Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

normalfreak

RCLine Team

  • »normalfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. März 2009, 11:03

Erfinderreichtum-Geniale Ideen an oder für eure Modellen.

Viele Modelle haben etwas besonderes in sich was sie definitiv von anderen unterscheidet, denn viele haben an ihren Modellen Dinge verwirklicht die man so vorher noch nie gesehen hat.

Beispiel: Ich habe mal einen Segler bei ebay gesehen(ca,1,5m spannweite) der als Bremsklappen eine zweigeteilites Seitenleitwerk hatte welches über 2 Servos angesteuert und zum bremsen gespreizt werden konnte!

Eine an sich recht einfache aber auch geniale Idee auf die man erstmal kommen muss. :ok: :ok:


Mich interessiert also was ihr so an kreativen Ideen an euren Modellen verwirklicht habt..(auch wäre es schön wenn ihr kurz erklären könntet wie ihr eure Ideen umgesetzt habt.)


Grüße,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

normalfreak

RCLine Team

  • »normalfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. März 2009, 11:15

Selber habe ich leider nicht allzuviele "geniale" Ideen, aber auch die eine oder andere ganz nette Lösung.
So zum Beispiel ein Spornrad an meinem Airdancer, da die Styroprkufe beim landen immer sichtbaren Schaden genommen hat und an Bodenstarts nicht zu denken war.
Realisiert aus einem Rad von nem alten Koffen(glaube ich zumindest), befestigt mit einer M6er Nylonschraube die ich mit 5-Minuten Epoxy festgeklebt habe.
Das Rad ist noch leicht drehbar und reist deshalb auch nicht so schnell aus.
Sorry für die Bildqualität.


Grüße,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

3

Mittwoch, 18. März 2009, 12:32

RE: Erfinderreichtum-Geniale Ideen an oder für eure Modellen.

Zitat

Original von normalfreak
als Bremsklappen eine zweigeteilites Seitenleitwerk hatte welches über 2 Servos angesteuert und zum bremsen gespreizt werden konnte!

Eine an sich recht einfache aber auch geniale Idee auf die man erstmal kommen muss. :ok: :ok:



Da kommt ganz schnell drauf, wenn man sich das Space Shuttle anschaut. Und das ist nun schon einige Jahrzehnte alt.

Schon mal was von Genrich Altschuller gehört? Der gute Mann hat sich mit tausenden von Patenten beschäftigt und ist mit einem Team zu folgenden Schlüssen gekommen:

1. Einer großen Anzahl von Erfindungen liegt eine vergleichsweise kleine Anzahl von allgemeinen Lösungsprinzipien zugrunde.
2. Erst das Überwinden von Widersprüchen macht innovative Entwicklungen möglich.
3. Die Evolution technischer Systeme folgt bestimmten Mustern und Gesetzen
(Aus wikipedia zitiert)

Was das Individuum für genial und einzigartig hält ist von einer höheren Warte aus gesehen garnicht so einzigartig und mit großer Sicherheit so schon mal dagewesen.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

normalfreak

RCLine Team

  • »normalfreak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. März 2009, 14:25

klar, aber wärst du darauf gekommen das in einen 500gramm -Segler einzubauen?
und wie willst du das denn bitte umsetzen, mit zwei Hydraulikanlenkungen an je 20X20 cm großen Ruderhörnern?

Und:
Genial einfach gibts ja auch noch, schon oft dagewesen, aber jedesmal was neues :tongue:

Ich weiß ,der Themenname ist nicht ganz günstig gewählt, aber es sollte einigermaßen klar sein wie ich das meine,oder?

Grüße,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

haschenk

RCLine User

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. März 2009, 22:53

Hallo,

Zitat

...als Bremsklappen eine zweigeteilites Seitenleitwerk hatte welches über 2 Servos angesteuert und zum bremsen gespreizt werden konnte!...


Das ist (im Modellflug) sogar noch viel älter. Ich erinnere mich an Hans Schumacher, einen der Pioniere der RC-Fliegerei überhaupt und auch des E-Flugs (und damals Hersteller von RC-Anlagen). Der hatte diese Anordnung an Wettbewerbsmodellen.

Viele Dinge werden halt immer wieder auf´s neue erfunden, weil nachkommende Generation nicht wissen, was es alles schon gegeben hat. Das soll jetzt aber niemanden davon abhalten, hier besonders clevere oder wenig bekannte Lösungen vorzustellen.


Gruß,
Helmut