Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

niki

RCLine User

  • »niki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Halle wesfalen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Juli 2009, 12:45

Motorhaube für Extra 330l von cmpro

Hi,

gestern habe ich den Erstflug mit meiner Extra gemacht.
Sie flog sofort super gerade doch zwischen durch zuckte die Servos immer kurz (wahrscheinlich Störungen) Und als ich dann über einer Baumreihe flog passierte es plötzlich kippe sie schlagartig nach rechst unten weg und verschwand hinter den Bäumen. Ich habe noch versucht zu ziehen um ihn wieder ins Sichtfeld zu bekommen aber ich noch noch ein stumpfen Aufprall ;( .
Zum Glück haben wir sie schon nach ca. 15min im ca. 2,5m hohem Mais
wiedergefunden.
Der Mais hat den aufprall sichtlich gedämpft .es war nämlich noch alles außer dem eingedrückten Motorspant unversehrt. Nur die Motorhaube ist Matsch.

Nun wollte ich fragen wo man diese bekommen kann?(ich wohne in Deutschland als scheidet Lindinger aus :angry: )
Bei Jamara steht die Extra im aktuellen 2009'er Katalog noch drin allerdings ist im Internet nichts mehr zu finden.

Nun ist meine frage ob irgendjemand einen laden kennt der diese noch verkauft?

Gruß Niklas

Cars1992

RCLine User

Wohnort: MK Sauerland

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Juli 2009, 13:24


niki

RCLine User

  • »niki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Halle wesfalen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Juli 2009, 13:38

Hi

die links funktionieren nicht aber ich habe erkannt das sie zu Staufenbiel führen sollen, aber dort wird sie nicht verkauft.
Es ist diese hier oder direkt zum Hersteller hier Es ist die rote mit 1,43m Spannweite.

Gruß Niklas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »niki« (15. Juli 2009, 13:41)


4

Mittwoch, 15. Juli 2009, 14:20

Hallo Niklas,

ich habe auch dieses Modell in rot und vor 3 Wochen im Anflug in 1 m Höhe eine Vollstörung gehabt. Bei hobbyfly.de gibt es die Motorhaube als Ersatzteil für 29 €. Einfach über die Webseite kontaktieren.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

niki

RCLine User

  • »niki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Halle wesfalen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Juli 2009, 15:50

Hi,

danke für den Tipp hobbyfly habe ich mir heute auch schon an geguckt wollte da wahrscheinlich sowieso anrufen.
Aber für 29€ bei Lindinger kostet sie nur die Hälfte??? ?
Aber ich verstehe nicht warum die nicht nach Deutschland versenden.

Hast du auch Probleme mit der Rückstellgenauigkeit?
Bei Höhe sind das bei mir fast 3mm Unterschied von oben zurück zu von unten zurück.

Gruß Niklas

6

Mittwoch, 15. Juli 2009, 16:04

Hi Niklas,

bei Lindinger nur die Hälfte? Schade, dass ich das nicht vorher gewußt habe. Da hätte man bestimmt über jemanden das dort kaufen können :(

Nein, die Rückstellgenauigkeit ist kein Problem. Ich verwende einen R16Scan von Graupner und Servos aus Hongkong. Weder beim Einstellen am Boden noch in der Luft war das jemals ein Problem. Hast Du das auf allen Rudern?

Das mit den Störungen habe ich bei meinen anderen Modellen so schlimm noch nicht erlebt. Ich hoffe nicht, dass das an dem Empfänger liegt. Bei der Recherche hier habe ich keine Berichte über schlechte Empfangsqualität gefunden. Vielleicht bringt eine Stabantenne Besserung.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

niki

RCLine User

  • »niki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Halle wesfalen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juli 2009, 19:57

Hi,

Aber wenn man bei Lidinger noch Versand zum Kontakt und von dort nach hause rechnet ist man auch bei 25€.
Aber ich verstehe immer noch nicht warum Lindinger nicht nach Deutschland versendet.
Das mit der Rückstellgenauigkeit liegt nicht an den Servos sondern wahrscheinlich am Gestänge.
Das mit der Stabantenne werde ich nicht brauchen den jeti ist schon unterwegs.

Fliegst du die Extra mit nem Verbrenner wenn ja welche Größe?

Gruß Niklas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »niki« (15. Juli 2009, 19:59)


8

Donnerstag, 16. Juli 2009, 12:39

Zitat

Original von niki
Das mit der Rückstellgenauigkeit liegt nicht an den Servos sondern wahrscheinlich am Gestänge.


Dann kann es ja nur das Höhenruder sein. Bei mir habe ich da allerdings keine Probleme. Die Nullstellung wird immer wieder erreicht.

Zitat


Das mit der Stabantenne werde ich nicht brauchen den jeti ist schon unterwegs.


Du meinst 2,4 GHz?

Zitat


Fliegst du die Extra mit nem Verbrenner wenn ja welche Größe?


Ich habe den ASP 61 drin. Eigentlich hätte ich lieber einen OS gehabt, aber da ich da schon mal beim Händler war und er nur den ASP hatte, habe ich den mal genommen. Ich weiß aus Berichten, dass die Extra auch mit OS 91 geflogen wird, aber der 10 ccm Motor langt für alles ausser 3D.

Ich hatte bisher keine Probleme mit dem Motor und für den klassischen Kunstflug hat er mehr Reserven, als das Vorbild.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

niki

RCLine User

  • »niki« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Halle wesfalen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Juli 2009, 13:12

Hi,

Zitat

Dann kann es ja nur das Höhenruder sein


Genau es ist das Höhenruder Muss ich halt noch mal nach gucken im Moment steht er sowieso zum trocknen der gfk matten auf der im Garten.

Zitat

Du meinst 2,4 GHz?


Genau Jeti Duplex

Ich gehöre auch zu denen die mit nem 91'er fliegen 3D sollte es dann schon sein.

Gruß Niklas

Corn*Holio

RCLine Neu User

Wohnort: Pälzer

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Juli 2009, 18:37

Guten Tag,

wollt mal fragen wie Groß das Steckrohr für die Flächen ist !
Hab meine Gebraucht gekauf t aber leider ohne Rohr ! :D

http://www.rcline.de/modules.php?name=Ne…article&sid=187

in dem Bericht sagen sie das dass Rohr zuviel Spiel hat, könnt man evtl. ein anderes verwenden ??

Gruss Corn

11

Samstag, 18. Juli 2009, 07:46

Hallo Corn,

Der Durchmesser ist etwas über 18 mm und müßte etwas unter 19 mm sein. Ich habe mein Steckungsrohr mit breitem Tesaband so lange umwickelt, bis es ohne Spiel war. Da das Maß des Innenrohrs der Tragflächen kein voller mm Betrag ist, wirst Du um ein Aufdicken nicht herumkommen. Es ist aber auch kein echtes Problem.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)