Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. Juli 2009, 20:33

Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit der Piper 1520mm von Etter Modelbau?

Gruß,
Frank
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

2

Samstag, 11. Juli 2009, 14:29

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Frank,

Ich habe die Piper von Ettermodellbau 2 Jahre lang geflogen.

Folgende Punkte sind zu beachten:

- EWD kontrolieren
bei mir Original 0,5 Grad,daher sehr schnell und nicht Piper- Like, Abhilfe Tragfläche vorne 4 mm unterlegen

- Tragflächenbefestigung am Cokpit verstärken

- Fahrgestell verstärken
Original zu weich, Piper lag fast am Bauch, Abhilfe Diagonalverstebung einlöten

Ansonsten fliegt die Piper wunderbar, war im Jahr 2008 das von mir am meisten geflogene Modell. Habe Sie auch im Winter mit Schi geflogen, einfach traumhaft.

Leider wegen eigener Dummheit zerstört (fliegen mit nicht geladenem Akku)
Werde Sie mir aber wieder kaufen sobald es das Modellbaubuget wieder zuläßt.

Gruß aus Tirol
Josef
»im4fsm« hat folgendes Bild angehängt:
  • Piper Josef I (6)kl.jpg

3

Samstag, 11. Juli 2009, 17:17

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Josef,
danke für Deine Infos.
Mit welchem Antrieb und Akku hast Du das Modell geflogen?

Gruß,

Frank
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

4

Samstag, 11. Juli 2009, 20:44

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo,

folgende Konfiguration hat sich bewährt:

Motor Robbe Roxxy 3545/10
Regler Robbe Roxxy 945-6
Akku Lipo 3-s 3500 mAh
Luftschraube 11x5,5
Volllast 30 A
Flugzeit ca. 8 Minuten


Gruß aus Tirol

Josef
»im4fsm« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1010664.jpg

5

Sonntag, 12. Juli 2009, 20:12

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Josef,
ich würde einen Pulsar 30 montieren: Der müsste wohl vergleichbar mit Deinem Antrieb sein.
Wie "ging" das Modell denn damit??

Gruß
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

6

Sonntag, 12. Juli 2009, 22:24

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Frank,

Den Motor den du im Auge hast müsste genau passen, Die Piper fliegt sicher
alles was eine Piper können sollte, langsamer Überflug bis hin zu leichtem Kunstflug (Rollen, Looping usw.)
Ich kann sie Dir nur empfehlen.

Beim Staufenbiel ist die REM Piper um 79,- Euro erhaltlich.

Ich werde versuchen noch 2 Erinnerungsvideos auf RCMovie.de hochzuladen, Info folgt.

PS: für Starts auf Gras empfehle ich großere Räder

Gruß aus Rietz

Josef

7

Sonntag, 12. Juli 2009, 22:57

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Frank,

anbei 2 kleine Erinnerungsviedos

http://www.rcmovie.de/video/ab919370c4bbd22ce995
http://www.rcmovie.de/video/363a55544a8f4891798e

Gruß aus Tirol

Josef

8

Sonntag, 12. Juli 2009, 23:32

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hy,
vielen Dank für die Filme und Deine Infos.

Gruß,
Frank
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

AnLö

RCLine User

Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. Juli 2009, 20:48

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Frank,

über die Piper gibt´s bereits hier nen Threat:

http://www.rclineforum.de/forum/thread.p…r&hilightuser=0
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Mein Verein:
http://www.fmc-luebeck.de/

10

Dienstag, 14. Juli 2009, 23:54

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo,
so ich habe mir gerade beim Staufenbiel das Modell bestellt.
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

11

Mittwoch, 15. Juli 2009, 00:08

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Frank,

Gratuliere, eine gute Entscheidung.
Wünsche Dir viele Flüge und Freude damit.

Gruß aus Tirol

Josef

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »im4fsm« (15. Juli 2009, 00:09)


12

Dienstag, 21. Juli 2009, 00:13

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo,
Modell ist angekommen.Die Querruder sind fertig montiert. Sieht aus als wenn diese an den Schanieren mit Nägeln verstiftet sind. Hast Du das gelassen, Hält das?
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

13

Mittwoch, 22. Juli 2009, 15:35

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Frank,

hat bei mir immer gehalten.
Im Bausatz ist ein schmaler Streifen gelbe Abdeckfolie dabei zum Abdecken der Stifte, Hatte bei mir aber ein anderes Gelb, daher habe ich es weggelassen.

Viel Spaß mit der Piper und Guß aus Tirol

Josef

14

Mittwoch, 22. Juli 2009, 21:12

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Josef,
danke für Deinen Support. Welche Servos hattest Du verbaut??

Geht auch Graupner C577? (davon habe ich noch 2)

Bzw. Welche Hitec Servos würdest Du empfehlen? (Habe noch 4 x HS 65HB, aber die sind mit Sicherheit zu schwach und zu klein, oder)
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

15

Mittwoch, 22. Juli 2009, 21:22

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Noch eine Frage,
hattest Du die Tragflächenhälften verklebt?
Gruß,
fsgraupner

Flugzeuge:
Easy Glider Pro (MPX Tuning)
Extra 300 von Graupner 1090mm (Antrieb:Pulsar20)
Sebart SU29 30e
Spektrum DX 7
Autos:
X-Ray T3 2012
Tamiya TT01
Losi 8-eight 2.0 EU
Sanwa MT 4
Spektrum DX 3

16

Mittwoch, 22. Juli 2009, 22:58

RE: Piper von Etter Modellbau 1520mm

Hallo Frank,

ich habe zuletzt 4 Stück GWS IQ 200 MG verwendet, speziell am Seitenruder habe 2 mal
Probleme mit den Plastikgetriebe gehabt. Die Graupner kenne ich leider nicht, aber die Hitec sind sicher zu schwach.

Die Tragfläche habe ich nicht verklebt, aber die Tragflächenaufnahme vorne am Rumpf verstärkt. Hat problemlos funktioniert.

Gruß aus Tirol

Josef

17

Donnerstag, 23. Juli 2009, 00:03

Hi piperfreunde,
habe ebenfalls eine piper von Black Horse Models. Sie hat 1,53m Spannweite und lässt sich ebensfalls super fliegen! Macht großen spaß! Habe ein abfluggewicht von knapp 1,3kg und fliege mit einer 10x5er Latte an einem Hype Motor in den maßen 3536 und 1290U/V. Sie lässt sich damit sehr scale fliegen und hat auch Reserven für ein wenig Kunstflug.

@Josef: welche größe haben deine reifen und kennst du eine Art Low presure reifen für diese größe? Wie hast du die Stäbe am fahrwerk verlötet? Bzw. hast du sie nur durch Lot befestigt? Überlege aus scalegründen ebenfalls soetwas zu basteln.

Grüße Max
Gravity sucks!!

18

Freitag, 31. Juli 2009, 15:41

Hallo Max,

Sorry für meine verspätete Antwort, bin derzeit auf Urlaub.

Die Reifen sind von der Firma Graupner Durchmesser 85 mm, Breite 36 mm,
genauere Bezeichnung weis ich leider nicht.

Die Verstrebungen sind nur verlötet, hat aber bei härteren Landungen schon nachgegeben, sollte ich mir beim nächstenmal vielleicht eine besser Verbindung
ausdenken. Für Vorschläge bin ich immer offen.


Gruß aus Tirol

Josef

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »im4fsm« (31. Juli 2009, 15:44)