Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. Juli 2009, 21:31

Resteverwertung

Moin,
hatte heute mittag Langeweile, und ne Handvoll Flugzeugschrott. Beim zusammenkleben ist das dabei rausgekommen:



Basis war eine Tragfläche von nem kaputten Shocky; ca. 1m Spannweite. Dazu ein Permax 6V, 2 9g Servos, 1300er 2s Lipo und ein alter Empfänger.
Ich hab das Teil auf gut Glück gebaut, und eben geflogen. Ums kurz zu machen: ich bin begeistert! Mein erster Nurflügler, und das Teil fliegt auf Anhieb sowas von gutmütig... Schwerpunkt hat auch auf Anhieb gepasst. Bin wirklich froh, dass ich die Shockyteile noch nicht entsorgt hab.
Morgen wird wieder geflogen - dann hoffentlich mit etwas weniger Wind.
Gruss,
Michael

Luftschrauber

RCLine User

Wohnort: Schnurzzhausen, Am Magnetfeld 12P

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Juli 2009, 22:29

Cool, schaut interessant aus. Wie gehts weiter? Hast du irgendwelche Umbaupläne? Die Winglets waren mal das Höhenleitwerk, oder?
meine Homepage: http://stefan-eibl.de mein Ebike/Pedelec Akku Online Rechner: http://stefan-eibl.de/ebikeakkurechner.php

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Luftschrauber« (12. Juli 2009, 22:31)


Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juli 2009, 22:39

Glückwunsch, neige selbst auch zum Resteverwerten :D

Hm, ich hätte gedacht dass die Winglets zu weit vorn sind, bzw. zu wenig gepfeilt, aber wenn das so funktioniert hab ich wieder was gelernt.

:w Paul
Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul H.« (12. Juli 2009, 22:39)


4

Sonntag, 12. Juli 2009, 22:51

Ja, die Winglets waren mal das Höhenleitwerk. War das einzige, was grad da war. Bin auch erstaunt, wie gut das Teil damit die Richtung hält.
Umbauen tu ich da auch nix mehr, allerdings hat der Bau doch Lust auf mehr gemacht. Nächstes mal aber was schnelleres, und vielleicht mit tragendem Profil aus 2 Platten. Mal schaun...

5

Montag, 13. Juli 2009, 13:35

Hi,
sieht super aus!
Was war es denn mal für ein Modell?
Ich hab auch schon mal ,,Restemodellbau´´ betrieben. Aber wirklich Reste.( Eine Milchtüte war z.B ein Motorträger!) :dumm:
MEIN VEREIN ich grüße Thomas :w

Thomas H.

RCLine User

Wohnort: Simmerath liegt in der nähe von Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Juli 2009, 13:44

Zitat

Ich hab auch schon mal ,,Restemodellbau´´ betrieben. Aber wirklich Reste.( Eine Milchtüte war z.B ein Motorträger!)



Sry dominik aber du berteibst andauernd ,,Restemodellbau,, :shy:


Wenn du jetzt dagegenbist dann stell ich mal ein paar Bilder von deinen ,,Modellen,, rein :evil: :evil: :evil:





lg


Thomas
[SIZE=4]Was nicht senkrecht geht ist untermotorisiert!!! [/SIZE] Ich Grüsse Andy :angel:

:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

7

Montag, 13. Juli 2009, 13:47

:dumm: Solange es hält und fliegt. :nuts:
MEIN VEREIN ich grüße Thomas :w

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. Juli 2009, 13:48

Zitat

Original von Thomas H.

Wenn du jetzt dagegenbist dann stell ich mal ein paar Bilder von deinen ,,Modellen,, rein :evil: :evil: :evil:


lg


Thomas


Für so etwas haben wir einen Thread:

Zeigt eure hässlichsten Flugmodelle :evil:
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

9

Montag, 13. Juli 2009, 14:04

Zitat

Original von Stollenwerk

Was war es denn mal für ein Modell?


Moin,
das war mal ein Shockflyer, von Ripmax.
Der da:



http://www.ripmax.com/item.asp?itemid=A-…ategory=010-030

Hab ihn beim Erstflug gegen ne Wand geflogen, die urplötzlich in die Flugbahn gesprungen ist.
Die Einzelteile haben jetzt über ein dreiviertel Jahr hier gelegen. Eben war ich nochmal fliegen, aber der Wind war doch etwas zu viel. Vielleicht klappts heut abend wieder.
Gruss,
Michael

10

Montag, 13. Juli 2009, 14:07

Im moment ist alles neu oder wurde richtig repariert . Normalerweise halten solche Modelle auch nur eine Woche und werden dann wegen einem neuen Projekt ,,auseinander gerissen" . Das tolle daran so ein Modell kostet fast nichts und die Elektronik kann man immer wieder verwenden. :ok:

Ein Beispiel:
Alter kaputter Knuffel V2 =====wurde=====> zu einem gut funktionierenden ferngesteuerten Schlitten.
MEIN VEREIN ich grüße Thomas :w