Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Mai 2009, 09:40

Kyosho Calmato aus der Hand starten???

Hallo!!

Ich will wider mal mit meiner Calmato (trainer 40) fliegen, da aber unser Platz für Segler ausgelegt ist (keine schöne Startbahn) muss ich ihn wohl aus der Hand starten.
bevor ich das mache wollte ich mal fragen ob das überhaubt schon jemand versucht hat??
Ich hab nen Magnum 46 verbaut, also genügend schub wird der wohl haben oder??

Wie muss ich das ganze angehen??
Mit schwung aus der hand starten oder mit anlauf??

MFG
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

2

Sonntag, 10. Mai 2009, 09:48

RE: Kyosho Calmato aus der Hand starten???

Beim Hochdecker geht das prinzipiell schon. Ist aber nicht ungefährlich, weil man ein wenig Anlauf braucht und in der anderen Hand die Funke hat. Also wenn du ins Stolpern kommst, dann schmeiß lieber das Modell weg... die Finger werden es dir danken.
...lieber Luftraum als Raumluft...

infis

RCLine Neu User

Wohnort: Bei Heidelberg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:23

Habe meinen Calmato schon mehrmals von Hand starten lassen. Einfach einen netten Kollegen fragen ob er mit etwas Anlauf den Flieger in die Luft befördern kann :)

Selber werfen würde ich ihn allerdings nicht.

Gruß
Richard
Informationen, Ratgeber und Tipps für den Kauf von ferngesteuerten Modellflugzeugen findest du bei www.Modellflugzeug-kaufen.de

4

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:41

genau, den calmato alleine werfen ist vielleciht nicht die beste idee aber mit werfer sollte es gehen.

würde ihn aber nicht sofort hochziehen, sondern erst in der horizontalen, fahrt aufnehmen lassen.

btw, wenn euer platz etwas uneben ist, dann mach doch einfach etwas größere räder drauf, dann sollte er nicht mehr irgendwo einhaken. das hilft auch bei der anschließenden landung.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Mai 2009, 15:09

Das Werfen vorher mal trocken üben, wassergefüllte Leichtflaschen eignen sich prima. Wenn die gerade horizontal ohne Drehen wegfliegt passt der Wurf.

Viele machen beim Anlaufen den Fehler dass sie loslaufen, im letzten Moment unbewusst stehenbleiben und werfen:D, 1, 2 Schritte - mehr bringt praktisch nichts.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube