1

Samstag, 11. Juli 2009, 22:42

Gasreduzierung im Loop ergibt Richtungsänderung: Normal ?

Hallo
Meine 2,1m Extra (CARF) ist mit einem DLE55 ausgerüstet.
Es ist in dieser Klasse mein erster Flieger mit (drehmomentstarkem) Benzinmotor.
Gewicht ist etwa 8kg betankt.

Die Maschine fliegt eigentlich prima, Seitenzug des Motors ist m.E. korrekt eingestellt
laut Bauanleitung und der Schwerpunkt ist noch minimal kopflastig, was ich während
der Erstflüge aus Sicherheitsgründen bevorzuge.

Was mir aufgefallen ist: Wenn ich aus einem großen, weiträumigen Loop oben
im Scheitelpunktbereich das Gas rausnehme, dreht sich die Maschine leicht
aus der Richtung, der Ausflug in Normalfluglage erfolgt richtungsmäßig
etwas nach rechts versetzt.

Frage: Ist dieses Verhalten durch die Änderung des Propellerdralls/Motordrehmoments
beim Gaswegnehmen ein normales Verhalten (was ausgesteuert werden muss)
oder liegt da noch ein Abstimmungsfehler vor ?

Ich meine beobachtet zu haben, daß dieses "Wegdrehmoment" weniger stark
auftritt, wenn ich das Gas sehr langsam zurücknehme.

Würde mich über ein paar Kommentare zwecks Fehlerbeseitigung
bzw Entwarnung freuen.

Gruß Oli

Theis T.

RCLine User

Wohnort: Ruppertsberg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Juli 2009, 09:56

Hi,
du kommst nicht zufällig beim Gas wegnehmen ausversehen aufs Seiten bzw Querruder? würde auch erklären warum es beim langsamen Wegnehmen nicht so ausgeprägt ist.

Gruß Tobias

3

Sonntag, 12. Juli 2009, 12:11

Frage zum besseren Verständnis: "Das Modell dreht".

Rollt das Modell aus der Normallage (also um die Längsachse) oder giert es aus der Richtung (um die Hochachse)?

Weil:
Das Drehmoment des Motors wirkt in der Längsachse als Rollmoment , das Giermoment durch die drallbehaftete Anströmung des SLW wird durch den Seitenzug kompensiert.
Das kann natürlich nur für ein bestimmtes Moment funktionieren, es kann sein, das das Giermoment beim Gaswegnehmen sozusagen "überkompensiert" wird, je nach Auslegung.
Die Anströmung des SLW durch den Fahrtwind spielt da auch noch mit hinein, ich kann mir vorstellen, das sich hier mehrere Effekte überlagern.

4

Sonntag, 12. Juli 2009, 23:02

Hi,
Das hört sich aber sehr nach Motorsturtz an.
Ist das denn die orginale Motoriesierung oder mit mehr power?
MEIN VEREIN ich grüße Thomas :w

5

Montag, 13. Juli 2009, 15:17

Sorry nicht Motorsturtz sondern Seitenzug :angel:
MEIN VEREIN ich grüße Thomas :w

Thomas H.

RCLine User

Wohnort: Simmerath liegt in der nähe von Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Juli 2009, 15:28

DAs hast du von mir!!!!!!!!
[SIZE=4]Was nicht senkrecht geht ist untermotorisiert!!! [/SIZE] Ich Grüsse Andy :angel:

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: