Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 6. Juli 2009, 14:19

-

-
-

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Lukas V.« (6. Juli 2009, 20:37)


BlueAngel

RCLine User

Wohnort: Center of Upperaustria

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Juli 2009, 14:25

RE: Verhalten beim Modellfliegen (3 sinnvolle Tipps)

Zitat

Original von Lukas V.
Tipp 1:
Fester Stand, kein gehen beim fliegen, Körper aufrecht und gerade halten. Sorgt für einen besseren Überblick und fixiert somit besser den Landepunkt. Die Konzentration liegt allein beim Modell nicht bei den Füßen und sonst irgentwo.


Ich sitze auch gern. (zumindest beim Segeln)

Zitat

Original von Lukas V.
Tipp 2:
Reden vermeiden. Oft unterläuft der Fehler das man beim fliegen spricht ! Hört sich bescheurt an, ist aber so. Durch die Ablenkung sind unsere Gehirnhälften wo anders. Wir fliegen das Modell somit unbewusst. Es fliegt zwar, aber meißt unkontrolliert und absturz gefährdet.


für was habe ich 2 Gehirnhälften. :D
Wer nicht bewusst fliegen und reden kann, der sollte auch bitte gleich den Führerschein abgeben.

Zitat

Original von Lukas V.
Tipp 3:
Knüppel mit beiden Fingern festhalten. Beim fliegen sehen Figurem mit der "Daumen-Methode" meißt schwammig und unsauber aus. Versucht euch die "Zwei- Finger- Methode" beizubringen.(Am besten am Simulator) Ihr habt somit einen festen Halt und könnt auch nicht so schnell von den Knüppeln abrutschen.(Durch Schweiß z.B)


Mh, vielleicht liegt es daran, das ich nicht sturzbachartige Schweißanfälle in meiner Hand habe, aber mit dem Daumen bin ich noch nie abgerutscht.


=> nett gemeint, aber sonst auch leider nichts.

:-)(-:

3

Montag, 6. Juli 2009, 14:29

RE: Verhalten beim Modellfliegen (3 sinnvolle Tipps)

-
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas V.« (6. Juli 2009, 20:33)


BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Juli 2009, 14:30

sorry aber die tipps sind bestenfalls was für nen blutigen Anfänger wer auch nur ein kleines bisschen Fliegen kann der kann problemlos bei fliegne reden umher gehen oder auch beim Fliegen telefonieren. man braucht sich beim besten willen nicht immer 100% aufs modell zu konzentrieren ausser vielleicht bei erstflügen oder bei extrem kritischen modellen.


Gruß

Jack
Your-Aerial-Pic.de

5

Montag, 6. Juli 2009, 14:35

Zitat

Original von BlackJack
sorry aber die tipps sind bestenfalls was für nen blutigen Anfänger wer auch nur ein kleines bisschen Fliegen kann der kann problemlos bei fliegne reden umher gehen oder auch beim Fliegen telefonieren. man braucht sich beim besten willen nicht immer 100% aufs modell zu konzentrieren ausser vielleicht bei erstflügen oder bei extrem kritischen modellen.


Gruß

Jack



ODER EBEN BEIM KUNSTFLUG
-

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Juli 2009, 14:40

Ein Tip an die lieben Kollegen:

keinen der fliegt und die Hände am Knüppel hat zwecks Gruß statt einer Hand den ELLBOGEN - besonders der Höhenruderhand - schütteln! :evil:
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rcFIA« (6. Juli 2009, 14:40)


Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Juli 2009, 14:48

Don´t drink and fly:
»Elektroniktommi« hat folgendes Bild angehängt:
  • dont drink and fly.jpg
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

aerostar

RCLine User

Wohnort: Rhoihesse

Beruf: Kunststoffing.

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. Juli 2009, 14:51

Hallo Lukas,

vielen Dank für deine hilfreichen Hinweise. Ich frage mich schon seit längerem, ob ich nicht seit 30 Jahren irgend etwas falsch mache!? Ich werde mir deine fundierten und in deiner langjährigen Praxis erprobten Tipps in Zukunft zu Herzen nehmen. Bier trinken und eine Kippe drehen sollte ich sowieso sein lassen, beim Fliegen erst recht.
Ich muß jetzt Schluß machen, Akku ist alle und ich muß landen.

Martin
:ansage: [SIZE=2]Failure is not an option! [/SIZE] It's basically included. :D

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Montag, 6. Juli 2009, 14:57

Hi Lukas!

Mit zunehmender Flugpraxis wirst Du bemerken, dass Du Dein Hirm überhaupt nicht mehr benötigst, sondern nur noch Deine Reflexe. Wenn Du überlegen mußt, was Du steuerst, bist Du noch weit davon entfernt, auch nur annähernd gut zu fliegen.

