Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:26

Was meinst du eigenlich mit Strömungsabriss am Höhenruder?? gibs das auch - wie wirkt es sich aus und wie kommt es dazu (zu viel Höhenruderausschlag??)??
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

22

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:28

das höhenruder dauerhaft gezogen halten, führt zwangsläufig zum einem absturz des blizzards.

lass am besten alle ruder los, richte ihn mit dem querruder horizontal aus und ziehe langsam, wenn er fahrt aufgenommen hat, das höhenruder.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

23

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:28

Naja eigentlich hat das ganze Flugzeug durch das ziehen einen Strömungsabriss, aber verursacht durch das Höhenruder, der Flieger bekommt einfach keinen Auftrieb, wenn er im fallen durch das Höhenruder gebremst wird.

Aber ich hab das am Anfang genauso gemacht und hab auch gedacht es wäre die Elektronik - wars dann aber einfach nur "Pilotenfehler"
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:29

Ok gut das ich das weis!!!!!
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:30

:-) Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das es ein Pilotenfehler ist!!!!!
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

26

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:30

Aber probier das mal und bereichte dann mal würd mich interessieren obs daran lag, wär cool wenn du dann gerade ne PM schreiben könntest!?
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...

27

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:31

Aber keine Sorge, ich fliege auch richtige Flugzeuge und Modellflug ist viel viel schwerer als ein echten zu steuern ;-)
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:32

Das heist jetzt im Klartext, wenn ich in die Kurve einlenke (mit Querruder) und dazu auch noch Höhe ziehe, kommt es weil ich zu langsam fliege zu einem Strömungsabriss. Und abfangen kann ich ihm deshalb nicht, weil ich das Höhenruder immer gezogen halte und der Flieger dadurch nicht genug Fahrt aufbauen kann um den Strömungsabriss entgegen zu wirkewn!!!

Wie viele Meter benötigt man normaler Weise für so was (Sicherheitshöhe)??
MFG
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

29

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:34

Ja genau!

hmm.. ich würd mal sagen je höher desto sicherer und eins ist sicher: Runter kommen sie alle :D
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:38

Hab ich gemerkt :-) !!!
Aber ich muss sagen, trotz diesen Problemen bin ich vom Blizzard bisher erstaunt, ich bin damit jetzt schon 3 oder sogar 4 mal aus einer Höhe von ca. 30 bis 40m gerade richtung Boden abgestürtz, und der einzige schaden der entstanden ist, ist eine Abgeschährte Plastik schraube mit der der Flügel befestigt wird!!

Echt stabil das Zeug!! Naja sind ja auch 8,5m GFK Bänder und 3 CFK stäbe verbaut!!!!
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:44

Kann ich eigentlich einen Strömungsabriss auf den Flächen entgegenwirken, wenn ich biede Querruder 2mm nach unten ausschlagen lasse (Flaps) wird von Multiplex in der Anleitung so beschrieben????

MFG
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

32

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:55

kannst du, bringt dir aber an den aussenflächen nicht merklich viel. hier hilft wirklich nur mehr fahrt. schau dir einmal die flugvideos auf youtube an.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 14. Mai 2009, 21:56

ok für was sind die dann gut???
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 14. Mai 2009, 22:00

Das Abrissverhalten sollte sanfter werden, wenn du sie leicht nach oben stellst. Nach unten ergibt sich mehr Auftrieb. Er könnte dann besser auf Thermik ansprechen.
mfg Harald

35

Donnerstag, 14. Mai 2009, 22:01

zur auftriebserhöhung, nur sind sie an den aussenflächen nicht so wirksam.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 14. Mai 2009, 22:03

aha und was heist das sie an den ausenflächen nicht so wirksam sind???
Das sie nur in der mitte mehr auftrieb haben, aber an der restlichen Fläche schon einen Strömungsabriss haben??
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 14. Mai 2009, 22:04

Harald - wenn ich sie nach oben stelle - bremse ich den flieger ja und erhöhe somit die Gefahr eines strömungsabrisses oder verstehe ich das falsch??
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

38

Donnerstag, 14. Mai 2009, 22:08

Ruder nach unten erhöht den Auftrieb also mehr Auftrieb bei langsamen flug, vllt programier doch einen Doppelkippschalter auf Brems- und Landeklappen, so kannst du schöne Manöver fliegen ;-) und im Schrittemop landen.
Polizeiluftsportverein Köln
HBK II
Walkera 4#3B
Caliber 30
Trainer 40
F-16
Calmato Sports
F5E
Minium Cessna
Cessna 182
Catalina
P-51 Mustang 1,80m 20ccm Benzin
EDGE 540
MPX Pico-Jet
PZ F4U Corsair
...

iprik

RCLine User

  • »iprik« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kärnten

Beruf: Audio- Video- Techniker

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 14. Mai 2009, 22:10

ALSO Bremsklappen = 2mm nach unten und landeklappan = 14mm nach oben
[SIZE=2]Easy Glider Pro
Blizzard
Kyosho Calmato 40
FMT Norbert

Raptor 50 Titan

Graupner MC22S [/SIZE]

[SIZE=4]Schöne Grüße aus dem Kärntnerland :-)[/SIZE]

40

Donnerstag, 14. Mai 2009, 22:12

umgekehrt. auftriebserhöhung, klappen nach unten, auftriebsabbau, klappen nach oben.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (14. Mai 2009, 22:16)