl eine Spannweite zwischen 1,7m und 1,9m werden. Motorisieren würde ich dann mit 50-80ccm.

Wir dürfen auf unserem Flugplatz nur bis 20:00Uhr Verbrenner fliegen. Da mußte einfach für längere Sommerabende eine Schaumwaffel her. :ok:
Ich habe während des Baus zahlreiche Fotos gemacht. Zu gegebener Zeit wird es dann einen eigenen Thread geben.

Insgesamt bin ich da wohl etwas übers Ziel rausgeschossen, da vor dem Bau der Schaumwaffel noch eine Fräsmaschine gebaut werden mußte :tongue: .
Meine Frau sagt, ich sei manchmal etwas maßlos ... :angel:

Gruß
Robert

Tobyfly

RCLine User

  • »Tobyfly« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kreis Unna, NRW

Beruf: Vollziehungsbeamter (Nein, ICH war noch nicht im Fernsehen...)

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. März 2009, 22:43

Na das nenne ich mal Einsatz, Robert!

Im Vergleich dazu verblaßt das Argument " Schatz, ich hab' hier noch ein Servo 'rumliegen, dazu muß ich mir ein Modell kaufen/bauen" glatt zur Lächerlichkeit!

Verbrennerfliegen ist für mich leider hier nicht möglich. Zwar bin ich mit der E-Fliegerei zufrieden, aber manchmal vermisse ich das Verbrennerfeeling schon...

Mein letzer Verbrennerflieger war eine peinlichst sauber gebaute Funtana Pro von Weiershäuser mit OS FX 160er. Ein Traum... Verscherbelt zum Matreialpreis... ;(

So ist der Lauf der Dinge... Was soll's...

Strom macht auch glücklich :nuts:

Grüße, Tobias
[SIZE=3]A: "Ich fliege besser wie Du!" B: "als!!!" A: "O.K. - Ich fliege besser als wie Du!" B:[/SIZE] :wall:
Achted doch mahl auf euer Rächtschraibunk!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobyfly« (19. März 2009, 22:50)