Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 3. April 2009, 16:41

Wild Hawk auf Querruder umbauen

Hallo, ich hab schon längere Zeit einen Wild hawk rumliegen und wollte mal fragen was alles benötigt wird um das gute Stück in ein Querruder gfeteuertes modell umzubauen???

(wenn möglich noch bilder von euren umgebauten Werken)

2

Freitag, 3. April 2009, 16:51

ist doch der easystarverschnitt oder?

ein scharfes cuttermesser oder ein skalpel. 2 servos zwischen 6 und 9 g, verlängerungskabel (selber löten ist günstiger) und etwas anlenkungszubehör.

kleine anregung
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

3

Freitag, 3. April 2009, 16:52

was für eine Fernbedienung könnt ihr empfehlen oder kann ich das mit dem Seitenruder koppeln???

4

Freitag, 3. April 2009, 16:58

hast du einen dreikanalsender?

koppeln mit dem seitenruder ist möglich.

oder lies kurz hier mit
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

5

Freitag, 3. April 2009, 17:01

kann ich das Seitenruder dann mit dem Querruder ersetzen oder benötige ich das dann noch weiter??? und beides zusammen wird dann doch zuuuuu viel oder???

6

Freitag, 3. April 2009, 17:03

kannst du auch ersetzen.

das stellt kein sonderliches problem dar. denk dran, wenn du nach rechsts drücks und von hinten auf den flieger schaust, muss das rechte querruder hoch und das linke runter gehen. nach links ist es umgekehrt.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (3. April 2009, 17:05)


7

Freitag, 3. April 2009, 17:06

cool, denn ich will kein weiters Geld für en Sender und empfänger ausgeben dann brauch ich auch nur noch 1 Servo, und benötige ich ein spiezielles Kabel um zwei servos an einem Anschluss zu betreiben???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »F.Mclovin« (3. April 2009, 17:08)


8

Freitag, 3. April 2009, 17:12

wenn du die ruder abgetrennt hast, schleife sie schräg an und benutze vernünftiges klebeband. achte darauf, dass sie in neutrastellung wieder so stehen, als ob du sie nie ausgeschnitten hättest. und setze das seitenruder in neutrallage fest. dann klappts.
»Carli« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.jpg
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

9

Freitag, 3. April 2009, 17:14

Zitat

Original von F.Mclovin
...und benötige ich ein spiezielles Kabel um zwei servos an einem Anschluss zu betreiben???


wenn du löten kannst, braust du keins, einfach die stecker der servos abschneiden und die kabel an einen stecker löten. wenn nicht oder du dazu keine lust hast, brauchst du ein y-kabel.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

10

Freitag, 3. April 2009, 17:27

passen denn alle y-Kabel zu allen Seros?

11

Freitag, 3. April 2009, 17:55

Nein, es giebt futaba, graupner und Multiplex(gibts die noch).

12

Freitag, 3. April 2009, 18:13

.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (3. April 2009, 18:14)


13

Freitag, 3. April 2009, 18:14

graupner passt in futaba. nur umgekehrt musst du den futaba steg wegschneiden und die stecker anfeilen. es gibt auch noch chinastecker ohne steg, die müssen allerdings auch seitlich schräg angeschliffen werden. vorsicht: dabei die polung beachten:

rot = +
schwarz oder braun = -
gelb, orange oder weiss = signal

die mpx stecker passen in keine anderen buchsen und müssen ggf. mit neuen buchsen versehen werden.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

flying_chicken

RCLine User

  • »flying_chicken« wurde gesperrt

Wohnort: Schweiz /Deutschland NRW

Beruf: Lebenskünstler

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. April 2009, 18:37

Zitat

Original von F.Mclovin
cool, denn ich will kein weiters Geld für en Sender und empfänger ausgeben dann brauch ich auch nur noch 1 Servo, und benötige ich ein spiezielles Kabel um zwei servos an einem Anschluss zu betreiben???


ich könnt Dir einen einfachen jamaraSender 4Kanal 35MHz gegen erstatten der Versandkosten , überlassen ... wenn Du intresse hast, dann schreib mir ne pn.

LG Doris
kriech mit mir... :D
Ist ein Keks, der unter einem Baum liegt, nicht ein wunderbar schattiges Plätzchen?

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. April 2009, 19:32

du musst für beide querruder auf jeden fall die gleichen servos nehmen. Du kannst also nicht einfach das vom seitenruder nehmen und ein weiteres Dazu kaufen.

Du kannst dir aber bei Conrad die ES05 kaufen die passen habe ich da auch verbaut.

kauf dir dazu einfach noch ein meter servokabel und einen MPX stecker dann lötest du dir selber verlängerungen. den mPX stecker halbierst du und baust den als stecker für die Flächen ein dann kannst du die Flächen weiterhin trennen und musst nicht jedesmal die kabel reinfummeln

Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de