Der harte Kern in unserem Verein....

- Sitzt während des Fliegens im Sonnenstuhl - egal ob Fläche oder Hubi

- Unterhält sich angeregt miteinander und zieht auch gerne Flugkollegen durch den Kakao

- Schlagen zwischendurch nach Insekten

- oder hören Mucke aus dem MP3 Player

Somit, gaaaanz ruhig, es ist alles im grünen Bereich...

Gruss
Hans-Willi

10

Montag, 6. Juli 2009, 15:03

-
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas V.« (6. Juli 2009, 20:33)


stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Juli 2009, 15:13

Aha,,

wir fliegen dabei 3D sowohl mit Fläche als auch wilde Herumturnerei mit Helis.

Irgend was scheine ich falsch zu machen - mein letzter Einschlag ist so locker 7 Jahre her und dass nur, weil sich vom Heli eine Anlenkung verabschiedet hat.

Aber gut, trotzdem Danke für den Tip !

Gruss
Hans-Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stein« (6. Juli 2009, 15:14)


12

Montag, 6. Juli 2009, 15:15

RE: Verhalten beim Modellfliegen (3 sinnvolle Tipps)

Zitat

Original von Lukas V.
Tipp 1:
Fester Stand, kein gehen beim fliegen, Körper aufrecht und gerade halten. Sorgt für einen besseren Überblick und fixiert somit besser den Landepunkt. Die Konzentration liegt allein beim Modell nicht bei den Füßen und sonst irgentwo.

Möglichst eben sollte es sein, da schaue ich auch drauf. Aber beim Handstart geht das eh nicht und bei der Landung gehe ich auch ein paar Schritte um bessere Sicht zu haben.
Sitzen geht bei mir fast gar nicht, da habe ich kein Gefühl für das Modell.

Zitat


Tipp 2:
Reden vermeiden. Oft unterläuft der Fehler das man beim fliegen spricht ! Hört sich bescheurt an, ist aber so. Durch die Ablenkung sind unsere Gedanken woanders. Wir fliegen das Modell somit unbewusst. Es fliegt zwar, aber meißt unkontrolliert und absturz gefährdet.

Kommt auf den Flieger an. Wenn ich irgendwelche komplizierten Kunstflugmanöver mache, ja. Wenn ich aber mit einem einfachen Trainer rumgondele oder gar einem Segler (da ist der Sichtkontakt eher kritisch), brauche ich wirklich keine hohe Konzentration. Selbst beim Pylon400 Wettbewerb, wo es schon recht hohe Konzentration erfordert, muß ich die ganze Zeit auf den Helfer hören und gebe auch hin und wieder einen Kommentar ab, obwohl das Reden tatsächlich deutlich mehr Aufmerksamkeit erfordert als das Zuhören.

Zitat


Tipp 3:
Knüppel mit beiden Fingern festhalten. Beim fliegen sehen Figuren mit der "Daumen-Methode" meißt schwammig und unsauber aus. Versucht euch die "Zwei- Finger- Methode" beizubringen.(Am besten am Simulator) Ihr habt somit einen festen Halt und könnt auch nicht so schnell von den Knüppeln abrutschen.(Durch Schweiß z.B)

Finde ich zwar auch besser, aber es gibt genug Toppiloten, die nur mit Daumen fliegen.

RK

13

Montag, 6. Juli 2009, 15:16

-
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas V.« (6. Juli 2009, 20:33)


14

Montag, 6. Juli 2009, 15:22

Also ab mit dem Thread in die Rubrik Kunstflug.
Mein Verhalten beim fliegen (kein Kunstflug) sieht deutlich anders aus.
Viele Grüße, Michael

stein

RCLine User

Wohnort: Juelich, NRW

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

15

Montag, 6. Juli 2009, 15:25

Muaaah,

komm mal zu unserem Platz, da stehen beim Fliegen meist 5-6 Piloten zusammen und machen allerlei Unsinn und kommunizieren lautstark in der Gegend herum.

Da blökt in nächster Nähe ein Verbrennerheli, da starten auch schon mal Jets.
Zwischendurch ein paar Schaumwaffeln kurz vor Lichtgeschwindigkeit im Tiefflug und ein paar Jugendliche, die Dir so nebenbei mit Fragen ein Ohr ablabern.

Wo fliegst Du ?? Auf dem Friedhof ???

Sorry, aber der mußte sein.


Gruss
Hans-Willi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stein« (6. Juli 2009, 15:50)


Jamaicaman

RCLine User

Wohnort: PB

Beruf: IT - Systemelektoniker

  • Nachricht senden

16

Montag, 6. Juli 2009, 15:43

Ich stell mir das gerade bildlich vor!
Auf so einem Gezappelwettbewerb,
eine Durchsage: " Als nächster Pilot XY, wir bitten um vollständige Ruhe!"

