Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

22

Samstag, 13. Juni 2009, 14:25

und was heußt 41 mhz??

ist daS gut?

23

Samstag, 13. Juni 2009, 14:31

das set würde gehen, ist aber, wie du lesen kannst, ausverkauft. ausserdem ist der sender in deutschland nicht zugelassen, da er im 41mhz band arbeitet.

dieses SET, ist wohl schon eher das richtige für dich.
der zebra-sender ist zwar kein computersender, funktioniert aber prima.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

24

Samstag, 13. Juni 2009, 14:31

Zitat

Original von Tizian
und was heußt 41 mhz??

ist daS gut?


41Mhz ist die Freuenz auf der der Sender sendet. Ist aber für den Flufbetrieb nicht gut da auf allen 40 und 41Mhz Kanälen auch Boote und Autos unterwegs sind. ( Absturzgefahr durch Funkstörungen)

Besser ist 35 Mhz ( Nur für Flugmodell) oder besser noch 2,4ghz
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

25

Samstag, 13. Juni 2009, 14:33

Carli war wieder schneller :evil:

Aber warum empfelen alle eine Easy Star ? Ist eine Twinstar oder Easy Glider oder MiniMag nicht besser ,weil etwas wendiger.
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

26

Samstag, 13. Juni 2009, 14:35

Zitat

Original von jonas-max M.

41Mhz ist die Freuenz auf der der Sender sendet. Ist aber für den Flufbetrieb nicht gut da auf allen 40 und 41Mhz Kanälen auch Boote und Autos unterwegs sind. ( Absturzgefahr durch Funkstörungen)

Besser ist 35 Mhz ( Nur für Flugmodell) oder besser noch 2,4ghz


sry max, das ist aber so nicht richtig. 41 mhz ist in diesem fall ein frequenzband, in dem der sender arbeitet.

und wie schon gesagt, das 41mhz band, ist in deutschland, für den betrieb von modellen, nicht zugelassen.

edit:

ich bin auch der meinung, dass ein twinstar oder ein minimag besser ist, vor allem wenn man länger damit spass haben will. bin aber auch der meinung, dass man bei diesen modellen, für die ersten flüge hilfe braucht.
den easystar empfehle ich immer, wenn man mit minimalsten kostenaufwand, einen sicheren flugerfolg haben will.
natürlich gibt es acuh noch unzählige andere modelle und hersteller, die günstiger als multiplex sind. dafür sind die mpx modelle vom aufbau her, so gut, dass auch ein blutiger anfänger, insofern er sich an die gute bauanleitung hält, ein flugfähiges modell, in kürzester zeit herstellen kann.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carli« (13. Juni 2009, 14:41)


jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

27

Samstag, 13. Juni 2009, 14:40

Zitat

Original von jonas-max M.

41Mhz ist die Freuenz auf der der Sender sendet.
.


Hab ich doch gesagt oder ist Arbeiten und Senden in dem Fall nicht das Gleiche ???

Aber warum denn immer EasyStar ?
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

28

Samstag, 13. Juni 2009, 14:46

hehe diesmal warst du schneller.

habe meine letzte antwort, bezüglich der easystar epfehlung noch einmal editiert.

zu deiner anderen frage: ein band ist ein frequenzbereich und keine feste frequenz.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

29

Samstag, 13. Juni 2009, 14:54

Zitat

Original von Carli
hehe diesmal warst du schneller.

habe meine letzte antwort, bezüglich der easystar epfehlung noch einmal editiert.

zu deiner anderen frage: ein band ist ein frequenzbereich und keine feste frequenz.


Hehe man kann nicht immer der schnellste sein :tongue:

mit den freuenzen und freuenzbänden hasst du Natürlich Recht.

Zur Easy Star die ist als Blutiger Anfänger wohl am besten aber Tizian sagt ja das er schon das Modell seines freudes geflogen ist . er durfte zwar nicht Starten und Landen aber das sollte mit einer Twin Star oder einer MiniMag ohne Fahrwerk auch kein Problem sein.
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jonas-max M.« (13. Juni 2009, 14:58)


30

Samstag, 13. Juni 2009, 15:00

da hast du recht! wird antürlich auch gleich teurer.

da sollten wir uns doch direkt an tizian wenden...

@tiazian: in welcher größenordnung ist denn dein buget angesiedelt?
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

31

Samstag, 13. Juni 2009, 15:02

Zitat

Original von Carli
da hast du recht! wird antürlich auch gleich teurer.

da sollten wir uns doch direkt an tizian wenden...

@tiazian: in welcher größenordnung ist denn dein buget angesiedelt?


Und wieder die Frage nach dem Liebe Geld :D :D

Aber man sollte nicht zu Sparsam sein sonst kauft man Zwei mal oder noch öffter.
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jonas-max M.« (13. Juni 2009, 15:03)


32

Samstag, 13. Juni 2009, 15:07

hm weiß nicht ..es kann aber hächstens 250 euro sein...ich kaufe mir warscheinlich das set das carli mir empfohlen hat..normalerweise kostet nur der flieger ungefähr 60 euro...liegt das jetzt an der fernbedienung??kann ich auch später wenn ich eine andere und bessere kaufe die gleiche fernbiedienung benutzen??

