Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. August 2009, 18:22

Welches Flugmodell? Wie sollte es weitergehen?

Ich fliege nur einen Easystar mit Permax 480 und Querruder.
Jetzt überlege ich, womit ich weitermachen sollte.
Ich erwarte, dass man mit ihm ordentlich heizen kann und er Quer, Höhen und Seitenruder besitzt. Da ich nur ein fortgeschrittener Anfänger bin, sollte er auch nicht zu schwer zu kontrollieren sein, mit Wind sollte er nicht allzu viele Probleme haben.
Ein Fahrwerk wäre vorteilhaft.

Danke schon mal im Voraus
Die menschliche Nase beginnt zwischen den Augen und endet in den Angelegenheiten anderer...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hoezef« (1. August 2009, 18:22)


2

Samstag, 1. August 2009, 19:17

Wenn du einen Sim hast den Acromaster.

Paul H.

RCLine User

Wohnort: A-Graz

Beruf: freiberuflicher Techniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. August 2009, 19:38

Heavy Metal: Das Bierdosen - OV-10 Bronco - Projekt
Status 30.11.2010 : Endlich geht's weiter - Kabinenhaube

Hangfräse

RCLine User

Wohnort: Rott am Inn

Beruf: Laminierer/ Faserverbundtechniker/Carbonfaserverbieger

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. August 2009, 20:17

edit
:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hangfräse« (3. August 2009, 20:21)


normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. August 2009, 22:38

Es gibt eine reihe an Cessna auf dem Markt, ca1meter Spannweite, styro, und bei Bedarf auch schon als Komplettset oder eben nur das Modell.

Cessna (Conrad)
Die hat zum Beispiel ein Freund von mir bis vor kurzem geflogen, ein wirklich schönes Modell.
Alles dabei, leicht zu montieren, keine große Bauerfahrung von nöten und die fliegt sich echt grandios!
Zudem ist sie von einer Hartbelagpiste bodenstarttauglich, macht Kunstflug mit,
überlebt auch härtere Landungen und (auch leider ausprobiert) bricht im Notfall in derart wenige große Stücke das man sie innerhalb von gut einer Stunde wieder komplett flugfertig hat (ausgehend davon das einem vorher alles in einer Alditüte überreicht wurde mit den worten "guckmal ob man da noch was machen kann"..)

Oder eben ein ähnliches Modell, von Lindinger beispielsweise..

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

normalfreak

RCLine Team

Wohnort: Eifel/Raum Euskirchen

Beruf: Leichtflugzeugbauer

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. August 2009, 22:48

Sorry, der link funktioniert nicht...
also Entewder bei www.conrad.de unter Artikersuche Cessna eingeben
oder direkt die von Lindinger nehmen:D
Cessna Lindinger
Das ist das selbe Modell aber ohne Sender und Empfänger, desweiteren aber komplett und das zu einem Preis bei dem ich gerade echt ins staunen gekommen bin...!!(69€!!)
Wenn du also noch dazu bereit wärst den Empfänger aus deinem
Easystar zu entnehmen kommst du an ein wirklich gutes Modell für den fortgeschrittenen Einsteiger.

Gruß,Marcus
Mit freundlichem Gruß
Marcus

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. August 2009, 07:44

Definiere mal "heizen"

Wie schnell soll es denn werden?
Eher Kunstflugtrainer, Hochdecker? Warbird? Jet?

Wenn es um alle drei Achsen gehen soll, recht zügig, schoenes Flugbild und tauglich für einen Easystar Umsteiger würd ich mir eine T28 oder eine Corsair von Parkzone holen..............
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

8

Dienstag, 4. August 2009, 10:53

Die T28 ist wirklich sehr gut! Fliegt sich wie ein Hochdecker Trainer :ok:
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max