Gezappelprogramm absolviert, kommt zu Landung, kurz vorm Aufsetzen dann dass! APPLAUS, und zack liegt das Modell im Dreck ;) :D


Nix für ungut, aber ich fänd es schon beänstigend, wenn man sich nicht bewegen, unterhalten oder hinsetzen kann beim fliegen.

Ich laufe beim fliegen sogar gern ein wenig hin und her, auch unterhalte ich mich gern beim fliegen mit den Vereinskollegen. Macht manchmal sogar sinn, damit man sich absprechen kann.

gruß
Sascha
forum.speedscene.eu << das Forum zum Speedflug

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jamaicaman« (6. Juli 2009, 15:44)


iglitare

RCLine User

Wohnort: Ka-Town

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. Juli 2009, 16:30

RE: Verhalten beim Modellfliegen (3 sinnvolle Tipps)

Zitat

Original von Lukas V.
Tipp 3:
Knüppel mit beiden Fingern festhalten. Beim fliegen sehen Figuren mit der "Daumen-Methode" meißt schwammig und unsauber aus. Versucht euch die "Zwei- Finger- Methode" beizubringen.(Am besten am Simulator) Ihr habt somit einen festen Halt und könnt auch nicht so schnell von den Knüppeln abrutschen.(Durch Schweiß z.B)



mach das mal mit einem Handsender...
geht ja wohl nur mit Pult.

Vielleicht sind deine Tips ja ganz gut gemeint, aber für viele völlig sinnlos

18

Montag, 6. Juli 2009, 16:31

Zitat

Tipp 1: Fester Stand, kein gehen beim fliegen, Körper aufrecht und gerade halten. Sorgt für einen besseren Überblick und fixiert somit besser den Landepunkt. Die Konzentration liegt allein beim Modell nicht bei den Füßen und sonst irgentwo.........................


Für das Normalen abendfliegen sind die Tips wohl nichts. Allerdings wenn ich mich an ne neue Figur herantaste hat das schon was.
Reden und Herumgurken auf dem Platz, mit dem Modell im Messerflug 50cm über der Piste 8( ICh schaff das nicht. (Bin ja nicht ne Frau und kann 2 sachen gleichzeitig :O )
Gruss Schoguet


Mein Hangar:

Su 31 / 1400mm
Stearmann PT-18 / 1200mm
Excel 2000 / 1600mm
Red Bull Edge 540 1000mm
Tiefdecker Trainer 1800mm

daa235

RCLine User

Wohnort: Ebern

Beruf: Designer

  • Nachricht senden

19

Montag, 6. Juli 2009, 16:32

Zitat

Original von Lukas V.

Zitat

Original von stein
Aha,,

wir fliegen dabei 3D sowohl mit Fläche als auch wilde Herumturnerei mit Helis.

Irgend was scheine ich falsch zu machen - mein letzter Einschlag ist so locker 7 Jahre her und dass nur, weil sich vom Heli eine Anlenkung verabschiedet hat.

Aber gut, trotzdem Danke für den Tip !

Gruss
Hans-Willi



Du kannst wirklich mit dem Heli 3D fliegen, dabei gehen, mit jemanden nebenbei schnacken und dabei Musik hörn?

Applaus! :nuts:

Gruß
Lukas V.


Wiso nich? Wenn ich mit meinem 550er 3D fliege unterhalte ich mich auch manchmal mit den Leuten die neben mir stehen über andere modelle etc. . Rumlaufen tu ich eh immer also von daher :D Musik hörn fine ich eig. auchnich schlecht , kann man den Flugstil der Musik anpassen!

Wenn cih mal ohne Senderpult fliege , flieg ich auch meistens mit Daumen , wo ist da das Problem!?!? :D

Zitat

Ich schreibe hier kein Müll ins Forum


UNd wie nennt man dann sowas was keiner braucht? :evil: :nuts: :D

greeeeetz
Matze :evil:
gruß Matze

myfly

RCLine User

Beruf: Inschenör

  • Nachricht senden

20

Montag, 6. Juli 2009, 16:51

Zitat


RE: Verhalten beim Modellfliegen (3 sinnvolle Tipps)

Zitat:
Original von Lukas V.
Tipp 3:
Knüppel mit beiden Fingern festhalten. Beim fliegen sehen Figuren mit der "Daumen-Methode" meißt schwammig und unsauber aus. Versucht euch die "Zwei- Finger- Methode" beizubringen.(Am besten am Simulator) Ihr habt somit einen festen Halt und könnt auch nicht so schnell von den Knüppeln abrutschen.(Durch Schweiß z.B)



mach das mal mit einem Handsender...
geht ja wohl nur mit Pult.



Tipp 4: man verwende keine Handsender :nuts:

Gruß
Holger