33

Samstag, 13. Juni 2009, 15:20

verstehe die frage nicht ganz, was willst du wie benutzen?


warum der easystar so teuer ist, liegt natürlich nicht nur an dem sender, sondern auch daran, dass die servos, ein motorregler, der akku und das ladegerät dabei sind.


wenn dein freund fleigen kann und dir etwas hilft, kannst du auch einen twistar nehmen. benötigst dann aber noch sender und akku.

passen würde dieser sender: im gleichen shop

eine weitere möglichkeit wäre auch der easyglider + dem oben genannten material

würde komplett auch noch in deinem budgetrahmen liegen.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Carli« (13. Juni 2009, 15:28)


jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

34

Samstag, 13. Juni 2009, 15:22

Meinst du nicht diese Twin star Klick

Und wen Tizian nocht etwas mehr ausgeben kann dan könnte er zur Twinni auch noch ne MX-12 nehmen.Aber die Zebra oder ähnliche Funken gehen auch.
Aber ein lipo Für die Twinni sollte schon sein dan kann man scön lange üben.(An einem Stück müssten dann so 15 -20 min gehen)
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jonas-max M.« (13. Juni 2009, 15:26)


35

Samstag, 13. Juni 2009, 15:42

EASY-Star

Warum EASY-Star?
Er ist nicht so superwendig.Er reagiert langsamer auf Steuerfehler,was bei einem Anfänger wichtig ist.Wendig bei "richtigen "Steuerbefehlen und träge bei "falschen" geht nämlich nicht.
Er ist auch grösser und damit besser zu sehen.
41 MHZ heißt, daß die Anlage im 41 MHZ -Band arbeitet, welches aber nur in Frankreich zugelassen ist.Ob man diese Geräte auch mit 40MHZ-Steckquarzen (Kanal 50;51;52;53) betreiben kann ist möglich.Multiplex macht da keine Unterschiede, Graupner schon.Ich habe übrigens auch schon 35 MHZ B-Band Geräte mit A-Band Quarzen betrieben, ohne Probleme zu haben.

jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

36

Samstag, 13. Juni 2009, 15:51

RE: EASY-Star

Zitat

Original von oktapapa
Warum EASY-Star?
Er ist nicht so superwendig.Er reagiert langsamer auf Steuerfehler,was bei einem Anfänger wichtig ist.Wendig bei "richtigen "Steuerbefehlen und träge bei "falschen" geht nämlich nicht.
Er ist auch grösser und damit besser zu sehen.


Ja so weit ist da ja ganz richtig aber eine Twin Star ist gehnauso groß wie ne Easy Star wenn nicht noch größer. Mit Wendig ist ja auch nicht gemeint das das ding wie ein 3D modell ab geht aber denoch mal aus einer misslichen situation raus kommt und das trifft auf die easy Star mit ihren kleinem Seitenruder nicht zu.
Da ist man Miteiner TwinStar besser aufgehoben weil man auch mal bei nicht so schönem Wetter fliegen kann weil das gerät gegen den Wind etwas ankämpfen kann.Und dadurch kann man mehr üben und macht größere Fortschritte als wenn man nur alle zwei Wochen fliegen geht weil das Wetter nicht Super Optimal ist.
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7

37

Samstag, 13. Juni 2009, 16:51

ich bin jetzt voll verwqirrt was soll ich jetzt nehmen und was brauch ich dafür alles noch??

38

Samstag, 13. Juni 2009, 16:58

bei dem ersten set dass ich dir genannt habe, brauchst du nichts mehr.

bei den anderen beiden noch das senderset, akku und ladegerät.


und nun nochmal (meine meinung), wenn es wirklich günstig und einfach zu fliegen sein soll, dann nimm den easystar.

willst du etwas mehr und länger spass und hast jemand, der dir bei den ersten flugversuchen helfen kann, kannst du dich zwischen twinstar oder easyglider oder sogar dem minimag entscheiden.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

39

Samstag, 13. Juni 2009, 17:05

okay dann nehm ich das...danke und wenn ich später ein anderes flugzeug kaufe rauche ich dannn immer wieder servos und akku und fernbedienung??

jonas-max M.

RCLine User

Wohnort: Deutschland

Beruf: Was macht man wohl in meinem Alter ?

  • Nachricht senden

40

Samstag, 13. Juni 2009, 17:07

Zitat

Original von Tizian
ich bin jetzt voll verwqirrt was soll ich jetzt nehmen und was brauch ich dafür alles noch??


Also Du Brauchst ein Flugzeug welches dir selbst am besten erscheint wir haben ja ein parr Vorschläge gemacht.

Einen Sender mit Epfäner die Mx-12 oder die Multiplex zebra oder Ähnliche (Mx-12 ist ein Computersender mit vielen einstelmöglichkeiten)

Einen Akku + Ladegerät der Akku hängt dann vom modell ab aber am besten einen LiPo Akku.

Bei der MiniMag und der twinStar sowie easystar liegt ein Motor sampt propeller bei Brauchst also nurnoch einen´ganz normalen Burstenregler ( modellbauladen oder Conrad )

Und Servos + Verlängerungskabel jenachdem für welchen modell brauchst du 2-4 Stück der 6 -8g Klasse (EasyStar 2 Stück und miniMag und Twinni brauchen vier stück.


Hier ein Lade Gerät Klick

Und Noch mal die Modell Easy Star Twinni und Mag von MPX


Hier mal ein Parr sender Klick

und hier

oder hal mal nach einer MX-12 gugen
MfG der MAX

Wir feuern keine Angestellten, Sklaven werden verkauft :evil:



T-Rex 250 SE
Acromster Nr. 2 ( Im Aufbau )
FF-7