Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. März 2009, 12:48

Reparatur nach Absturz

Hallo,

ich hatte vor einigen Tagen einen Absturz mit meinem Twin-Star 2 von Multiplex und an dem Modell ist jetzt die Schnauze gestaucht!!!!!!

Da möchte ich euch jetzt einmal fragen ob jemand einen Trick weiß wie die Schnauze sich wieder zurückformt.
Ich habe einmal gehört, dass die Schnauze wieder normal wird wenn man sie in warmes oder heißes Wasser hält (bin mir da aber nicht mehr ganz sicher, bitte wenn möglich Hinweis).

Bin für jeden Tipp von euch dankbar.

Gruß
Sven
???

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. März 2009, 13:07

Hi,

da hast du schon richtig gehört!

In meiner Schaumwaffelzeit hab ich das so gemacht.
Wasser zum Kochen bringen,runter vom Herd,Küchentuch
getränkt und um das zu entstauchende Teil gewickelt,am
besten ein zweites Tuch nutzen damit deine Hände net
gegart werden :evil: ,dann durch Ziehen und Drücken die gewünschte
Form wieder herstellen.
Gegebenenfalls wiederholen.

Kannst aber auch die ganze Schnauze in heisses Wasser
tauchen.
Nur Vorsicht,über 80grad,quellen dir die Elaporkugeln auf.

Gutes Gelingen,
Gruss,Andi.

3

Dienstag, 24. März 2009, 13:12

danke Andi werde ich gleich ausprobieren.

Gruß
Sven

4

Dienstag, 24. März 2009, 14:15

das gute daran ist, dass das Elapor die Wärme nicht speichert, d.h. nach Entfernen aus dem heißen Wasser kann man das Elapor direkt anfassen und etwas formen ==[]
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.