Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:29

Multiplex Blizzard will nicht fliegen!!!

Hallo!!!
Ich hab mir nen Blizzard gekauft (ist mein erstes schnelleres Modell und auch mein erstes mit V_leitwerk).
Heute hatte ich meinen Erstflug, und was soll ich sagen, er will einfach nicht fliegen!!
Zuerst fliegt er ganz normal , wie auch mein Easy glider pro, und nach einer gewissen Zeit, nimmt er dann die Nase runter und fliegt direkt richtung Boden wo er dann einschlägt!! Was kann da schuld sein??

Einen Reichweiten Test hab ich gemacht (50m mit eingezogener Antenne), den Schwerpunkt hab ich auf 70mm (von Flügelnase aus gemessen), die Querruder sind auf 14/5mm +/- gestellt, das Höhenruder auf 5/5mm +/- gestellt.

Was ist da los?? Wie habt ihr alles eingestellt (Querruder, Höhenruder, Schwerpunt, ...)??
MFG
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

neonerl

RCLine User

Wohnort: Starnberg

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:35

Wie lange ist denn die gewisse Zeit wo er normal fliegt?
Der Trüg scheint.

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:39

so ca. 1 min
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:45

Kann da etwas mit den Querruder oder den V-leitwerk nicht stimmen?? (zu viel ausschalg)
oder was ist das??
Wenn er in der Querachse in eine Schräge lage kommt (so ca. 45°) nimmt er die Nase immer nach unten und stürzt dann ab!!
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

5

Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:47

das kann viele ursachen haben, ziehst du etwas höhe in der kurve?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (14. Mai 2009, 20:48)


iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Mai 2009, 20:55

Ja!! Soll ich das nicht??
Ich flieg eine Kurve immer mit Querruder und gezogenem Höhenruder!!
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

7

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:05

nein nein, das ist schon richtig, nur manche vergessen das, und dann wäre es ein grund. wie schnell fliegst du denn?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

8

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:06

Hey,
also immer Höhe mit dem Querruder zusammen ziehen zu mindest ein wenig!
Ich hatte das gleiche Problem mit meiner Cessna Skylane; meine Lösung war schlicht und einfach der Motor war zu schwach und sie hatte einen Strömungsabriss, danach neuen Motor mit mehr Leistung - schon gings ohne Probleme...

Muss aber nicht zwingend bei dir der Grund sein! Nur ne Idee und Erfahrung von mir!
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alex198« (14. Mai 2009, 21:06)


iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:06

oder fliege ich vl. zu langsam?? Ich bin immer mit Schleppgas oder Motor aus geflogen, aber der Blizzard ist ja auch zum Segeln gedacht!!
MFG
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

10

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:08

genau, ich würde auch auf zu langsam tippen. der blizzard ist zwar ein bisschen segler, das heisst aber nicht, dass man ihn so langsam machen kann, wie den easyglider. der will schon etwas flotter bewegt werden.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:08

Ich hab den tuning Antrieb verbaut!!
Ich glaub der hat genug leistung (450W auf 950g)
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

12

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:08

Hallo,
mach doch mal einen "Trockenflug", Modell in der Hand halten und an den Knüppeln rühren, vielleicht steigt das BEC/der Empfängerakku aus.
Gruß aus
Wolfram

13

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:08

In Kurven (steil/e Kurven) würd ich immer mit mehr Gas fliegen, da der Flieger durch den Kurvenflug enorm gebremst wird.., deswegen will er auch nach unten, wenn man keine Höhe zieht - er will fahrt aufnehmen..
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:11

das kann doch auch nicht sein - oder?? Der Regler ist und wird von Multiplex empfhlen (und gehört auch zum Tuningset)

Ich hatte noch nie einen Strömungsabriss, weis daher auch nicht wirklich was das ist, aber wenn sich dan das Modell so fliegt wie ein Stein, dann ist das schuld!!
Wie kommt es eigentlich zu einem Strömungsabriss??
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:13

Warum kann ich den Flieger eigentlich nicht aus dem Struzflug abfangen?? das waren doch so ca. 30m aus denen er abgestürzt ist und ich konnte 3mal nichts dagegen unternehmen (Auser Querruder hat da nichts funktioniert)
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iprik« (14. Mai 2009, 21:14)


16

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:15

Also der Amerikanische Fachausdruck heisst "stall"
ein Flugzeug wird zu 1/3 von unten gehoben (unter der Fläche) und zu 2/3 von oben gezogen.

Wenn du nun zu langsam wirst, dann schafft der Auftrieb nicht mehr das Eigengewicht des Flugzeug zu tragen - du kommst in den stall Bereich.
Das Flugzeug kippt nach unten um wieder Auftrieb zu erlangen.
Ja fast wie ein Stein der vom Himmel fällt... Mein Fazit ist das du einfach nur zu langsam fliegst.

Probiers mal mit mehr Speed und berichte dann mal, würd mich interessieren ob´s daran lag!

Gruß Alex


Ich konnte meinen auch nicht abfangen..
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alex198« (14. Mai 2009, 21:16)


17

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:19

warum die ihn nicht abfangen kannst, kann ebenfalls verschiedene gründe haben. entweder deine komponenten steigen oder und das ist wohl wahrscheinlicher, zmd. wenn es sich um einen strömungsabriss handelt, ist, dass die strömung immer wieder am höhenruder abreisst.

dazu wäre aber zu klären:

1. hälst die höhe durchgehend gezogen, womöglich bis zum anschlag und
2. geht er beim sinkflug in eine trudelähnliche bewegung über?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

18

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:21

Hallo,

Zitat

Original von iprik
das kann doch auch nicht sein - oder?? Der Regler ist und wird von Multiplex empfhlen (und gehört auch zum Tuningset)

naja, da du geschrieben hast, daß die Abstürze immer nach 1min kommen...
Gruß aus
Wolfram

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:24

Ich halte das Höhenruder glaube ich reflexhalber immer voll gezogen was warscheinlich schlecht ist!!!
Soll ich das nächste mal einfach Knüppel loslassen und ein paar Meter über dem Boden abfangen probieren??

Ich werd auch das BEC system mal überprüfen (mal mit 1A belasten und schauen was es macht!!!
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

20

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:25

Das ist genau das was Carli eben geschrieben hat.
Durch das permanente ziehen, hast du einen dauerhaften Strömungsabriss am Höhenruder.
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...